Free VST Plugins: Vokoder mit externer Modulationskontrolle

10
SHARES

Kostenlose VST Plugins erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Genauso beliebt sind auch Vocoder. PiF Media Techs Vokoder ist ein kostenloses Vocoder Plugin mit externer Modulationskontrolle, eingebautem Kompressor und EQ.

anzeige

Free VST Plugins: Vokoder mit externer Modulationskontrolle

PiF Media Techs Vokoder: Screenshot

Wer noch kein Vocoder Plugin sein eigen nennt, wird nun von PiF Media Techs als eines der kostenlosen VST Plugins beschenkt.
Der Vocoder “PiF Media Techs Vokoder” bietet FFT Analyse und einige andere nette Features.

Ursprünglich aus der Militär-Technik stammend erfreuen sich Vocoder seit der Entdeckung für musikalische Zwecke grosser Beliebtheit.
Damals wollte man ein Verfahren entwickeln mit dem sich Nachrichten von einem Sender zu einem Empfänger möglichst so übertragen lassen, dass ein Feind die Nachricht nicht entschlüsseln kann und die Information, falls gefunden, für ihn wertlos sind.

Man ging auf die Weise vor, dass man ein Eingangssignal in mehrere Frequenzbänder zerlegte und die Lautstärkenverläufe analysierte. Die Lautstärkenverläufe wurden dann aufgezeichnet und einzeln verschickt. Später bei der Wiedergabe wurden die Lautstärkenverläufe dazu benutzt einen Synthesizer, beziehungsweise einen anderen Vocoder, der ebenfalls wieder in die selbe Bandzahl aufgeteilt war, zu steuern.

Da man recht schnell merkte, dass sich das Verfahren praktisch nicht anwenden liess, entdeckte später einmal ein Musiker das Verfahren und seither ist ein Vocoder aus der elektronischen Musik quasi nicht mehr wegzudenken.

Wer mehr über Vocoder erfahren möchte, sollte mal das Vocoder Tutorial lesen.
Viele der heute üblichen Sequenzer haben bereits einen Vocoder eingebaut, so etwa auch Propellerheads‘ Reason und Ableton Live (siehe auch Kommentare).

PiF Media Techs Vokoder: Details

PiF Media Techs hat nun auch einen Free VST Plugins Vocoder am Start.

Das Plugin analysiert den Eingang per FFT (Fast Fourier Transformation). Das Signal kann dann im Plugin ganz einfach moduliert werden.
Das geschieht entweder per eingebautem Synthesizer oder einer externen Audio Source.

Letzteres ist vielleicht oft der interessantere Weg. So kann man ein anderes der Free VST Plugins hernehmen um damit PiF Media Techs‘ Vokoder fernzusteuern.
Denkbar sind zum Beispiel der Ausgang eines anderen Tracks oder Synthesizers.

Mehrere Paramter, wie etwa Limiter, Kompressor, EQ und so weiter, können im Plugin noch nachgeregelt werden.

PiF Media Techs Vokoder: Preis und Verfügbarkeit

Preis: kostenlos
Betriebbsystem: Windows
Pluginschnittstelle: VST

Link

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (5)

zu 'Free VST Plugins: Vokoder mit externer Modulationskontrolle'

  • Tischhupe   04. Jun 2008   11:01 UhrAntworten

    Hmm, sieht interessant aus. Aber leider ist mein Französisch begrenzt. :-) Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen, wie der funzt?

  • Andreas Z. (delamar)   04. Jun 2008   11:18 UhrAntworten

    lol. Das hab ich gar nicht gemerkt. Das Manual ist ja franzoesisch. ^^
    Dabei hab ich da den Screenshot her. Asche ueber mein Haupt.
    Leider kann ich dir nicht weiterhelfen, da ich kein Windows hab.
    Vielleicht ist ja noch jemand hier unter den Lesern ... ???

  • carlos (delamar)   04. Jun 2008   11:29 UhrAntworten

    Ich schau mal, ob ich später dazu komme. Bin im Moment etwas unter Zeitdruck...

  • Thomas   05. Jun 2008   07:11 UhrAntworten

    Ableton Live hat keinen Vocoder. Sagt sogar Robert Henke:
    Link

  • Andreas Z. (delamar)   05. Jun 2008   07:13 UhrAntworten

    Gut...entschuldige bitte meine Unwissenheit. Dann hat Live eben nur "so etwas wie einen Vocoder". Das stimmt doch aber oder kannst du mir da auch nicht zustimmen?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN