FXpansion DCAM: Synth Squad

7
SHARES
anzeige

FXpansion DCAM: Synth Squad kurz vor der Auslieferung

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung des deutschen Vertriebs:

Mit DCAM: Synth Squad hat FXpansion zur diesjährigen NAMM Show ein neues Synthesizer Paket vorgestellt, das es in sich hat. DCAM: Synth Squad besteht aus den drei Synthesizern Strobe, Amber und Cypher und dem semi-modularen Host Fusor, der zusätzlich über erstklassige Effekte und diverse Step-Sequenzer verfügt.

Schon lange vor seiner Veröffentlichung hat FXpansion DCAM Synth Squad bereits eine große Fangemeinde gefunden und wird in diversen Foren euphorisch gefeiert.

DCAM Synth Squad: Übersicht

Fusor:
Fusor ist eine semi-modulare Layering-Umgebung für die DCAM Synthesizer mit zusätzlichen Features wie LFOs, Envelope Follower, Step-Sequenzer und einer großen Auswahl an erstklassigen Studio-Effekten. Fusors verfügt über bahnbrechende Modulationsfähigkeiten und ermöglicht es z.B. LFOs oder Hüllkurven des einen Synthesizers als Modulationsquelle für Parameter in einem anderen Synthesizer oder auch den Effekten zu nutzen. Damit bietet sich Fusor nicht nur als Host für die Synthesizer an, sondern auch als kreative Sound-Design-Plattform.

Amber:
Amber ist eine realistische Nachbildung der String-Ensemble-Synthesizer der 70er Jahre und verfügt über genau den selben satten und psychedelischen Sound dieser beliebten aber oft vergessenen Instrumente. Basierend auf dem Oktavteiler-Prinzip erzeugt Amber diesen sehr speziellen Klang, der mit einem Formant-Filter, drei unterschiedlichen Chorus-Modellen, und flexiblen Modulationen den Auftakt zu einem neuen Revival dieser Vintage-Klassiker einleutet.

Screenshots der Synths des FXpansion DCAM Synth Squad

Screenshots der Synths des FXpansion DCAM Synth Squad

Strobe:
Strobe ist in seiner Struktur und seinen Parametern den monophonen Klassikern nachempfunden. Sein übersichtliches Userinterface ermöglicht ein schnelles und einfaches Programmieren. Seine Stärken sind unter anderem schnörkellose Analog-Leads und extreme Bässe. Aber Strobe bietet noch viel mehr: Polyphonie, OSC-Stacking, einen vielseitigen Multimode-Filter mit über 20 Filter-Modes und weitgreifende Modulationen. Damit fallen auch komplexe Pads und alle Varianten klassischer Analog-Sounds in sein Aufgabengebiet.

Cypher:
Cypher ist das Modulations-Monster des DCAM Synth Squads. Sein Spezielgebiet sind Frequenz- und Oszillator-Modulationen im Audiobereich und bietet analoge Frequenzmodulation auf höchstem Niveau. Er verfügt über drei Oszilatoren, zwei Waveshaper und zwei Multi-Mode-Filter und ist mit seinen extremem Modulationsmöglichkeiten ein einzigartiges Synthese-Werkzeug.

FXpansion DCAM Synth Squad: Preis & Verfügbarkeit

Die Auslieferung des FXpansion DCAM Synth Squad beginnt voraussichtlich in der ersten Augustwoche.
FXpansion DCAM Synth Squad Preis: 225,- Euro

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN