Image-Line FL Studio 10 angekündigt – Beta jetzt erhältlich

10
SHARES
Image-Line FL Studio 10 - Chainer

anzeige

FL Studio 10 steht vor der Tür

Käufer der Box-Variante von FL Studio 10 kommen nun auch in den Genuss von kostenlosen Updates auf Lebenszeit, bisher war dieser Bonus Besitzern der Download-Variante vorbehalten. Alle Musiker und Produzenten, die mit aktueller Hardware ausgestattet sind, werden erfreut zur Kenntnis nehmen, daß FL Studio in der kommenden Version Plugins mit 64 Bit unterstützt. Die Benutzeroberfläche soll viel Feinschliff und Workflow-Verbesserungen erfahren haben; ein eindrucksvolles Beispiel liefert die Videodemonstration zum Project Picker, die wir nach dem Artikeltext eingebettet haben.

Image-Line FL Studio 10 - ChainerEine sehr interessante Neuerung ist der Chainer (im Bild rechts dargestellt), eine modulare Umgebung zum Verschalten und Modulieren Deiner Plugins. Der Chainer hat ein paar nette Tricks auf Lager, schau Dir am besten das Einführungsvideo weiter unten an. Newtone, ein neuer Editor zur Veränderung der Tonhöhe wird enthalten sein. Das Plugin Pitcher eignet sich zur Tonhöhenmanipulation und -harmonisierung in Echtzeit. ZgeViz visualisiert den Sound und kann die entstehenden Animationen als Video speichern.

 

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (3)

zu 'Image-Line FL Studio 10 angekündigt – Beta jetzt erhältlich'

  • jonas   09. Mrz 2011   15:08 UhrAntworten

    Leider immernoch keine 64 Bit Version
    Und immernoch keine automatische Plugin Delay Compensation.

    Das ist sehr schade

  • Micro Mantis   09. Mrz 2011   18:43 UhrAntworten

    @jonas: Wohl wahr. Aber vielleicht wird es in der 10er ja supported ;-)

    FL war allerdings schon immer mächtig. Bin gespannt ob der Sprung zum Recorden immernoch zu ner DAW nötig ist. Bisher sehr schlecht gelöst.

  • Andy Finn   14. Mrz 2011   15:59 UhrAntworten

    @jonas die Plugin Delay Compensation ist schon seit 9.5-9.6 beta drin.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN