Emulator X3 Streaming Sampling Synthesizer

8
SHARES
anzeige

Emulator X3

Emulator X3Der Vorgänger des Emulator X3 Samplers aus dem Hause E-MU hat gerade vor wenigen Tagen einen MIPA-Award zugesprochen bekommen und nun kommt auch die neue Version mit einer Menge neuer Optionen und Funktionen.

Interessant dürfte der Emulator X3 schon deswegen sein, da E-MU nun den Hardware Lock entfernt hat und der virtuelle Sampler nun auf jeder DAW betrieben werden kann.

Emulator X3 nutzt E-MU’s Xstream™ Streaming Sound Engine, die bis zu 192kHz Sampling und Playback bietet. Der virtuelle Sampler kommt darüber hinaus mit einem Arsenal von Werkzeugen für Sampling/ Beat Analysis und Editing.

Emulator X3: Neue Features

Xstream™
Verbesserte und Vista-kompatible Streaming Engine mit 24-bit und 192kHz. Optimiert für Multi-Core und Multi-Thread Prozessoren.

Region Xplode Beat Slicer
Audio Drum Parts können mit diesem Feature in MIDI-Dateien transformiert werden, die im dann im MIDI-Sequencer bereitstehen.

Tempo Map Export
TwistaLoop kann nun das Tempo eines Songs analysieren und exportieren. Mit diesem Werkzeug ist es möglich, eine Rhythmus-Spur zu einer anderen Spur zu synchronisieren, die ohne Metronom aufgenommen wurde.

Xtractor™
Der Xtractor dient der Manipulation von Audiomaterial und kann das Volumen von bestimmten Parts basierend auf Stereoposition und Frequenz boosten oder absenken. Unter bestimmten Voraussetzungen kann es laut Hersteller möglich sein, die Vocals eines Songs zu isolieren, zu entfernen oder in der Tonhöhe zu verändern. Darüber hinaus ist der Xtractor ein fortgeschrittenes Audio-Analyse Tool, das eine visuelle Darstellung der Positionierung von Instrumenten in einem Stereomix bietet.

Translator Convertor
Der Emulator X3 bietet auch den Translator Emulator X Convertor, der von Chicken Systems entwickelt wurde und dem Nutzer das Importieren von vielen populären Samplerformaten erlaubt (Akai S-1000/3000 / Akai MPC / Emu EIII/ESi/Emax / Tascam GigaStudio 1 + 2 / SoundFont / Native Instruments Kontakt 1 + 2 / Steinberg HALion I + II).

Der Emulator X3 Sampler wird mit über 3.3GB Sounds und über 2500 Presets ausgeliefert.

Emulator X3: Preis und Verfügbarkeit

Emulator X3 wird ab Ende März 2008 für einen geschätzten Straßenpreis von etwa EUR 499.99 erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Emulator X3 Streaming Sampling Synthesizer'

  • folk weler   18. Jan 2009   21:08 UhrAntworten

    Thanks for the information. keep shariing

  • dizi izle   19. Feb 2009   06:10 UhrAntworten

    streaming video and downloading them is as easy as hitting keys on keyboard. but i have found myself disgusting with converting them as there are many options and they don't support at all.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN