Netcast: Cubase 4.1 – Die Track Quick Controls

10
SHARES

Die Qualität des Audiosignals bitte ich zu entschuldigen, aber das Programm, mit dem ich den Netcast / Screencast aufgenommen habe, weigerte sich stetig mit der Fireface 800 zusammenzuarbeiten und für eine Nachvertonung in Cubase 4.1 hatte ich bisher einfach keine Zeit.

Wenn jemand ein gutes Proggie zum Aufnehmen von (Screen-)Videos kennt, das vielleicht auch noch Audio aus der Fireface aufnehmen kann, bitte Bescheid geben.

Viel Spass!

Netcasts und Tutorials

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (4)

zu 'Netcast: Cubase 4.1 – Die Track Quick Controls'

  • binbegeistert   15. Jan 2009   10:13 UhrAntworten

    Hallo Carlos

    Bin gestern auf deine Seite gestoßen und bin schwer begeistert.
    Vor allem über die super Video-Tutorials. 1000 Dank für die Mühe. Dieses Tutorial hier hat mir nochmal die Quick-Controls "schmackhaft" gemacht. Diese waren anfangs für mich nämlich nicht so sonderlich interessant, aber durch deinen Film sind sie es jetzt geworden. Ich werde weiterhin begeistert deine/eure Homepage besuchen

    die besten Grüße und Wünsche,

  • Carlos (delamar)   02. Feb 2009   03:52 UhrAntworten

    Sei willkommen und danke für das Lob! :)

  • Furkan   27. Jan 2010   03:14 UhrAntworten

    danke für dieses super tutorial !!!

    ich habe eine frage,, im quickcontroll gibts einen preset im EQ bereich welches sich 'Qualität' nennt.
    hat dies wirklich eine auswirkung auf die qualität der vocals ???

  • Alex Grüner   06. Mai 2010   10:42 UhrAntworten

    Ich habe gerade den Tut. geschaut.
    Schön gemacht, vorallem Carlos hört sich total entspannt an :D

    Zur Frage non Furkan:
    Die Qualität bei einem EQ ist der sogenannte "Q-Wert" die Filtergüte.
    Die beschreibt eigentliuch nur, wie breit vor und nach deiner eingestellten Frequenz dein Signal bearbeitet werden soll.
    Also einfach gesagt wie breit/steil deine Kurve im EQ ist.

    Grüße
    Alex

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN