Video Tutorial: Cubase 4 Basics – Einstellen des Audiotreibers

Video Tutorial: Cubase 4 Basics – Einstellen des Audiotreibers

Neben diesen Video Tutorials zu Cubase 4 will ich parallel einige Tutorials für Einsteiger und Anfänger machen, die sich Cubase 4 (oder Cubase Essential 4 / Cubase Studio 4 etc.) vielleicht gerade erst gekauft haben und nun ihre ersten Schritte wagen.

In diesem Video Tutorial zu Cubase 4 zeige ich Euch, was man beim Einstellen der Soundkarte bzw. des Audio Interfaces beachten muss und wie Ihr die Ein- und Ausgänge Eurer Hardware in Cubase ein- und ausschaltet.

Dieses Video Tutorial richtet sich an Einsteiger und Anfänger und gilt analog auch für die anderen Programme der Cubase-Reihe wie Cubase Essential 4, Cubase Studio 4 etc.

 


Relevante Begriffe:
cubase, audioeinstellungen, audio treiber, audio driver, settings, gerätekonfiguration, cubase 4

Lesermeinungen (20)

zu 'Video Tutorial: Cubase 4 Basics – Einstellen des Audiotreibers'

  • Funatyc
    06. Mrz 2008 | 19:01 Uhr Antworten

    Hier evtl. eine Ergänzung von mir. Bei Rechnern oder Laptops die von Haus aus mit schwachen Soundkarten ausgestattet sind kommt es in der regel zu einer Verzügerung des Sounds , auch Latenz bzw. Latenzzeit genannt. So erklingt ein Ton aus einem virtuellen Synthesizer oder VST Plug in erst nach 1,5 Sec nach dem Drücken der Taste am Masterkeyboard oder Synthesizer. Wer keine Externe Soundkarte verwendet wird diese Latenzzeit auch nicht in den Griff bekommen. Eine kleine Abhilfe bzw. eine Verbesserung der Latenz erreicht man bei deisen geräten oder Soundkarten die nicht ganz für solche Zwecke ausgelegt sind mit dem Asiotreiber Asio4All (asio4all.com)

    Damit erreicht man auch mit Laptops und schwachen Soundkarten eine Latenzzeit von unter 15 msec. Der Asio4All treiber ist besonders für den Einsatz an Laptops vorgesehen. Und ich erreiche mit dem treiber bessere Latenzzeiten bei meiner Alesis IO2 als mit dem Originaltreiber.

  • Zettt
    06. Mrz 2008 | 21:43 Uhr Antworten

    Ich glaube da ist irgendwas mit dem Video nicht ganz in Ordnung das wird mir hier nur als Ausschnitt angezeigt…liegt sicher am Embed-Tag fuer das FlashVideo hatte ich auch mal.

  • carlos (delamar)
    06. Mrz 2008 | 21:41 Uhr Antworten

    Jau, den ASIO4ALL hatte ich auch eine zeitlang auf einem Laptop für die onboard-Soundkarte genutzt. Läuft stabil und bringt annehmbare Latenzen

  • Funatyc
    06. Mrz 2008 | 23:20 Uhr Antworten

    Also bei mir läuft es stabil. Zuhause mit Firefox 2.0 und auf der Arbeit mit dem IE7 auch.

    Gruß

  • ken park
    02. Mai 2008 | 16:19 Uhr Antworten

    [ausheul-mode]

    MEIN PERSÖNLICHER CUBASE WORKSHOP (Teil 1)

    Heute: Dinge, die man unbedingt vor einer langen Aufnahmesession sicherstellen sollte.

    Problem: Man verbringt zwei Stunden damit, Vocals aufzunehmen, die Takes auszuwählen, alles zu schneiden und will dann nur noch eine kleine Stelle nochmal aufnehmen damit es perfekt wird. Man drückt auf Record und Cubase hängt sich auf und verabschiedet sich unangekündigt *schwerbeifassungbleib* ins Nirvana. Man öffnet Cubase erneut und bemerkt welche Funktion bei diesem sonst so tollen Programm NICHT per default angeschalten ist. Also stets:

    1. Cubase nach einer Neuinstallation starten
    2. Über Cubase’ Programmeinstellungen “Autosave” einschalten.
    3. Nie wieder vor Murphys Gesetz Angst haben.

    [/ausheul-mode]

  • Andreas Z. (delamar)
    02. Mai 2008 | 16:23 Uhr Antworten

    Oh Nein!!!! *troest* *in arm nehm*
    Es gibt manche Dinge von denen hofft man einfach, dass sie nie wieder passieren. :(

  • carlos (delamar)
    02. Mai 2008 | 19:47 Uhr Antworten

    CTRL+S ist Dein Freund!

  • Sebastian
    01. Apr 2009 | 18:12 Uhr Antworten

    Danke für das Video hab trotzdem noch ein Problem.

    Ich habe ein MacBook mit 1Ghz Ram und habe dieses per Firewire mit meinem Phonic Helix Board 12 verbunden.

    Unter den Audio einstellungen des Books ist alles auf das Phonic Helix Board eingestellt.

    Aber wenn ich jetzt mit Cubase arbeiten will und zum Beispiel in die erste Spur meine Gitarre einstöpsel erkennt er sie wenn ich in Cubase Aufnahme starte nicht. Wo liegt das Problem?

    Ich habe unter Geräte Konfiguration bei Cubase auch schon das Helix Board eingestellt und dann zeigt er auch die Kanäle an, die ersten beiden stehen auf aktiv.
    Alle anderen sind zwar sichtbar aber nicht aktiv wie kann ich die aktiv setzten.

    Und wo fidne ich ein Handbuch zu Cubase muss ich mich dazu registrieren. Danke für die Hilfe. Ich hoffe das passt ;) Sorry

  • D.Mon
    04. Jun 2009 | 20:03 Uhr Antworten

    Ich hoffe, Du konntest Dein Problem zwischenzeitlich lösen.
    Ich arbeite auch am Mac und hab zuerst auch nicht ganz durchgeblickt.

    Für alle, die ähnliche Probleme haben:
    Es sind immer verschiedene Punkte zu prüfen:

    1. Einstellungen unter “Systemeinstellungen -> Ton”. Hier muss das Audio-Interface (oder eben die gewünschte Eingabequelle) unter Eingang ausgewählt sein.

    2. Einstellungen im Programm “Audio-Midi-Setup”. Hier kann man noch detailliertere Einstellungen als unter “Systemeinstellungen -> Ton” vornehmen, wie z.B. die gewünschte Samplingrate etc. Besonders dickes Plus: Man kann unter “Audio > Geräte-Editor öffnen” die Anschlüsse mehrerer Geräte zu einer Art virtuellem Gerät zusammenzufassen. Da man in Cubase (zumindest nicht in LE) nicht unterschiedliche Geräte für die Ein- und Ausgabe verwenden kann, ist das die einzige Möglichkeit, z.B. das Audio-Interface für die Eingabe und ein Gerät, das am Systemausgang hängt für die Ausgabe zu verwenden.

    3. Die Einstellungen in Cubase. Die hat delamar ja schon hervorragen erklärt. Ich wünschte, ich hätte das letzte Woche schon gefunden gehabt ;).

    HTH
    Gruß D.Mon

  • Bart
    26. Okt 2009 | 21:38 Uhr Antworten

    Hallo,

    das Video war sehr gut doch bleibt bei mir eine Frage offen.
    Ich habe mir gerade unter Windows 7 Cubase 5 installiert, es läuft alles einwandfrei, ebenso die Einstellungen die hier die gleichen sind wie bei Cubase 4 und wie im Video oben beschrieben.
    Ich habe ebenfalls eine Fireface 400. Wenn ich nun den Asio Fireface Treiber in Cubase aktiviere funktioniert das auch, (Anzeige der Latenz) jedoch sind alle Ein- und Ausgänge deaktiviert und ich erhalte keinen Sound.
    Eine Möglichkeit zum aktivieren der Ein- und Ausgänge finde ich weder in Cubase noch in den Fireface-Einstellungen. Könnt ihr mir da helfen.
    Im Voraus vielen Dank

  • Brownrecordz
    30. Dez 2009 | 13:15 Uhr Antworten

    Habe seit Windows 7 auch keinen Sound mehr mit Cubase

  • Brownrecordz
    31. Dez 2009 | 12:59 Uhr Antworten

    Ist das Video offline?

  • Carlos (delamar)
    31. Dez 2009 | 13:03 Uhr Antworten

    Hi Brownrecs :)
    Das Video funktioniert hier bei mir ohne Probleme.

  • Brownrecordz
    31. Dez 2009 | 13:42 Uhr Antworten

    Komisch bei mir gehen alle anderen Videos auf dieser Seite ebenfalls Problemlos nur dieses nicht aber ich schau mal durch die Plugins. Jetzt wird erstmal zur Arbeit gegangen —bis 23-30 -_- . Ich wünsche dem Delarmar Team und allen Lesern einen guten Rutsch :-)

  • Sammy
    12. Jan 2010 | 11:54 Uhr Antworten

    Ich hab das Cubase jetzt erst seit kurzem, bin also ein echter anfänger, ich hab es auch geschafft mit einem mikrofon eine aufnahme zu machen, jedoch als ich versucht habe über mein interface ESI U46 XL USB eine e-gitarre noch dazu zu hängen, hatte ich zwar einen ton, aber die aufnahme war nicht möglich. das programm reagierte gar nicht. ich weiß nun nicht wo der fehler liegt. bzw welche tonspur muss ich auswählen, bzw welche einstellungen muss ich für die e-giratte machen?
    bitte um hilfe!!!

  • dela
    21. Jan 2010 | 19:26 Uhr Antworten

    @ sammy: hatte eben dasselbe problem. du musst in cubase unter “geräte” + vst verbindungen den “eingängetab” wählen und dort einfach bei geräteport den 3/4 eingang des u46xl einstellen

    hoffe das hilft

  • Sammy
    24. Jan 2010 | 17:24 Uhr Antworten

    @ dela: danke ja hat funktioniert, nun hab ich noch eine frage, kann man die tonspuren nur extra aufnehmen, oder gibt es auch eine möglichkeit das beide signale gleichzeitig aufgenommen werden? also Micro und Gitarre auf einer Spur?

  • BlackBonce
    14. Apr 2010 | 17:08 Uhr Antworten

    Ich suche ein Asio Treiber für meine Soundkarte, bei mir Funktioniert Asio4all nicht! Ich kann mit dem Treiber nur was aufnehmen aber nix hören!!
    Da steht nicht verbunden bei Output, was soll ich tun :(
    Hilfe bitte

  • Pingback: Video Tutorial: Cubase 4 Basics - MIDI-Einstellungen

    [...] letzte Netcast drehte sich um die Audioeinstellungen bzw. das Einstellen des Audio-Treibers in Cubase 4 (was übrigens analog auch für Cubase [...]

  • Pingback: Neue Reihe: Video Tutorials zu Cubase 4 - Die Basics

    [...] Einstellen des Audio Interfaces und Audio-Treibers [...]

Sag uns deine Meinung!