Cubase 4.5 veröffentlicht!

4
SHARES
anzeige

Cubase 4.5

Hamburg, den 28. August 2008 – Steinberg Media Technologies
GmbH gibt heute die Veröffentlichung eines neuen Updates für
Cubase 4 und Cubase Studio 4 bekannt. Die 4.5 Updates sind ab
sofort auf der Steinberg Website unter www.steinberg.de für alle
registrierten Cubase 4 und Cubase Studio 4 Kunden verfügbar.

„Cubase 4.5 ist ein bedeutendes Update und erweitert Cubase um
neue Funktionen, die zusätzlichen Mehrwert für den Kunden bieten“,
so Helge Vogt, Steinbergs Product Marketing Manager für Cubase.
„Die Version enthält viele Neuentwicklungen, die Cubase als
Produktionssystem auf den neuesten Stand der Technik bringen. Das
spiegelt auch unsere Verpflichtung dem Kunden gegenüber wieder,
die Funktionalität von Cubase ständig zu erweitern“, so Vogt weiter.

Das 4.5 Update bietet viele neue Technologien mit einem
Schwerpunkt auf optimierter Hardware-Integration. Hierzu gehört die
Unterstützung der neuen Steinberg Hardware MR816 CSX/X
Advanced Integration DSP Studio sowie des CC121 Advanced
Integration Controllers. „Hier verbinden sich Soft- und Hardware auf
eine völlig neuartige Weise. Diese einzigartige Kombination aus einem
FireWire-Interface, einem Controller und Steinbergs Cubase Music
Production System stellt ein überragendes System dar, das die
Audiotechnologie auf ein bisher nicht erreichtes Level hebt“, so Vogt
weiter.

Cubase Studio 4.5

Mit Cubase 4.5 führt Steinberg die VST Sound(TM) Technologie ein.
VST Sound ist ein neues und universelles Format zur Verwaltung
von Sounds und integraler Bestandteil von Steinbergs VST3
Standard. „Anlässlich der Einführung von VST Sound, bietet
Steinberg allen Cubase 4.5 Kunden kostenlos die VST Sound
Collection Vol.1 an mit 1.6 GB neuen Sounds und Instrumenten für
Cubase“, erklärt Vogt. Unter den 45 neuen Instrumenten ist das
legendäre S90ES Piano von Yamaha, sowie Drums, Bässe und
Gitarren der Firma Sonic Reality. 250 Audio-Loops der Sound-
Schmiede Big Fish Audio runden die Kollektion ab.

Cubase 4.5 bietet zudem die Kompatibilität mit Projekt-Dateien im
Sequel 2 Format. Gleichzeitig werden mit Cubase 4.5 nun auch die
neuen Sequel Content Sets unterstützt, die zusätzliches
Audiomaterial in den Stilrichtungen Rock, Hip Hop und Industrial
bieten. „Diese wichtige Neuerung gewährleistet die Kompatibilität der
Projekt-Dateien innerhalb der gesamten Steinberg Produktpalette.
Somit können Cubase 4 Kunden, die zum Beispiel Sequel 2
unterwegs auf einem Laptop als Skizzenblock für musikalische Ideen
nutzen, ihre Kompositionen ganz einfach auf ein Cubase-System
transferieren. In der Cubase Umgebung können die Songs dann zur
vollen Produktion weiterentwickelt werden. Die neuen Content Sets
sind der ideale Ausgangspunkt für kreative Songideen – mit der
Version 4.5 jetzt auch für Cubase Nutzer.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (9)

zu 'Cubase 4.5 veröffentlicht!'

  • ken park   29. Aug 2008   08:08 UhrAntworten

    wow.... das trifft sich ja ausgezeichnet. danke für die info.

  • Funatyc   29. Aug 2008   12:15 UhrAntworten

    Habe mir eben alle Features zum Update und zu den Neuerungen auf der Webseite von Steinberg durchgelesen. Klingt sehr überzeugend. Als Sequeluser muss ich zugeben das es sehr interresant klingt und mich schon wieder fast ein wenig neidisch macht. Vor allem das im HalionOne gesampelte Piano des Yamaha S90ES muss wirklich der Hammer sein wenn es so gut ist wie das Original. Ich habe überlegt mir den S90ES oder den MO8 zu kaufen. Die Sounds der beiden Yamaha Synthesizer/Workstations sind unbeschreiblich gut. Ich denke auch die Kombination aus Hardware und Software wird sehr viele Anwender ansprechen. Ob es davon auch Bundles gibt (Hardware und Software im Paket) ?? Bin mal gespannt wie andere Hersteller reagieren und vor allem nachlegen werden. Es bewegt sich zurzeit sehr viel auf dem Markt und das finde ich sehr gut. Vor allem freut mich das in diesem Zusammenhang die Preise in den Keller purzelln.

    Viele Grüße,

    Marek

  • ken park   30. Aug 2008   11:57 UhrAntworten

    sagt mal... liegt das an mir oder kann man die vst sound collection nicht runterladen weil die server alle down sind? übrigens: da steht "Volume I" dahinter :D

    gruß

  • carlos (delamar)   30. Aug 2008   12:23 UhrAntworten

    Ich wollte gestern Abend das neue Release herunterladen, aber hatte dasselbe Problem...Server down...oder die Datei kam nie an :)

  • Tischhupe   01. Sep 2008   12:14 UhrAntworten

    Steinberg hat sich im Forum schon dafür entschuldigt, dass der Download nicht so richtig läuft. Zwar sei die Bandbreite schon erhöht worden, aber der Ansturm sei so gross dass das schon nicht mehr ausreichen würde. Es wurde um etwas Geduld gebeten. :-)

  • ken park   01. Sep 2008   21:30 UhrAntworten

    Ich weiss ja nicht wie, aber ich hab schon seit Sonntag das Update, die Manuals und die VST Sound Collection. Und letztere habe ich schon zweimal runtergeladen, weil ich sie ausversehen gelöscht habe.

    Der Trick ist glaub ich zu unchristlichen Zeiten zu laden. Die Amis haben ja ihren eigenen Server.

  • ken park   02. Sep 2008   17:57 UhrAntworten

    Sagt mal hat jemand von euch eigentlich schon das "das
    legendäre S90ES Piano von Yamaha" gefunden`??

  • ken park   02. Sep 2008   18:12 UhrAntworten

    Hat sich erledigt. Die Mediabay scannt nicht per default den Ordner in den das Zeug reinkommt.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN