Focusrite bringt Plugin Suite heraus

2
SHARES
anzeige

Focusrite Plugin Suite: EQ, Kompressor, Reverb und Gate nach analogen Vorbildern

Kompressor und Gate sind nach der hauseigenen Hardware modelliert, um den authentischen Retro-Sound der optischen Kompressoren aus den 60er Jahren zu reproduzieren. Das Gate arbeitet in diversen Modi als Stereo-Gate oder im Dual-Mono-Modus, bei dem ein Signal das Gate des anderen Signals bestimmt.

Focusrite Plugin Suite

Focusrite Plugin Suite

Der Equalizer bedient sich der Kurven des ISA EQ von Focusrite; hier wurde sehr akribisch daran gearbeitet, das gesamte hörbare Frequenzspektrum akkurat darzustellen. Die Bedienoberfläche ist passend zu einem 6-Band-EQ, mit den entsprechenden Filtertypen gestaltet.

Das Reverb-Plugin nimmt Anleihen an klassischen algorithmischen Halleffekten und bietet einfache Raumgrößenverstellung, Pre-Filter und „Air“.

Focusrite Plugin Suite: Systemanforderungen

Mac OS

  • Power PC G4/G5 oder Intel Mac
  • Mac OS 10.4.11 oder höher
  • 512 MB RAM
  • XVGA [High Colour 1024×768]

Windows

  • Windows XP (mind. SP2) oder Vista
  • Pentium III 600 MHz (1 GHz empfohlen)
  • 512 MB RAM
  • XVGA [High Colour 1024×768]

Die NAMM 2009

Alle Ankündigungen, Informationen, Neuheiten und News von der amerikanischen Musikmesse könnt Ihr auf unserer Seite zur Winter NAMM 2009 einsehen!

Unterstützte Formate

  • Windows: VST
  • Mac OS: VST, AU

Mehr zum Thema:
                      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN