Acoustica Mixcraft Pro Studio 6: DAW mit großem Fundus an Plugins

9
SHARES
Acoustica Mixcraft Pro Studio 6

Aufgepeppt mit zahlreichen prominenten Effekten: Acoustica Mixcraft Pro Studio 6

anzeige

Acoustica Mixcraft Pro Studio 6

Die Ausstattung dürfte den meisten Musikern und Produzenten reichhaltig erscheinen, so gibt es EQs, Delays, Distortions, Gates und mehr. Ein Paket aus 18 Effekten, die in der Standardversion nicht enthalten sind, ziert Acoustica Mixcraft Pro Studio 6. Darunter sind große Namen, etwa die Izotope Mastering Essentials Effect Suite. Einen weiteren Schwerpunkt legt die Software auf die Mastering-Sektion. Dazu erhältst Du eine Fülle von Effekten, die speziell für die Dynamikbearbeitung ausgelegt sind, darunter Multiband-Kompression, Bass- und Höhen-Balance sowie parametrische Entzerrung. Zusätzlich bietet das Programm über 6.000 Loops aus den Bereichen Dubstep, Chillout, Hip Hop und R & B sowie Rock, Jazz, Blues, Reggae, Heavy Metal oder Latin.

Acoustica Mixcraft Pro Studio 6

Aufgepeppt mit zahlreichen prominenten Effekten: Acoustica Mixcraft Pro Studio 6

Die Software enthält einen Emulator, der legendäre analoge Synthesizer wie den Yamaha CS80 oder den Moog Memorymoog, Prophet 5 und Minimoog nachbildet. Zusätzlich wird eine große Anzahl berühmter Tasteninstrumente in der Software nachgebildet. Neben Pianos von Rhodes und Wurlitzer finden sich hier auch Modelle von Steinway, Hammond oder Leslie. Aber natürlich bekommst Du auch Orchesterinstrumente, Drums, Gitarren und Bässe geliefert.

Acoustica Mixcraft Pro Studio 6: Preis & Verfügbarkeit

Acoustica Mixcraft Pro Studio 6 ist derzeit ausschließlich als Download-Version für 149,95 US$ über die Website des Herstellers erhältlich. Eine Box-Version wird es voraussichtlich ab Juli 2012 geben. Natürlich ist auch ein Upgrade von einer früheren Version von Acoustica Mixcraft Pro Studio möglich.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Acoustica Mixcraft Pro Studio 6: DAW mit großem Fundus an Plugins'

  • Olaf   28. Jun 2012   23:47 UhrAntworten

    Fürmich eines der am meist unterschätzten vollwertigen DAWs...

  • Wolfgang   25. Jul 2014   10:10 UhrAntworten

    Das ist voll total die Überflieger DAW. Einfacher und umfangreicher kann man seine Musik nicht erstellen. Selbst das Abspielen und Bearbeiten von Midis unter Windows 8.1 ist ein Klacks ... einfach eine Mididatei in der Daw auf eine Spur ziehen und der Rest wird vom Programm übernommen. Der Kaufpreis liegt weiter unter dem, was diese DAW wirklich kann!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN