Eine Webseite versteht Musik

10
SHARES

Echo Nest bietet eine Analyse Engine für Audiodaten, dabei können Entwickler über Web API auf deren Service zugreifen und Musik genauestens analysieren lassen. Der Song wird in einzelne Teile sowie Noten und Skalen aufgeteilt.

anzeige

Eine Webseite versteht Musik

Echo Nest Analyze API Logo

Die API (Application Programming Interface) von Echo Nest kann Musik Software dazu verhelfen “Musik besser zu verstehen”.

Dabei greift die Analyze API auf detallierte Beschreibungen des menschlichen Hörsinns zurück und wertet dadurch die Songstruktur aus.
Übergibt man der Analyse Engine ein Soundfile errechnet die Software globale musikalische Informationen wie Tempo, dominante Töne und die Stimmung, Ton- und Taktart, etc. Darüberhinaus zerlegt die API auch noch den Song in verschiedene Sektionen wie etwa “Refrain”, “Strophe” und dergleichen. Jede Sektion wird dabei unterschieden durch Tonhöhe, Lautstärke und Stimmung.
Danach zerlegt die Software den noch Song in einzelne “Sounds” (Note eines Pianos, etc.). Jedes Segment wiederum wird wieder über Tonhöhe, Stimmung und Lautstärke beschrieben. Die Informationen können danach visualisiert werden oder in einem Spiel oder einer Performance verwendet werden.

Für Entwickler besonders interessant ist, dass sie die Analyse einfach per Web Service API benutzen können. Übermittelt wird dabei ein MP3 und man erhält eine XML-Datei. In dieser Datei sind sämtliche Informationen und Analysedaten enthalten.
Darüberhinaus, bei grösserer, kommerzieller Nutzung kann man sich an Echo Nest direkt wenden, welche liebend gerne ihre Libraries für Linux, Mac OS X und Windows bereitstellen.

Link

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (3)

zu 'Eine Webseite versteht Musik'

  • Annemarie Eilfeld   07. Feb 2009   14:53 UhrAntworten

    schönes programm. werde ich mir auch mal zulegen, denke ich.
    kennt jemand einen ungefähren preis dafür, wenn man das programm kommerziell im großen stil verwenden möchte?

  • Adrian   07. Feb 2009   17:35 UhrAntworten

    Wie benutzt man denn diesen Service überhaupt ?
    Ich meine wo lädt man denn da die Songs rein oder wie auch immer das funktioniert ? Finde auf der website nichts ...

  • Carlos (delamar)   08. Feb 2009   19:26 UhrAntworten

    Ich hab den Link mal auf den neuesten Stand gebracht. Man muss da etwas durchklicken.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN