MFB-SCHLAGZWERG: semimodularer, analoger Drumcomputer

10
SHARES

MFB-SCHLAGZWERG: semimodularer, analoger Drumcomputer

MFB-SCHLAGZWERG

MFB-SCHLAGZWERG

Über die CV-Eingänge ist die Parametersteuerung mit externen Steuersignalen, etwa durch LFOs, Hüllkurven oder Theremin-Controller möglich. Dank seines semimodularen Konzepts ist der SCHLAGZWERG aber auch ohne jegliche Patchverbindungen einsatzfähig.

Der Sequenzer kann sechzehn Pattern speichern, die jeweils über einen A- und einen B-Part verfügen. Mittels Gate-Impulsen können die Pattern weitergeschaltet, Start/Stop und Reset ferngesteuert sowie der Sequenzer mit einem externen Analog-Sequenzer synchronisiert werden. Start/Stop und Clock-Synchronisation lassen sich auch über den MIDI-Eingang fernsteuern, hierfür muss keine extra Patchverbindung gesteckt werden.

Anstelle des Sequenzerbetriebs kann SCHLAGZWERG auch als sechsfacher MIDI-CV/Gate-Wandler fungieren. Während zwei Modi für die normale Ansteuerung der Drums beziehungsweise eine einfache CV/Gate-Ausgabe der Sequenzen vorgesehen sind, können in zwei weiteren Modi eingehende MIDI-Daten in CV/Gate-Werte gewandelt werden.

Die einzelnen Drum-Sektionen sind leicht modifizierte Versionen der MFB-Drum-Module. Die Triggereingänge reagieren auf unterschiedliche Intensitäten, so daß die Sounds auch über Drum-Pads, Piezos oder Mikrofone dynamisch angesteuert werden können. Alle Drums verfügen über CV-Eingänge für verschiedene Parameter. Alle Drum-Sounds werden über den integrierten Mixer mit regelbarem Panning an einem Stereoausgang ausgegeben. Alternativ können die Klänge aber auch über die Einzelausgänge abgegriffen werden.

MFB-SCHLAGZWERG: Features

  • semimodularer Drumcomputer
  • vollständig analoge Klangerzeugung
  • Kick, Snare und Tom (DRUM-04/-05/-06)
  • Cymbal und Hihat (DRUM-07)
  • 16-fach Stepsequenzer mit 16 A/B-Pattern
  • 6 Gate- und 6 CV-Spuren
  • separate CV/Gate-Spur z. B. für Kraftzwerg
  • integriertes MIDI/CV-Interface
  • integrierter Mixer mit Panning

MFB-SCHLAGZWERG: P&V

Der MFB-SCHLAGZWERG ist ab Juni für eine unverbindliche Preisempfehlung von 680,- Euro im Fachhandel erhältlich oder über die Seite des Herstellers zu beziehen.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN