IOSONO Anymix Pro – Mono in Surround 8.1 verwandeln – Musikmesse 2012

IOSONO Anymix Pro

IOSONO Anymix Pro ist laut Hersteller das weltweit erste Plugin zum Up- und Downmixing mit integriertem Surround-Panning. Das Plugin bietet zahlreiche Parameter wie Ambience, Stage Width (Breite der virtuellen Bühne) und einen Dry/Wet-Regler. Zudem stehen diverse Up- und Downmix-Voreinstellungen zur Verfügung, die auf Post Production, Rundfunk, Musik und Sounddesign für Computerspiele zugeschnitten sind. Features für individuelles Panning stehen bereit, etwa Lautheits- und Equalizer-Einstellungen, die sich automatisch an veränderte Entfernungen der Signale anpassen. So sollen Bewegungen im Hörfeld realistisch dargestellt werden können.

IOSONO Anymix Pro

IOSONO Anymix Pro

Jedes Input-Setup von Mono bis 8.1 kann in ein beliebiges Output-Setup konvertiert werden, von Stereo vis 8.1 … und umgekehrt. Zudem erlaube der integrierte Surround-Panning-Modus eine präzise Bewegung aller Surround-Kanäle im Klangfeld. Sogar einzelne Quellen lassen sich aus dem Mehrkanal-Setup herauslösen und frei im Hörbereich positionieren.

Anymix ist für VST und RTAS erhältlich. Es gibt zwei Versionen, Anymix Essential und Anymix Pro – die Unterschiede findest Du auf der Website des Herstellers.

IOSONO Anymix Pro: Preis & Verfügbarkeit

IOSONO Anymix Essential ist für 159,- Euro, IOSONO Anymix Pro für 299,- Euro über die Website der Entwickler erhältlich. Bis zum 31. März gelten Einführungspreise mit Rabatten von 50 Prozent! Eine Demoversion steht zum Download bereit. Auf der Musikmesse 2012 ist der Hersteller in Halle 5.1 am Stand B72 zu finden.

Sag uns deine Meinung!