Image-Line FL Studio Mobile für iPhone, iPod und iPad kündigt sich an

39
SHARES
FL Studio Mobile

anzeige

Image-Line FL Studio Mobile für iPhone, iPod Touch und iPad

FL Studio Mobile hat wenig mit FL Studio, dem großen Bruder für Windows gemein. Neunzig vorgefertigte Instrumente werden geboten, bei denen sich lediglich die Lautstärkehullkurven editieren lassen. Dazu gibt es einen Step-Sequenzer und Pads zum Triggern von Sounds. Core MIDI und MIDI Mobilizer werden unterstützt. Image-Line behauptet, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Energieverbrauch und niedriger Latenz gefunden zu haben.

 

FL Studio Mobile

 

Es handelt sich hier eher um ein etwas ausgefeilteres Spielzeug als um eine ernstzunehmende DAW, was angesichts der technischen Grenzen der Apple-Hardware nun wirklich nicht verwundern sollte. Immerhin besteht die Möglichkeit, Projekte aus FL Studio Mobile in FL Studio zu öffnen. Jean-Marie Cannie von Image-Line sagt dazu:

There will always be limitations to what’s possible on a small screen (that you cover half with your fingers trying to move something) but FL Studio Mobile is certainly stretching the limits of what’s possible with an iPhone/iPod or iPad. On top of that people seem to overestimate what the iPhone CPU is capable off. I wouldn’t expect a sequencer with fully synthesized instruments & decent HQ FX anytime soon.

FL Studio Mobile

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (6)

zu 'Image-Line FL Studio Mobile für iPhone, iPod und iPad kündigt sich an'

  • Fabian   24. Feb 2011   17:12 UhrAntworten

    und warum nur iOS? :(

  • Ben   25. Feb 2011   14:38 UhrAntworten

    Na ich hoffe, da wir auch was für Android geliefert =/

  • Tim   28. Feb 2011   20:15 UhrAntworten

    wie geil ist das denn wann kommt das raus? ;D

  • Sindy   10. Mrz 2011   21:31 UhrAntworten

    GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL !!!

  • blaste Flame   02. Jun 2011   00:20 UhrAntworten

    Ich muss leider der Aussage wiedersprechen, man solle keine Daw fürs ipad mit echten synths erwarten, NANO Studio beweist das gegenteil, sollte ein import von sampels ausnandern ipad progs allerdings möglich sein ists sicherlich nen Kauf wert.

  • HPB   03. Mrz 2012   18:44 UhrAntworten

    Hallo “Delamar-Team”!
    Was haltet ihr davon mal einen Bericht über aktuelle Adroid App`s, die für Musiker interessant sind, zu machen. Gibt schon einige sehr gute!
    Ich denke da besonders an "CAUSTIC 2.01"! Ist nach meinem Empfinden der "Oberburner"!
    Man sollte nicht nur immer das "Einheitsobst" betrachten und pushen, denn der konkurrierende Marketbereich könnte sich bei entsprechender "Werbung" endlich auch entwickeln. Das kann nur gut für uns Musiker und die Entwickler sein.
    Viele Grüße

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN