Free VST Plugins: Umfangreiche Sammlung von GVST

Free VST Plugins: Umfangreiche Sammlung von GVST

Die Softwareschmiede GVST hat ein nettes, “kleines” Paket von Free VST Plugins zusammengestellt und stellt dieses entweder vereinzelt oder als Komplettpaket zum Download bereit.

Zu den Plugins gehören vor allem Standard-Effekte und kleine “Helferlein”, wie ein “Gain Plugin”, die man immer mal wieder braucht.

Free VST Plugins: GVST – Paketinhalt (VST)

  • GBand – Band-Pass Filter
  • GChorus – Chorus
  • GClip – “Wave-Shaping Signal Clipper”
  • GComp – Kompressor
  • GComp2 – Kompressor
  • GDelay – Delay
  • GDuckDly – Ducking Delay
  • GFader – Gain (-100 to 0 dB)
  • GGain – Gain (-12 to 12 dB)
  • GGate – Gate
  • GGrain – Granulare Resynthese
  • GHi – Hochpass Filter
  • GLow – Tiefpass Filter
  • GMax – Limiter
  • GMulti – Multi-Band Kompressor und Stereo-Basis-Verbreiterung
  • GNormal – Noise Generator
  • GRevDly – Reverse Delay
  • GSnap – Pitch-Korrektur
  • GTune – Stimmgerät

Free VST Plugins: GVST – Paketinhalt (VSTi)

  • GSinth – Mono Synth mit 3 Sinus Generatoren
  • GSinth2 – Erweiterter GSinth der weitere Wellenformen wie Dreieck, Rechteck und Sägezahn bietet.

Insgesamt gibt es 21 Free VST Plugins von GVST zum Download. Geht man auf die Homepage kann man sogar noch zusätzlich weitere Beta- Plugins herunter laden.

Preis: kostenlos
Betriebbsystem: Windows
Pluginschnittstelle: VST, VSTi

Link

gvst_logo.png

Lesermeinungen (4)

zu 'Free VST Plugins: Umfangreiche Sammlung von GVST'

  • R-Face
    15. Apr 2008 | 11:05 Uhr Antworten

    Ohja sind unter anderem echt schöne Effekte mit bei. Find die Visualisierung der Kompressoren recht schön.
    Ich kann übrigens den Grymmjack Skin für die Plugins empfehlen ;)

  • Andreas Z. (delamar)
    15. Apr 2008 | 11:29 Uhr Antworten

    Schade das ich keinen Windows Rechner habe. Sonst haette ich die Plugins gerne mal angetestet. Wenn du auf ansprechende Optik stehst kann ich dir das hier empfehlen ;)
    http://www.delamar.de/free-vst-plugins-kostenlose-audiomanipulation/
    (Und die gibt’s sogar fuer Mac ^^ )

  • R-Face
    15. Apr 2008 | 13:55 Uhr Antworten

    Ohja optisch sind se ja schonmal recht nett anzuschauen. Werd sie zuhause mal ausprobieren.

  • Stefan Bode
    03. Mrz 2011 | 23:47 Uhr Antworten

    Oh!
    Vielen Dank für den Tip,
    sind echt n paar interessante Sachen dabei!

Sag uns deine Meinung!