Gerüchte um Logic 8

Das neue Programm wird laut einem ehemaligen Emagic-Mitarbeiter als echter “Pro Tools”-Killer gehandelt. Was auch immer das heissen mag.

Auf CDM wurde ein längerer Artikel über Logic 8 bzw. den ominösem Nachfolger geschrieben, den Link gibt es wie immer am Ende des Beitrags.

So oder so ist Emagic ohne Zweifel in Zugzwang. Seitdem Emagic von Apple aufgekauft wurde passierte recht wenig mit dem Top-Sequencer Logic, was nicht zuletzt auch dazu führte, dass Steinberg seinen Top-Sequencer Cubase auch nicht mehr grossartig erweitern musste, um die Nase vorn zu behalten.

Hoffen wir also das Beste für die Musikergemeinschaft.

Link zum Blog des ehemaligen Emagic-Mitarbeiters (französisch)
Link zum Blog des ehemaligen Emagic-Mitarbeiters 2 (französisch)
Link zu CDM
Weitere Informationen

Lesermeinungen (1)

zu 'Gerüchte um Logic 8'

  • musotalk
    15. Sep 2007 | 17:04 Uhr Antworten

    Wir haben keine Mühe gescheut um so schnell wie möglich allen MusoTalk-Hörer einen Blick auf iLogic 8 zu ermöglichen. Ich und Holger Schnabel (compusound) haben das Update angecheckt.

    Schaut euch mal unseren Vidoeschnelltest auf *Link defekt* an.

    Grüsse aus Berlin

Sag uns deine Meinung!