Free VSTi: Virtuelles Piano AkoustiK KeyZ

6
SHARES
anzeige

Free VSTi: Virtuelles Piano AkoustiK KeyZ

Ob DSK Music’s AkoustiK KeyZ gut klingt, konnte ich bisher noch nicht verifizieren oder negieren. Aber bis ich Zeit dazu habe, bekommt Ihr hier schonmal die Kunde dieses free VSTi’s.

Das kostenlose VST-Plugin AkoustiK KeyZ von DSK Music ist ein virtuelles Instrument für Windows und ist in der Lage drei verschiedene Pianotypen zu emulieren.

Free VSTi: Virtuelles Piano

  • 3 Piano-Typen:Grand Piano, Concert Piano P und Concert Piano F
  • Velocity-sensitiv
  • Hüllkurve für Amplitude und Micro-Detuner
  • Hochpass- und Lowpass-Filter
  • Zwei Onboard-Effekte: Hall und Flanger

Free VSTi: Virtuelles Piano

Free VSTi: Virtuelles Piano

AkoustiK KeyZ ist ein free VSTi und natürlich kostenlos verfügbar. Spenden sind willkommen.

Link

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (6)

zu 'Free VSTi: Virtuelles Piano AkoustiK KeyZ'

  • amateur   20. Feb 2008   14:44 UhrAntworten

    Wenn ich das in Reaper in mehr als einer Spur spiele, stürzt Reaper kommentarlos nach wenigen Sekunden ab. (WinXP SP2)

  • carlos (delamar)   20. Feb 2008   17:19 UhrAntworten

    Ich gebe das mal an den Entwickler weiter, mal sehen, ob er das Problem kennt

  • Funatyc   22. Feb 2008   12:36 UhrAntworten

    Hallo,

    also ich finde den Klang einfach unmöglich. Habe das Plugin gestern runtergeladen und installiert. Ist zwar kostenlos aber ich finde es ist zu nichts zu gebrauchen. Wenn ich kein Geld ausgeben möchte und dennoch etwas mit einem guten Pianosound einspielen will dann nehme ich mir die 30 tage Demo von Pianoteq 2 oder True pianos. Die klingen gut und die Demos kosten nichts. Ich persönlich habe noch kein einzieges PlugIn gefunden das wirklich einen guten Pianosound bringt aber die beiden von mir genannten sind ganz ok und verbrauchen kaum Resourcen.

    Viele Grüße

    • anderer Gast ;)   22. Jun 2013   12:44 UhrAntworten

      naja wie wäre es den mit Alchemy plus:
      SalamanderGrandPianoV2_48khz24bit
      oder
      BeatGrandPianoPMI96

      ddas ist kostenlos und klingt gut.

  • carlos (delamar)   22. Feb 2008   14:34 UhrAntworten

    30 Tage Demos sind nur leider nichts für eine anständige Produktion, die man nach Ablauf der Frist noch öffnen möchte.

    Brauchbare Piano-Sounds gibt es übrigens auch beim SampleTank 2, von dem eine LE-Version käuflich erworben werden kann, die gerade einmal 100 EUR kostet.

    Wirklich gute Piano-Emulationen sind einfach teurer als ein free vst plugin.

    :/

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN