M-Audio Axiom Pro 25 & Axiom Pro 61: Intelligente MIDI-Keyboards

9
SHARES

M-Audio Axiom Pro 25 & Axiom Pro 61: Intelligente MIDI-Keyboards

M-Audio Axiom Pro 61

M-Audio Axiom Pro 61

Die Controllerkeyboards M-Audio Axiom Pro 25 und Axiom Pro 61 basieren auf den viel gerühmten Axiom 25 und Axiom 61. Sie sind unter anderen Neuerungen mit einer TruTouch-Klaviatur bestückt. Sie vereint halbgewichtete Tasten mit einer sehr schnellen Abtastung, die Euch eine hohe Ausdrucksstärke ermöglicht, abgerundet durch zuweisbaren Aftertouch.

Der eigentliche Clou ist die hauseigene Technologie HyperControl: diese koppelt die Regler des Keyboards automatisch an die meistbenutzten Parameter in Pro Tools, Cubase, Logic und Reason sowie diversen virtuellen Instrumenten. Die Regler sind durch diese ständige Verbindung mit der Host-DAW stets synchron mit den aktiven Parametern Eurer Software; auf dem LCD werden die Werte ständig aktualisiert, was ein nahtloses Editieren erlaubt und Parametersprünge verhindert, selbst wenn Plug-ins geschlossen werden.

So weit, so baugleich. Neben dem augenscheinlichsten Unterschied, 25 vs. 61 Tasten, ist der größere Bruder der beiden Geräte mit beachtlichen 65 MIDI-zuweisbaren Reglern ausgestattet, der kleinere hat lediglich 28 zu bieten. Weitere Details könnt Ihr auf den übersichtlichen und recht umfangreichen Produktseiten des Herstellers nachlesen.

M-Audio Axiom Pro 25 & Axiom Pro 61: Systemanforderungen

Windows XP SP2 Home/Professional

  • CPU ab 800MHz, 256 MB RAM
  • DirectX 9.0b oder neuer

Windows Vista (32-Bit)

  • CPU ab 1 GHz, 1 GB RAM
  • DirectX 10 oder neuer

Mac OS X 10.4.9

  • G4, 733 MHz, 512 MB RAM
  • Native USB-Anschlüsse notwendig, keine Unterstützung für G3/G4 Beschleunigerkarten

Mac OS X 10.5.0

  • G4, 867 MHz, 768 MB RAM
  • Native USB-Anschlüsse notwendig, keine Unterstützung für G3/G4 Beschleunigerkarten

M-Audio Axiom Pro 25 & Axiom Pro 61: P&V

Das M-Audio Axiom Pro 25 und das M-Audio Axiom Pro 61 sind ab sofort für unverbindliche Preisempfehlungen von 369,- Euro bzw. 549,- Euro im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (4)

zu 'M-Audio Axiom Pro 25 & Axiom Pro 61: Intelligente MIDI-Keyboards'

  • erick   06. Mai 2009   02:55 UhrAntworten

    wie genau funzt das mit der parameterzuweisung?geht das automatisch?also die ich am meistens benutze werden dann automatisch zugewiesen?aber auf welchen?

  • Felix (delamar)   06. Mai 2009   16:00 UhrAntworten

    Auf der Seite von M-Audio gibt es für alle unterstützten DAWs Anleitungen in PDF-Form - jedoch nur auf englisch. Eine deutsche gibt es vorerst nur für Cubase, wonach sich aber bestimmt die Bedienung in anderen DAWs ableiten lässt.

  • erick   07. Mai 2009   12:22 UhrAntworten

    mmm.so wie ich das jetzt verstanden habe ist es ja eigentlich das gleiche was novations controller auch machen.oder gibt es da noch einen großen unterschied?

  • Carlos (delamar)   10. Mai 2009   10:31 UhrAntworten

    Die ganz großen Unterschiede wird es wohl nicht geben. Am Ende ist der Kauf eines solchen MIDI-Keyboards neben den Features auch Geschmacksache. Und jede Klaviatur spielt sich da auch anders...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN