IK Multimedia T-RackS Custom Shop: Effekte für Mixing & Mastering

5
SHARES
IK Multimedia T-RackS Custom Shop

IK Multimedia T-RackS Custom Shop

anzeige

Modulares System: IK Multimedia T-RackS Custom Shop

Im IK Multimedia T-RackS Custom Shop stecken ein parametrischer 6-Band-EQ zum Mastering und die T-RackS Metering Suite mit Anzeigen für Pegelspitzen, Lautheit, Phasenkorrelation, RMS-Pegel, dazu eine Spektralanalyse mit Indikatoren für Peaks, RMS und Durchschnittswerte. Direkt im Plugin kannst Du nach weiteren, kostenpflichtigen Modulen stöbern, diese vorhören und bei Gefallen zuschlagen. Quasi ein »in-app purchase«, nur für traditionelle Software und nicht für Apps. Der Sammlung wurden fünf neue Effekte hinzugefügt, darunter die Quad Series mit drei Multiband-Effekten (Kompressor, Limiter und Raumklangbearbeitung) sowie der British Channel, eine Emulation eines klassischen Channel Strip.

IK Multimedia T-RackS Custom Shop

IK Multimedia T-RackS Custom Shop

Es besteht die Möglichkeit, neben dem IK Multimedia T-RackS Custom Shop auch gleich vorgefertigte Bundles zu kaufen, bis hinauf zum voll bepackten T-RackS CS Grand mit allen 17 bisher verfügbaren Effekten. Die Credits, also das herstellereigene Bonuspunkt- und Währungssystem, kannst Du natürlich auch hier anwenden.

Auch gab es Updates für die virtuellen Vintage-Dynamikbearbeiter Black 76 & White 2A, sie sollen nun noch authentischer ertönen.

IK Multimedia T-RackS Custom Shop: Preis & Verfügbarkeit

Das Basismodul IK Multimedia T-RackS Custom Shop ist kostenlos über die Webseite des Herstellers erhältlich. Die Preisspanne der mehr oder weniger umfangreichen Bundles mit bis zu 17 virtuellen Effekten (die Metering-Anzeigen mit einberechnet) reichte zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieses Artikels von 59,99 Euro bis 319,99 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Mehr zum Thema:
                          


Lesermeinungen (8)

zu 'IK Multimedia T-RackS Custom Shop: Effekte für Mixing & Mastering'

  • Michael   07. Dez 2012   16:46 UhrAntworten

    Hallo,

    auch ich habe es heute gesehen auf der Website. Zu den Preisen wäre es schon wichtig zu präzisieren, daß diese Netto sind und dann noch 20 % italienische MwSt drauf kommen. Dieser Zuschlag relativiert leider immer wieder vieles.

    Und als Korrektur: Es sind laut IK Multimedia 16 und nicht 17 Effekte.

    Michael

    P.S. das scheint dem allen keinen Abbruch zu tun. Am 07..12.12 um 16:45 scheint der Server platt zu sein, ich komme nicht mehr drauf.

    • Felix Baarß (delamar)   07. Dez 2012   17:40 UhrAntworten

      Hallo Michael,

      danke für die Ergänzung bezüglich der Preise. Mein »inklusive« war vorschnell gewählt, da solche runden Preise (und x,99 sind ja mittlerweile Standard) normalerweise der Indikator für eine Bruttoangabe sind.

      Bei der Anzahl der Effekte habe ich die Metering-Geschichte mit einberechnet. ;)

  • Frank   08. Dez 2012   22:33 UhrAntworten

    Kann man die Effekte auch alleine verwenden? Also ohne dieses Mastering/Metering-Dingens?

    • Felix Baarß (delamar)   09. Dez 2012   02:03 UhrAntworten

      Ja.

  • Frank   09. Dez 2012   14:43 UhrAntworten

    Hi Felix, danke für die Antwort. Leider finde ich die Funktion nicht. Wie kann ich denn beispielsweise den British Channel oder den 76 alleine in einen Insert meiner DAW laden? Ich kann nur das "T-Racks CS" laden...

    • Felix Baarß (delamar)   09. Dez 2012   15:02 UhrAntworten

      Hmm, ob und wie das bei den zukaufbaren, kostenpflichtigen Modulen wie den von dir Genannten funktioniert, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe bei meinem kurzen Test lediglich gesehen, dass sich der mitgelieferte EQ und die Metering/Analyse-Einheit auch einzeln nutzen lassen. Diese Einzel-Plugins sitzen nach meiner standardgemäßen Installation im selben Verzeichnis wie das T-RackS CS und heißen dann »T-RackS CS Classic EQ« & »T-RackS CS Metering«.

    • Andy Franke   14. Dez 2012   17:42 UhrAntworten

      Merkwürdig. Habe T-Racks seit einiger Zeit. Bei mir sind das alles einzelne, stinknormale VST-Plugins + der zusätzlichen Standalone-Version. Alles richtig installiert?

  • Frank   16. Dez 2012   11:13 UhrAntworten

    Japp; läuft ja sonst alles korrekt. Problem liegt bei XP/32/SP3 meint der Customer Support. Sie kümmern sich drum... hoffentlich...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN