Free VST Plugins

For Free: VST Plugins

Ob Audioeffekte oder Klangerzeuger, mittlerweile gibt es viele gute bis sehr gute Alternativen zu den kommerziellen Plugins, mit denen Du Musik selber machen kannst. Virtuelle Instrumente und Effekte, die auch für Mac OS erhältlich sind, tragen einen Apfel Plugins mit diesem Symbol sind auch für Mac OS erhältlich. und die vereinzelten Exoten mit Linux-Kompatibilität kannst Du am kleinen Pinguin Plugins mit diesem Symbol sind auch für Linux erhältlich. erkennen. Natürlich sind zahlreiche der Free VST Plugins auch für andere Schnittstellen erhältlich, vor allem AU (Audio Unit) im Falle einiger derer, die für Apples Betriebssystem zu haben sind.

Free VST Plugins
Inhaltsverzeichnis

 

Virtuelle Instrumente - Free VST Plugins

Free VST Plugins
Virtuelle Instrumente

Plugins, die aus eigener Kraft Klänge erzeugen. Zum einen findest Du hier Synthesizer, dann folgen nachgebildete akustische Instrumente, die von großen Sample-Bibliotheken gespeist werden. Abgerundet wird diese Kategorie durch Sampler, die zur umfangreichen Bearbeitung und Wiedergabe von Audiodateien dienen, wobei teils auch gleich eine Sample Library mitgeliefert wird.

Synthesizer

Tone2 FireBird 2
u-he Zebralette Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [Skin von MOWERX]
Xciddose Xhip
VoltKitchen MinimogueLUXUS
Audjoo Helix [letzte Freeware-Version]
TubeOhm [Sammlung]
TAL-NoiseMaker Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [Portierung für Plugins mit diesem Symbol sind auch für Linux erhältlich.]
Northernbeat Audio Daedalus
LinPlug FreeAlpha Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Ichiro Toda Synth1 Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. + Tools
Fuzzpilz Oatmeal [Skins: Limeflavour, MrM]
Green Oak Crystal Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

Drums, Piano & Gitarre

Sennheiser DrumMic’a Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
ALIPAPA VR-08
Sound Magic Piano One Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Ample Guitar M Lite Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

Sampler

Vember Audio Shortcircuit
CWITEC TX16Wx Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
MAGIX Independence Free Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
IK Multimedia SampleTank FREE Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

 

EQ & Filter - Free VST Plugins

Free VST Plugins
Filter & Equalizer

EQs und Filter zur Abschwächung oder Verstärkung eines oder mehrerer Frequenzbereiche. Manche Filter bieten Schmankerl wie Hüllkurvenfolger und LFO-Modulation, während einige EQs mit M/S-Bearbeitung, A/B-Vergleichen, Saturation und mehr aufwarten. Der linearphasige Equalizer ist mit seinem neutralen Sound gut zum finalen Mixing oder Audio-Mastering geeignet.

Filter

Admiral Quality Naive LPF
Ohmforce Frohmage Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Saltline Lisc-step
Phuturetone Philteroid

Equalizer

TDR VOS SlickEQ Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
AudioTeknikk Equilibre
MeldaProduction MEqualizer Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Togu Audio Line TAL-USE Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. / Kuassa basiQ Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [einfach]
Voxengo Marvel GEQ Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [linearphasig]

 

Dynamikeffekte - Free VST Plugins

Free VST Plugins
Dynamikeffekte

Hier folgen alle Effekte, die sich der Dynamik eines Signals annehmen – Pegelausschläge abschwächen, verstärken oder auf einen Maximalwert begrenzen, Transienten bearbeiten, Hintergrundgeräusche bzw. Rauschen entfernen, Zischlaute in Vocals zähmen und und und.

Kompressor/Limiter

vladg/sound Molot Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
TDR Feedback Compressor II Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Variety Of Sound Density mkIII
ReaPlugs ReaXcomp [Multiband]

Limiter/Maximizer

Jeroen Breebaart Barricade Pro
Aradaz Maximizer Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [einfach]

Transientenkontrolle

Sleepy-Time DSP Transient
digitalfishphones dominion Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

De-Esser

Sleepy-Time DSP Lisp
digitalfishphones Spitfish Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

Gate

Xhip Gate / Variety Of Sound preFIX
AraldFX StormGate 1 Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.

 

Delay & Reverb - Free VST Plugins

Free VST Plugins
Delay & Reverb

Mit Reverb & Delay erschaffst Du Hallräume und Echos, die dem Sound Tiefe verleihen, die Akustik echter Räume nachahmen oder spacige Effekte erschaffen. Neben den vielseitig einsetzbaren algorithmischen Hall-Plugins durfte ein Faltungshall nicht fehlen – für den brauchst Du übrigens noch Impulsantworten.

Delay

Variety Of Sound NastyDLA
Valhalla DSP ValhallaFreqEcho Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
The Interruptor Echomania

Reverb

Magnus.Smartelectronix Ambience Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Dasample GlaceVerb
Variety Of Sound epicVerb
Christian Knufinke SIR [Faltungshall]

 

Modulation - Free VST Plugins

Free VST Plugins
Modulationseffekte

Wenn Du einen Sound künstlerisch verfremden willst, kommen meist Modulationseffekte ins Spiel. Die klassischen Modulationseffekte wie Chorus, Phaser und Flanger bieten sich besonders für Gitarren und Synthesizer an, aber wie immer lohnt es sich, auch mit anderen Klangquellen zu experimentieren.

Phaser

fxPointAudio NXTPhase
Adam Szabo Phazor [einfach]

Chorus & Flanger

Acon Digital Multiply Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. / ag-works Chorus CH-2
Togu Audio Line TAL-Chorus-LX Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [einfach]

 

Free VST Plugins Gitarre

Free VST Plugins
Gitarre & Verzerrung

Einige der besten besten virtuellen Amps – also Nachbildungen von Gitarrenverstärkern für alle Gitarristen und Bassisten da draußen. Zudem Artverwandtes wie Distortion (Verzerrung) oder Saturation (Sättigung), gerade Letzteres ist fabelhaft für Drums oder bei subtiler Anwendung auch für den gesamten Mix geeignet.

Amp

IK Multimedia AmpliTube 3 FREE Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
LePou Plugins Diese Plugins sind auch für Mac OS erhältlich. [Sammlung]
Kostenlose Impulsantworten von Cabinets

Saturation, Overdrive, Distortion & Waveshaping

Klanghelm IVGI Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Atom Splitter Audio Distroyr
TSE 808 / Distorque Plusdistortion
MeldaProduction MWaveShaper Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. [Waveshaper]

 

Diverse Free VST Plugins

Free VST Plugins
Diverse Effekte

Zunächst erwarten dich hier (Multi-)Effekte mit allerlei Werkzeugen, um Klänge radikal umzukrempeln und abgefahrene Sounds zu erschaffen. Dann folgen die Akkordgeneratoren und Arpeggiatoren (insbesondere für Synthie- und Keyboard-Klänge) und noch einige Effekttypen mehr, die in keiner Plugin-Sammlung fehlen sollten.

Multi-Effekte & Effektwahnsinn

dblue Glitch 1.3
ndc Fragmental & Buffer Synth 2
Scuzzphut Phutboyslim
Bram.Smartelectronix Crazy Ivan Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
arcDev Noise Industries Cyclotron X2
Ohm Force Cohmpost Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Fat-Ass WTF
Tin Brooke Tales Tapestop
Destroy FX.Smartelectronix Diese Plugins sind auch für Mac OS erhältlich. [Sammlung]
DarkWare & NOVUZEIT [Sammlung]
AnarchyEffects [Sammlung]

Arpeggiator & Akkordgenerator

Arto Vaarala Kirnu Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
mucoder hypercyclic Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.Dieses Plugin ist auch für Linux erhältlich.
mucoder tonespace Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.Dieses Plugin ist auch für Linux erhältlich.

Stereo, Surround, M/S-Bearbeitung

Flux Stereo Tool Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Voxengo MSED Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
WOK MSC-01
AcousModules Diese Plugins sind auch für Mac OS erhältlich. [Sammlung]

Vinylknistern, Rauschen, Störgeräusche

Izotope Vinyl Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Plektron Vinylizer

 

Tools Free VST Plugins

Free VST Plugins
Monitoring, Analyse und mehr

Die meisten dieser Plugins sind nicht oder nur untergeordnet zur Klangbearbeitung gedacht, vielmehr kannst Du sie zur Analyse von Audiosignalen nutzen. Etwa, um die Stereoverteilung zu visualisieren, die Pegel und/oder die Lautheit zu messen und dergleichen mehr. Aber auch Helferlein zur Polaritätsumkehr, Singalverzögerung und ähnlichen Dingen sind aufgelistet.

Voxengo SPAN Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
Sonalksis FreeG Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich. / dfx rms buddy Dieses Plugin ist auch für Mac OS erhältlich.
trn productions TRN reDelay
Robin Schmidt CrossOver

 

Free VST Plugins Packs

Free VST Plugins
Sammlungen virtueller Effekte

In dieser Rubrik sind Webseiten von Entwicklern verzeichnet, die mit ganzen Paketen von sehr guten Free VST Plugins auf sich aufmerksam machen konnten. Die meisten grundlegenden Arten von Effekt-Plugins sind hier enthalten, da wird sicher etwas für dich dabei sein.

Variety Of Sound
Erstklassige Plugins für die meisten Anwendungsgebiete: Mehrzweckwerkzeug (Hoch- und Tiefpassfilter, Gate, Phasenkontrolle und mehr), Channel Strip, Kompressor verschiedener Art, Bandsättigung, EQ + Preamp, Filter, Delay, Reverb, M/S-Bearbeitung und Transientenkontrolle; der Mann hat noch viel vor.

Togu Audio Line Diese Plugins sind auch für Mac OS erhältlich.
Ohne die noch erhältlichen Vorgängerversionen einiger Plugins zählen wir hier vier Synthesizer, zwei Delays, Filter und Niveaufilter, Plattenhall, Bitcrusher, Vocoder, Flanger, Phaser, Chorus und Röhrensättigung; Plugins mit häufigen Updates und stetig steigender Qualität.

MeldaProduction Free audio plugins Diese Plugins sind auch für Mac OS erhältlich.
Analyzer, Autopan, Kompressor, EQ, Flanger, Limiter, Phaser, Ringmodulator, Stereo-Expander, Tremolo, Vibrato, Waveshaper, Tonhöhenkorrektur und Testtongenerator mit tollen Bearbeitungsmöglichkeiten und Updater.

Kjaerhus Audio Classic Series
Die Klassiker schlechthin, alt und nicht mehr weiterentwickelt, aber nach wie vor gut; zur Verfügung stehen hier Filter, Chorus, Compressor, Delay, EQ, Flanger, Limiter, Phaser und Reverb.

 

Lesermeinungen (282)

zu 'Free VST Plugins'

  • Chris
    15. Nov 2007 | 10:28 Uhr Antworten

    Fantastisch.
    Auf so eine Auflistung an Free VST – Plugs hab ich schon lange gewartet.
    Die Gliederung in die einzelnen Effekte ist auch sehr schön.

  • carlos (delamar)
    15. Nov 2007 | 11:40 Uhr Antworten

    Ja, eine solche Free VST-Plugins Liste war schon lange überfällig!

    :)

  • Axel
    15. Nov 2007 | 11:45 Uhr Antworten

    Hervorragend, super Sache das! Wie mein Vorredner bereits sagte ist die Gliederung sehr schön. Mal sehen wann Ihr eine Datenbank braucht :-)

  • yonsa
    15. Nov 2007 | 16:31 Uhr Antworten

    Super! Danke!

  • R-Face
    15. Nov 2007 | 18:39 Uhr Antworten

    Wirklich sehr schöne Sammlung an Plugins.
    Ein wunder das ich die Meisten davon hab :)
    Finde aber das in dem Instrumenten Bereich noch einiges Fehlt z.b. schöne Orgeln, Pianos, Strings, Gitarren, Bass. Da gibt es auch einige schöne.
    Außerdem sind auch SampleTank Free und Plugsound Free eine erwähnung wert.

  • Felix
    15. Nov 2007 | 19:54 Uhr Antworten

    P.S.: SampleTank Free 2.0 gibt’s hier (auf der Herstellerseite auch nicht mehr verfügbar): dontcrack.com/freeware/downloads.php/id/1588/software/SampleTank-Free

    • Michel
      04. Okt 2013 | 10:06 Uhr Antworten

      http://www.ikmultimedia.com/products/sampletank/index.php?pp=sampletank-2-xl-versions

  • Felix
    15. Nov 2007 | 19:42 Uhr Antworten

    @R-Face:

    Ich habe bisher noch keine wirklich tollen Strings/Gitarren/Bass-Plugins gefunden, also immer her mit den konkreten Links. Orgeln und Piano schon, müssten wir uns nochmal umschauen.

    Plugsound Free steht nicht mehr zur Verfügung und hab es auf die Schnelle auch nicht bei anderen Seiten als UltimateSoundBank gefunden. Ich weiß gar nicht, wäre es illegal, wenn das mal jemand uploaden würde? Oder gibt’s das noch woanders zum Download?

    SampleTank Free müsste ich mir auch mal zu Gemüte führen. Oder hättest Du vielleicht Lust, Carlos?

  • carlos (delamar)
    15. Nov 2007 | 20:27 Uhr Antworten

    Ich hab hier irgendwo bereits eine Version vom SampleTank installiert, allerdings eine kommerzielle, die bei einem Sequencer dabei war. Vielleicht ist das die sogar?

  • PeterPiper0815
    15. Nov 2007 | 21:22 Uhr Antworten

    Sehr schöne Liste!!!
    Ich kenne ca 90 Prozent der Liste und stimme absolut damit überein dass es die Besten Free PlugIns sind die es zur Zeit gibt.
    Da kann sich ein Neuling ne Menge Zeit sparen wenn er einfach die PlugIns dieser Liste runterläd.
    Wenn es dann noch nicht gut klingt dann liegt es an den Skillz des Benutzers.
    Danke für die Arbeit!!

  • Claudio
    15. Nov 2007 | 22:10 Uhr Antworten

    Wow! Das mal eine laaaange Liste! Werde gleich mal die Filter herunterladen

  • Tribun
    16. Nov 2007 | 11:30 Uhr Antworten

    In Eurer liste fehlt noch Sidekick von Twisted Lemon.

  • Felix
    16. Nov 2007 | 16:25 Uhr Antworten

    Ah, Sidechaining … hatte ich komplett vergessen. Ja, Sidekick sieht wie der beste Stereo-SC aus, habe erst jetzt beim erneuten Ausprobieren gepeilt, wie man den richtig einsetzt, mit mindestens zwei Instanzen. Danke für den Hinweis. Kommt beim nächsten größeren Update mit auf die Liste.

  • carlos (delamar)
    16. Nov 2007 | 17:10 Uhr Antworten

    Anscheinend hast Du nicht das Tutorial über Side Chaining gesehen / gehört? :)

  • Peter Schneider
    19. Nov 2007 | 04:36 Uhr Antworten

    Hallo , das ist ja wirklich ne gute und hilfreiche Liste !!
    Sind auch tatsächlich so mit die besten freien Sachen gelistet.
    Einiges kannte selbst ich noch nicht :)
    Gute Arbeit !!
    Einen kleinen Tipp hätt ich auch noch:
    auf *entfernt* gibt es auch sehr empfehlenswerte Free-pluggys,
    welche hier leider noch nicht dabei sind – aber was nicht ist kann ja noch werden ;)
    auf jeden Fall meinen Dank für die gute Arbeit an Felix !!

    Peter S.

  • Raik
    19. Nov 2007 | 16:31 Uhr Antworten

    Cool, danke für die Liste! Werde mal gleich alles saugen.

  • Tom
    19. Nov 2007 | 22:53 Uhr Antworten

    Klasse!

  • carlos (delamar)
    19. Nov 2007 | 22:55 Uhr Antworten

    @Peter:
    Vielen Dank für den Tipp, wir werden uns die Plugins auf jeden Fall mal anschauen! Ich habe den Link allerdings entfernt, weil Du versteckte Links für Krankenversicherungen auf Deiner HP hast.

  • Christoff
    20. Nov 2007 | 18:10 Uhr Antworten

    Danke, genau so was habe ich gesucht!

  • Peter Schneider
    21. Nov 2007 | 04:13 Uhr Antworten

    Hallo Carlos,

    Sorry, das wusste ich nicht mit den versteckten Links ?!
    Habe ich selber dort noch gar nicht entdeckt …
    werde ich dem Developer mal mitteilen, eventuell ist es ihm auch nicht bewusst.

    Macht auf jeden Fall weiter so :)

    Peter S.

  • ronnie
    23. Nov 2007 | 12:35 Uhr Antworten

    Great list!

    I would add AriesVerb ( ariescode.com ) to the reverb section, and the Kjaerhus Classic series is great too.

    A few more that might be of interest (DtBlkFx, Sweetboy VST, DSK synths, etc..)

  • Felix (delamar)
    23. Nov 2007 | 16:56 Uhr Antworten

    Hi Ronnie, thanks for dropping by! :D

    Kjaerhus Classic Series: already on the list ;)
    AriesVerb: quite cool
    DtBlkFx: have yet to test it
    Sweetboy: T-SLEDGE is nice! (the other ones are not that great IMHO)
    DSK Synths: Thanks for hosting them, I tried to download them from their site a while ago, but they had some hosting problems … will try them out now

    Thanks!

  • Crayz
    26. Nov 2007 | 23:03 Uhr Antworten

    Wie schon von denn anderen gesagt, einfach eine Super Liste, ich hab mir gleich alles gezogen, vielen dank für die Arbeit, mach weiter so.
    Die Seite werd ich öffter mal mit Interesse Besuchen

  • Moebius
    28. Nov 2007 | 23:01 Uhr Antworten

    Gute Liste! Vielen Dank!

  • carlos (delamar)
    29. Nov 2007 | 10:29 Uhr Antworten

    Danke!

  • Christian
    02. Dez 2007 | 00:57 Uhr Antworten

    Hey, sehr schön – sehr umfangreich! Ich glaube, dass so ziemlich alle, meiner Lieblings-Freeware-Plugz dabei sind :-)

    So spontan fallen mir gerade nur die diversen MDA-PlugIns ein, die vielleicht noch erwähnenswert wären…

    Also dann, ich werde mir deine Vorschläge mal runterziehen und gegen meine UAD-1 ankämpfen lassen :-D

    Danke, auf jeden Fall!

  • carlos (delamar)
    02. Dez 2007 | 22:57 Uhr Antworten

    Gegen die UAD-1 wird es schwer werden für die kostenlosen VST-Plugins. Aber die ist ja auch ungleich teurer.

    Danke für den Kommentar! :)

  • Chris
    03. Dez 2007 | 14:31 Uhr Antworten

    Geil, danke!

  • Stevie
    08. Dez 2007 | 18:47 Uhr Antworten

    Ihr seid die Geilsten!

  • carlos (delamar)
    08. Dez 2007 | 22:35 Uhr Antworten

    Na denn ;)

  • Stephano
    09. Dez 2007 | 01:41 Uhr Antworten

    Hallo zusammen
    Komme schon länger regelmässig bei Euren wirklich gut gemachten Seiten vorbei.
    Alles klar gegliedert übersichtlich. Wenn Ihr event. noch etwas mehr plugins-/Hardwaretests und Recording-Tips hättet , so wäred Ihr auf jeden Fall perfekt. !

    Alles Gute an Euch alle und viel Erfolg in allem was Ihr so macht –

    Stephano aus der Schweiz

  • carlos (delamar)
    11. Dez 2007 | 20:23 Uhr Antworten

    Hi Stephano, danke für das Lob, wir arbeiten stetig an der Webseite bzw. deren Inhalten. Im Moment fehlt uns leider etwas das Personal, um mehr Testberichte und Recording-Tipps online zu stellen.

    Wir suchen deswegen nach Leuten, die an delamar mitschreiben wollen. Ungeachtet dessen – was würde Dich denn im Detail interessieren?

  • Mark
    13. Dez 2007 | 15:05 Uhr Antworten

    Super Liste, danke!

  • Michi
    30. Dez 2007 | 02:03 Uhr Antworten

    hi zusammen. erstma geile liste auf jeden fall !!!!!!

    ABER….hab mir Yellow Tools Independence Free runtergeladen aber die ersten beiden ZIP.Dateien lassen sich nicht öffenen……..was ja recht ungünstig ist. hatte wer das gleiche problem und ne lösung???

    danke!!!!!

  • Michi
    30. Dez 2007 | 15:38 Uhr Antworten

    hat sich erledigt :)

  • carlos (delamar)
    02. Jan 2008 | 00:24 Uhr Antworten

    Subbi! Demnächst gibt es mal wieder ein kleines Update an dieser Stelle…

  • Atmosfear
    02. Jan 2008 | 17:42 Uhr Antworten

    Getestet und von mir als brauchbar erklärt ,was natürlich nichts heissen mag :) Die Plugs kommen zwar nicht an die guten teuren Teile ran,aber für Freeware sind die ganz nett
    antress.webng.com

  • SL
    21. Jan 2008 | 01:35 Uhr Antworten

    Hi ich suche einen kostenlosen pitch shifter.also ich hab mir das so vorgestellt das ich einen melodie schreibe und der pitch shifter die da reinpresst. gibt es sowas irgendwo zu downloaden….benutzerfreundlich…

  • carlos (delamar)
    22. Jan 2008 | 00:37 Uhr Antworten

    Es gibt diverse Pitch-Shift unter den Free VST Plugins, aber mir ist keiner bekannt, der genau das könnte. Vielleicht weiss Felix da mehr?

  • Felix
    28. Jan 2008 | 17:51 Uhr Antworten

    Hier ist ein 4-Band-Pitch-Shifter, für unsere Liste ist es aber meines Erachtens soundqualitativ nicht ganz gut genug: substance-night.it/4BPS/pitchshift.html

    Yep, eTap rockt. Oha, ein Update unserer Liste ist überfällig. ;)

  • Felix
    28. Jan 2008 | 17:53 Uhr Antworten

    Ups, pardon. Bitte den Pitch Shifter ganz schnell vergessen. Habe das Request nur schusselig überflogen, das gesuchte Feature hat der nicht. (Wo ist mein Hirn nur hin?)

  • Ahmet.K
    29. Jan 2008 | 12:22 Uhr Antworten

    halloo! ich wollte fragen wie man diese baby stimmen bei einigen lieder macht wie heißt dieses effeckt ? wen ihr mir das sagen könntet wäre es nett!

  • carlos (delamar)
    29. Jan 2008 | 21:33 Uhr Antworten

    Der Effekt wird über ein Transponieren der Stimme um etliche Töne, z.B. mit einem Pitch Shifter, erzeugt.

    Wenn die Formanten der Stimme dabei auch transponiert werden, gibt es diesen Micky Mouse oder Baby-Stimmen-Effekt.

  • Andi
    16. Feb 2008 | 15:08 Uhr Antworten

    Hallo, habe zufällig diese Liste entdeckt und mir ist aufgefallen, dass das beste free vst Plugin fehlt…nebula3 von acusticaudio.net , dieses Plugin ist einfach genial und kann es im Klang locker mit UAD etc. aufnhemen, da die Originale quasi dynamisch gesampelt (gefaltet) werden. Die Bedienung könnte noch optimiert werden, aber insgesamt das interessanteste Plugin seit langem.

    • Niklas L.
      25. Feb 2011 | 07:36 Uhr Antworten

      Hej,

      vielleicht könnte man die Liste noch um Hinweise auf die Verfügbarkeit von 64-bit Versionen erweitern.

      Danke für die bisherige Arbeit!

      • Felix (delamar)
        25. Feb 2011 | 10:20 Uhr

        Ja, der Gedanke kam mir kürzlich auch. Danke für die Bekräftigung, ich werde mich dransetzen. :)

  • carlos (delamar)
    17. Feb 2008 | 16:44 Uhr Antworten

    Danke für den Tipp!

  • Sascha Arnold
    29. Feb 2008 | 15:46 Uhr Antworten

    Antress Modern Modern Exciter

    Der Link führt ins Leere – MfG Sascha

  • carlos (delamar)
    29. Feb 2008 | 20:31 Uhr Antworten

    Ich habe den Exciter leider nirgendwo mehr finden können. Habe den Link entfernt.

    Danke an Sascha für den Hinweis!

  • Toschi
    04. Mrz 2008 | 16:33 Uhr Antworten

    Habe mir vor ein paar Tagen das SuperDrumFX VSTi gezogen und muss sagen… sehr empfehlenswert !

    Passend zu dem PlugIn gibts auch gleich Samples von DW, Sonor, Paiste und Zildjian etc. dazu – alles für umme.

    Sollte vielleicht auch auf die Liste…

  • carlos (delamar)
    04. Mrz 2008 | 17:10 Uhr Antworten

    Danke für den Tipp! Ich habe das free VST Plugin jetzt der Liste hinzugefügt.

    Ich hatte es vor einigen Tagen bereits vorgestellt, aber vergessen hier einzustellen!

  • fomanchen
    06. Mrz 2008 | 19:29 Uhr Antworten

    danke für den effektwahnsinn…endlich wieder spaß am zerschroten

  • carlos (delamar)
    06. Mrz 2008 | 21:39 Uhr Antworten

    :)

  • Jay
    10. Mrz 2008 | 15:24 Uhr Antworten

    KlangLabs Milly Vinilly Link ist tot ! und der andere plugin für vinyl knistern hat bei mir nicht funktioniert.
    die auflistung gefällt mir aber sehr gut. einige gute sachen dabei!

  • Tischhupe
    23. Mrz 2008 | 00:36 Uhr Antworten

    Hier gibt es noch drei einfache Synths, unter anderem ein Phase Distortion (Casio CZ1010 sozusagen) Synth.
    algomusic.net/freeware.html

  • Dirk Nuttelmann
    23. Mrz 2008 | 11:16 Uhr Antworten

    Hallo zusammen,

    hat jemand einen Tipp, wie der Independance Free in Cubase SX als plug in einzubauen ist ?

    Ich habe ihn im Steinberg Folder in den VSt plu ins folder abgelegt, er wird aber nicht in SX als Instrument erkannt. Im Handbuch von SX und des Samplers habe ich dazu auch nichts gefunden……

    Danke im voraus

    Dirk

  • Oliver….
    23. Mrz 2008 | 19:08 Uhr Antworten

    Hallo Ich habe hier auch noch ein schönes teil gefunden was früher sogar mahl kostenpflichtig war das sollten man vielleicht auch noch dabeipacken.
    codeaudio.googlepages.com/beatburner/

  • carlos (delamar)
    23. Mrz 2008 | 22:24 Uhr Antworten

    @dirk:
    Wenn er im VST-Plugins Verzeichnis liegt, dann sollte er erkannt werden. Du kannst das unter Geräte\Plugins im Übrigen verifizieren

  • JP
    26. Mrz 2008 | 23:29 Uhr Antworten

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach schönen warmen Synths Sounds, so wie bspw. öfters bei Deadmou5 oder Axwell verwendet. Prima wären natürlich eine kostenlose Lösung, aber auch für nicht-freeware Tipps wäre ich sehr dankbar!

    @Felix: Ich bin echt angetan von der von Dir aufgelisteten Vielfalt! Werde wohl morgen einen Monat Urlaub einreichen müssen ;o)

    Gruß,

    JP

  • Tischhupe
    27. Mrz 2008 | 19:53 Uhr Antworten

    Bei Urs Heckmann (U-He) gibt es auch noch zwei nette Freeware-Synths:
    u-he.com/TripleCheese/index.html

    und
    u-he.com/zoyd/

    Viel Spaß!
    Markus

  • carlos (delamar)
    28. Mrz 2008 | 11:13 Uhr Antworten

    @JP:
    Danke für das Lob.
    Zu den warmen Sounds: In kommerziellen Produktionen wird viel mit Layering gearbeitet, also mehrere Synths/Sounds, die übereinander gelegt werden.
    Besonders gut klingend finde ich persönlich den AAS Ultra Analog VA-1, den Minimonsta von GForce oder auch den Albino von Rob Papen.
    Vielleicht warten wir aber auch noch mal ab, was Felix sagt, wenn er wieder online kann.

    @Tischhupe:
    Danke für die Tipps, die beiden Synths sehen echt gut aus.

  • JP
    29. Mrz 2008 | 00:41 Uhr Antworten

    Danke Dir Carlos.

  • Felix (delamar)
    01. Apr 2008 | 11:34 Uhr Antworten

    Sodele, bin wieder zurück im Netz. Recht großes Update diesmal:

    Synths:
    Helix (unbedingt probieren!)
    Daedalus
    Urs Heckmann Triple Cheese (Danke tischhupe für die Erinnerung)

    Effektsammlungen:
    Reaplugs

    Kompressoren:
    ReaXcomp rein, dafür T-Sledge raus

    Exciter:
    Modern Exciter (wieder dabei, nun in meinem Uploadfolder, Danke Sascha)

    Delay:
    eTAP2

    Reverb:
    Mechaverb

    Phaser:
    NXTPhase LE (die Seite fxpointaudio.com ist z.Zt. außer Gefecht)

    Neue Rubrik: Audiotransfer via Netzwerk:
    Wormhole2

    Neue Rubrik: Stereoerweiterung, Surround, etc.:
    QuikQuak UpStereo
    AcousModules
    Voxengo MSED

    Effektwahnsinn:
    WTF
    Pluggotic Shattersync

    … außerdem ist Milli Vinilly wieder zu einer funktionierenden Site verlinkt worden …

    Viel Spaß mit den neuen Plugs, sie sind allesamt großartig. Selbstverfreilich. ;)

  • carlos (delamar)
    01. Apr 2008 | 22:26 Uhr Antworten

    Cool! Vielen Dank an Felix für das Update!

  • Xilef
    04. Apr 2008 | 16:28 Uhr Antworten

    Seeeehr schöne Liste, danach habe ich lange gesucht!!!

    Vielen Dank, werde öfters mal hier reinschauen ;)

    MfG Felix :D

  • Oliver…..
    07. Apr 2008 | 19:33 Uhr Antworten

    Hier sind noch 3 recht brauchbare plugins die sich recht gut anhören: evm.110mb.com/free.htm

    MFG Oliver…..

  • Loco
    16. Apr 2008 | 19:37 Uhr Antworten

    Die Liste lässt sich noch erweitern. Wirklich gute Effekte und Synths findet man kostenlos bei tweakbench.com
    =)

    Kann ich nur empfehlen :) Klein Aber fein !

  • Tischhupe
    19. Apr 2008 | 13:29 Uhr Antworten

    HIer mal wieder ein paar Synt- und Effekt VSTs unter
    kunz.corrupt.ch/?Products

    Unter anderem eine SH-101 und Juno60 Emulation.

  • Tischhupe
    26. Apr 2008 | 12:45 Uhr Antworten

    Zwar nicht umsonst, aber das Demo kann man sich mal ansehen wenn man schon immer mal einen EMS Synthi benutzen wollte. Schräges Teil!
    emsrehberg.de/SYNTHI__s/SYNTHI_Avs_plugin/synthi_avs_plugin.html

  • Tischhupe
    05. Mai 2008 | 22:41 Uhr Antworten

    Hier: funkelectric.com/~cockaigne
    mal wieder ein paar interessante Synths, die mit SynthEdit gemacht wurden.

    Viel Spaß,
    Tischhupe

  • carlos (delamar)
    06. Mai 2008 | 01:01 Uhr Antworten

    Ah, das sieht interessant aus, danke!

  • Tischhupe
    13. Mai 2008 | 18:21 Uhr Antworten

    Wenn wer mal was Schräges ausprobieren will:
    dashsignature.com/download/daHornet-full.exe

    Ist ein dem WASP-Synthesizer von Electric Dream Plant nachempfunder Synth. Und natürlich free!

    Gruß
    Tischhupe

  • Tischhupe
    13. Mai 2008 | 18:31 Uhr Antworten

    Hier noch ein Link zu Vintage Synth Explorer
    vintagesynth.com/index2.html

  • Sven Borgmann
    17. Mai 2008 | 09:38 Uhr Antworten

    Hallo,
    erst einmal Danke für die Spitzenliste.

    Hier noch zwei Links:
    solidstatelogic.com/music/section_free_plug-ins.asp
    Dort findet man den LMC-1 (Listen Mic Compressor) und das X-ISM (Inter-sample peakmeter).

    Ausserdem:
    pspaudioware.com
    Hier findet man das PSP Pianoverb und das PSP Vintage meter.

    Meiner Meinung nach alles recht brauchbar.

  • carlos (delamar)
    17. Mai 2008 | 11:57 Uhr Antworten

    Danke für die Links!

  • BCW
    19. Mai 2008 | 00:25 Uhr Antworten

    Hi! Bei pluginconspiracy.com gibts freie VU-Meters. Passt in die Monitoring-Kategorie.

  • grenzgenger
    01. Jun 2008 | 13:29 Uhr Antworten

    Vielen vielen Dank für diese Liste. Ich hätte ja sonst Monate damit verbringen müssen, das alles selber zu suchen. Vielen Dank für Deine Mühe.

  • carlos (delamar)
    02. Jun 2008 | 15:42 Uhr Antworten

    Freut mich, dass Dir unsere Liste mit Free VST Plugins gefallen hat!

  • Tischhupe
    03. Jun 2008 | 00:01 Uhr Antworten

    Hier noch ein freier Sampler …

    Link

    Ich hoffe, der ist was für euch!

  • carlos (delamar)
    04. Jun 2008 | 11:30 Uhr Antworten

    Danke für den Tipp! :)

  • Tischhupe
    05. Jun 2008 | 11:22 Uhr Antworten

    Casio SK-1 gefällig?

    Dann schaut mal hier:
    Link

    Viel Spaß!

  • Tischhupe
    05. Jun 2008 | 11:30 Uhr Antworten

    DSK hat auch noch was neues …

    Link

    :-)

  • Tischhupe
    05. Jun 2008 | 11:37 Uhr Antworten

    Und noch was Interessantes …

    Link

    Heisst Atlantis das Teil.

    P.S.: Sorry, ich sollte in Zukunft die Posts einfach zusammenfassen.

  • Tischhupe
    20. Jun 2008 | 17:10 Uhr Antworten

    Und mal wieder eine kleine Entdeckung im freien VST-Land:
    deepsonic.ch/deep/freeload/microdeep_one.zip

    Mir Synthedit erstellt.

  • Tischhupe
    23. Jun 2008 | 19:21 Uhr Antworten

    Tataaa … noch mehr frei VST-Synths
    novakill.com/killerz.htm

  • carlos (delamar)
    28. Jun 2008 | 10:54 Uhr Antworten

    @Tischhupe:

    Danke für Deinen Input!!

  • Ken Park
    17. Jul 2008 | 13:01 Uhr Antworten

    Bei mir noch oft genutzt:

    Analyse:
    mdsp.smartelectronix.com/ffttools (Freakascope)
    bram.smartelectronix.com/plugins.php?id=4(Smexoscope)

    Kompressor:
    x-buz.com/BuzCompFree.html/dontfollow (diverse Kompressoren)

    Tools:
    voxengo.com/group/freevst/ (diverse Tools und Effekte)

    Und auf jeden Fall die teilweise grandiosen Schwa/Stillwell Plugins:
    stillwellaudio.com/?page_id=28
    (Donationware – hat man einen Bugscreen von ~ 10 Sekunden beim ersten öffnen)

  • Ken Park
    23. Jul 2008 | 12:55 Uhr Antworten

    Uh… hier fehlen aber meiner Meinung nach welche:

    BuzzRoom BuzzComp: Ein paar gute (Multiband-) Kompressoren
    x-buz.com/BuzCompFree.html/

    MDSPs schönes FFT Tool: Hab sonst keine freies gefunden
    mdsp.smartelectronix.com/ffttools/

    MDSPs sonstige Plugins: Find ich persönlich bis auf Reverb (SIR is einfach der beste) echt top!
    mdsp.smartelectronix.com/classic/

    Die omnipotenten Shareware Plugins von Stillwell/Schwa: Einzige Einschränkung ist ein ca. 10 sekündiger Bugscreen beim ersten öffnen:
    stillwellaudio.com/?page_id=29
    stillwellaudio.com/?page_id=25

    Der Nyquist EQ: Ich finde einer der wohlklingensten Free-EQs wo gibt:
    magnus.smartelectronix.com

    Der Waves W1 Limiter Clone:
    yohng.com/w1limit.html

    Die MDA Tools: Keine Ahnung…. hässlich, keine eigene GUI aber leicht und irgendwie nutz ich sie ständig:
    mda.smartelectronix.com

    Die genannten Plugs laufen bis auf ein paar von Stillwell/Schwa alle unter Windows. Ich habe sie aber nur unter Windows mit Cubase getestet.

  • Ken Park
    23. Jul 2008 | 12:57 Uhr Antworten

    Irgendwie werden meine VST- Plugin Empfehlungen immer geblockt. Ist das normal?

  • matse
    24. Jul 2008 | 12:13 Uhr Antworten

    Hallo zusammen,

    ich bin schon seite längerem auf der Suche nach einem VST instrument. Ich will eine Spieluhr (oder auch music box) emulieren, finde aber nirgends was brauchbares. ich wäre für jeden tipp dankbar! Es muss auch nicht zwingend ein vst plugin sein.

    grüße,
    matse

  • carlos (delamar)
    24. Jul 2008 | 14:46 Uhr Antworten

    @Ken:
    Vielen Dank für die vielen guten Links. Die Kommentare waren leider im Spam gelandet, sorry.

    @Matse:
    Du könntest vielleicht auf ein Glockenspiel oder ein hoch gepitchte Harfe umsteigen. Das klingt nicht ganz unähnlich. Eine Spieluhr selbst wüsste ich jetzt allerdings nicht.

  • al bass
    24. Jul 2008 | 15:00 Uhr Antworten

    weiß nicht ob sie´s schon wussten….hier gibts für lau ne nette sammlung…läuft prima und cpu-schonend…auch unter vista…..der compressor is echt nice vom klang her…der rest…naja für lau will ja wohl hier keiner meckern!
    music-boss.com/freeware_plug-in_blue_line.htm

  • Sascha Arnold
    24. Jul 2008 | 15:14 Uhr Antworten

    Betr. Spieluhr. Bei HalionOne / Cubase müsste es einen Sound Musicbox geben.
    Den mal ausprobieren.

    Grüße
    Sascha

  • ken park
    27. Jul 2008 | 09:58 Uhr Antworten

    Oho… ich hab die Blue-Cats vergessen…. bin wegen dem Frequenz-Analyser damals drauf gestossen. Der EQ ist ganz brauchbar (ich bin eher ein Freund von EQ’s mit sichtbarer Q-Kurve) und die Klassiker Chorus, Flanger & Phaser klingen auch ansprechend.
    bluecataudio.com/Products/Bundle_FreewarePack/

  • ken park
    27. Jul 2008 | 10:02 Uhr Antworten

    …. und noch was: Hat jemand noch den E-Phonic LoFi zuhause rumliegen? Ich hatte das Plugin mal (fand es auch sehr gut) aber nach Neuinstallation nicht mehr. Jetzt ist die Seite down und man kommt nicht mehr ran. Wäre über Post erfreut :)

  • ken park
    28. Jul 2008 | 07:53 Uhr Antworten

    Hat sich erledigt. Seite war genau nur gestern down.

  • Tischhupe
    30. Aug 2008 | 11:54 Uhr Antworten

    Hmm, da ist mein Tip doch irgendwo im Datennirvana verschwunden. Also noch mal:
    EMU bitetet den Proteus VX zum kostenlosen Download an.
    emu.com/promo/proteusvx/welcome.asp

  • carlos (delamar)
    30. Aug 2008 | 12:46 Uhr Antworten

    Ah cool, da bin ich mal gespannt…Proteus weckt Erinnerungen :)

  • Tischhupe
    17. Sep 2008 | 12:27 Uhr Antworten

    Freie SoundFonts und Samples von EMU
    digitalsoundfactory.com/free-soundfonts/product_info.php/products_id/206

    Freier FM-Synth
    oxesoft.com

  • Mitschi
    18. Sep 2008 | 12:02 Uhr Antworten

    wie wäre es mit so einer Liste auch für AU (mac) ?

  • mark
    17. Okt 2008 | 12:45 Uhr Antworten

    es hat sich schon lange nichts mehr an der liste verändert. dabei gibt es doch so viele plugins die noch gar nicht aufgeführt sind.

    ich selber nutze zwar korg legacy

  • ken park
    17. Okt 2008 | 14:26 Uhr Antworten

    Na dann zähl die doch einfach mal mit Links auf.

  • tongenerator
    19. Okt 2008 | 17:08 Uhr Antworten

    ok, ich mache mal eine liste

  • tongenerator
    19. Okt 2008 | 17:32 Uhr Antworten

    tja… irgendwie geht es wohl nicht…

    habe eben ne ganze a4 seite mit synthie links posten wollen…
    abgeschickt… aber erscheint komischerweise nicht…

    vielleicht müsste man es mit dem betreiber abstimmen, ich habe tsd links…
    alles voll

  • tongenerator
    19. Okt 2008 | 17:35 Uhr Antworten

    ei musst mich dann am besten mal anmailen oder so…

  • Tischhupe
    27. Okt 2008 | 23:30 Uhr Antworten

    Hier: sonicprojects.ch/obx/opxfree.html
    gibt es den freien OP-X Free (Oberheim Clone) als Download.

  • fo-man-chen
    28. Okt 2008 | 19:47 Uhr Antworten

    DANKE…platte fast voll mit vsts.

  • ken park
    29. Okt 2008 | 11:29 Uhr Antworten

    @fo-man-chen

    Schon mal eins davon

    a) benutzt?
    b) verstanden?
    c) gestartet?

    Ihr sollt Musik machen und nicht Freeware VSTs sammeln ;)

  • carlos (delamar)
    29. Okt 2008 | 16:12 Uhr Antworten

    lol, hauptsache spass damit :)

  • Arne
    05. Nov 2008 | 23:21 Uhr Antworten

    Ich find gut das die Liste so beschränkt ist. Hab tatsächlich auch noch neues gefunden – super.
    Es gibt sooo viel, da muss man den Überblick halten.

    Ich habe bald nur noch 1-2 Effekte pro Kategorie/ wenige Synthies. Alles andere lösche ich wieder, auch wenn es fast so gut ist wie der Favorit. Seitdem kann ich mich auch wieder auf die Musik konzentrieren,:)

    Ah, einer fällt mir noch ein, der fehlt: TAL Vocoder (brandneue Version 1.03) – der hat mich echt umgehauen.

  • carlos (delamar)
    06. Nov 2008 | 15:34 Uhr Antworten

    @Arne:
    Andreas hat den TAL Vocoder heute in den News gehabt, vielen Dank für die Info!

  • schmitz
    13. Nov 2008 | 18:55 Uhr Antworten

    Das sind eine beachtliche Menge VST plugins

    Ich suche nach einem denoiser – vst plugin zum rauschunterdrücken kennt jemand ein gutes plugin (für edius 5)

  • carlos (delamar)
    16. Nov 2008 | 16:34 Uhr Antworten

    also a hoc wüsste ich im moment keinen kostenlosen denoiser, aber vielleicht hat felix ja was parat?

  • Tischhupe
    17. Nov 2008 | 09:42 Uhr Antworten

    Moin,
    kennt schon jemand den JSuperwave P8 (JP8000) hier?
    home.btconnect.com/christopherg/main.htm

  • Daniel
    10. Dez 2008 | 17:32 Uhr Antworten

    ich dachte das sind free plu ins. Sind doch alles nur trial versionen.

  • carlos (delamar)
    10. Dez 2008 | 22:13 Uhr Antworten

    Welche der etwa 150 Plugins meinst Du denn, Daniel?

  • Tischhupe
    11. Dez 2008 | 10:01 Uhr Antworten

    Hier noch ein interessantes freies VSTi für alle die sich für einen EMS VCS3 interessieren. kvraudio.com/news/10478.html

  • Tastendrücker
    21. Dez 2008 | 03:54 Uhr Antworten

    @carlos: Helix z.B. ist keine Freeware sondern nur ‘ne Trial Version. Zitat von audjoo.com/Helix.html

    Trial Version Limitation
    * Occasionally Random Pitch (about 13 notes every 400 notes played)
    * Occasionally Ring Modulated Noise (about 5 sec every minute)
    * No saving

    Die volle Version kostet $149. Nicht viel für das Gebotene, aber immerhin…

  • Carlos (delamar)
    21. Dez 2008 | 10:26 Uhr Antworten

    Du hast natürlich recht. Der Eintrag oben stammt noch aus der Betaphase, in der Helix noch kostenlos zu haben war.

  • Tastenmann
    27. Dez 2008 | 16:54 Uhr Antworten

    KlangLabs scheint wieder umgezogen zu sein: Milli Vinilly gibts jetzt unter spyro.mediashift.net/klanglabs/freebies/milli_vinylli/milli_vinylli.htm

  • Tastenmann
    27. Dez 2008 | 17:24 Uhr Antworten

    Die URL zu Fretted Synth Audio FreeAmp 2 ist leider auch tot:
    Auf http://frettedsynth.home.att.net/ gibts Version 3.

  • Tastenmann
    27. Dez 2008 | 18:36 Uhr Antworten

    Die aktuelle URL zu Roger Nichols Inspector lautet: rndigital.org/inspector.html

  • Oliver
    27. Dez 2008 | 21:05 Uhr Antworten

    Bin heute auch noch auf ein nettes teil gestoßen ist zwar schon etwas älter aber so weit ich weis war das sogar mahl kostenpflichtig.
    audio-simulation.com/?page=product3

  • Tastenmann
    28. Dez 2008 | 14:07 Uhr Antworten

    Nach langem Suchen habe ich Nuclear Cranium gefunden:
    gersic.com/plugins/hosted/darkware/NUCLEARCRANIUM.ZIP

  • Carlos (delamar)
    28. Dez 2008 | 14:16 Uhr Antworten

    Vielen Dank für Euren Input!

    Nur mit Eurer Hilfe kann diese Liste weiter aktuell gehalten werden und wachsen!

  • vander
    29. Dez 2008 | 13:58 Uhr Antworten

    http://www.gvst.co.uk/

  • smk
    03. Jan 2009 | 12:47 Uhr Antworten

    Hi, Super sache!
    Es bleibt nur noch, welche Plugins Benötige ich?
    Und Audjoo Helix ist doch nicht Kostenlos, es ist eine Trial Version und die Vollversion kostet 149Doller.

  • Carlos (delamar)
    03. Jan 2009 | 13:02 Uhr Antworten

    Ich habe das Plugin Helix mal aus der Liste genommen und die von Tastenmann erwähnten URLs eingepflegt.

    @smk
    Die Auswahl der Plugins bleibt letztlich Deine eigene Entscheidung und hängt maßgeblich davon ab, welche Musik Du produzieren willst.

    Zur Grundauswahl sollten sicherlich gehören: EQ, Delay, Hall, Kompressor, Limiter, Flanger, Chorus, Phaser.

  • Felix (delamar)
    15. Jan 2009 | 22:18 Uhr Antworten

    Sooo, nach Äonen jetzt wieder mal ein Update.

    Neu:
    Flux Stereotool
    Flux BitterSweet II
    Bootsy Density
    KR-Reverb FS
    KR-Delay FS

    Außerdem habe ich die letzte Freeware-Version von Audjoo Helix mal hochgeladen und wieder hier verlinkt. Zudem einige Links repariert.

    Herzlichen Dank an alle, die hier neue Vorschläge und/oder neue Links für tote Seiten gepostet haben, speziell Tischhupe, Ken Park und Tastenmann. Ich werde alle Kommentare nochmal durchgehen, um zu sehen, was vielleicht noch eingefügt/ersetzt werden könnte.

    @Ken Park: Habe auch schon mal überlegt, die Stillwell-/Schwa-Teile hier einzufügen, die sind wirklich großartig! Ich bin aber zu der Ansicht gelangt, daß es den Entwicklern gegenüber unfaire wäre, denn Freeware sind sie ja nicht, nur eben uncrippled. Ich denke, ein separater Artikel ist angebracht bzw. generell über Plugins, die uncrippled shareware sind.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

  • Tosch
    22. Jan 2009 | 08:11 Uhr Antworten

    Uppss…

    ganz vergessen – es wundert mich ein wenig, dass von den Antress-Sachen nur der (sehr gute) Exiter genannt wird – die gesamte Suite ist ziemlich gut, und wird regelmäßig überarbeitet.
    Hier mal der aktuelle Link antress.myweb.hinet.net

    cu
    Tosch;)

  • Tosch
    22. Jan 2009 | 08:07 Uhr Antworten

    Hallo Felix,

    die Liste ist eine *sehr* gute Idee. Auch Deine Kategorien-Wahl gefällt mir. Allerdings macht das ganze nur Sinn, wenn pro Kategorie wirklich nur Deine jeweils aktuellen “Top-3″ genannt werden (weitere Vorschläge können dann ja in einen Extralink gelistet sein – sofern du nicht der Meinung bist, dass sie deine Spitzenreiter verdrängen.

    cu
    Tosch

  • WOK
    23. Jan 2009 | 12:20 Uhr Antworten

    Modulation String Chorus music.service-1.de/html/stringchorus.html

  • Sib
    23. Jan 2009 | 19:32 Uhr Antworten

    Falls noch nicht erwähnt: Die KarmaFX-Reihe (VST) ist sehr zu empfehlen, sehr guter Hall!

    Peace

  • MartyK
    24. Jan 2009 | 15:23 Uhr Antworten

    Klasse Idee, die besten Freeware-Plugins zu veröffentlichen! Ich habe auch etwas beizusteuern – lt. Rezensionen anderer und meinem ersten Höreindruck nach ein sehr gutes Reverb-Plugin: Das EpicVerb.

  • Carlos (delamar)
    25. Jan 2009 | 10:46 Uhr Antworten

    Das höre ich jetzt zum zweiten Male in dieser Woche. Vielleicht testet Felix das ja mal aus. Danke für den Tipp.

  • Sib
    01. Feb 2009 | 16:06 Uhr Antworten

    Sehr vielen Dank übrigens, dass ihr euch die Arbeit mit dieser Liste gemacht habt, die ist echt klasse!

    :)

  • Felix (delamar)
    09. Feb 2009 | 15:45 Uhr Antworten

    epicVerb ist fein und vorgemerkt für’s nächste Update, danke!
    Beim StringChorus bin ich noch etwas zögerlich. Grundsätzlich ein schöner Effekt, aber irgendwie hab ich das Gefühl, er zermatscht die Höhen etwas zu sehr. Mal schauen.

  • uhu
    13. Feb 2009 | 20:05 Uhr Antworten

    ichhab son unterpunkt vermisst der speziell auf voice effekte geht auch solche die nicht nur son bissel an der stimem rumspielen ähnlich den crazy effekts weiter unten

    aber sonst toll hab mir viele dinger mal angeschaut die ihr verlinkt habt

  • Felix (delamar)
    15. Feb 2009 | 12:46 Uhr Antworten

    Huhu uhu,

    Soweit ich weiß (bin kein Vocal-Freund) werden für die Stimmbearbeitung vor allem Kompressoren und Chorus-Effekte, manchmal Exciter benutzt, allesamt in der Liste zu finden. Wenn
    es um Pitch-Shifter geht, also Tonhöhenänderungen, gibt es meines Wissens keine wirklich gut klingenden kostenlosen Plugins in dieser Ecke, also habe ich auch keins in die Liste mit aufgenommen. Wenn Du das trotzdem probieren willst hilft die Suchmaschine Deiner Wahl.

    Könntest Du genauer beschreiben, was Du erreichen willst? Und/oder hat noch jemand Tipps?

  • Cyberboogie
    15. Feb 2009 | 16:16 Uhr Antworten

    Es fehlen in der Liste noch reFX Claw und string theory.

  • Floyd
    20. Feb 2009 | 10:57 Uhr Antworten

    Cool! Wann soll ich mir die nur alle herunterladen und ausprobieren? Naja, wohl Stück für Stück…

  • LL11
    22. Feb 2009 | 11:40 Uhr Antworten

    wow…. das ist mal ne geile liste…! vielen lieben DANK dafür…. und respekt an diese tolle detail-reiche arbeit…! das kann man nur weiterempfehlen :o) glg. i.

  • Dan
    01. Mrz 2009 | 20:43 Uhr Antworten

    Fretted Synth Audio FreeAmp 3
    Macht bei mir (Cubase) immer wieder Probleme ist das bei euch auch so ?
    Finde das Programm (VST) sonst ganz gut!

    Grüße Dan

  • jeffVienna
    05. Mrz 2009 | 11:05 Uhr Antworten

    Ja, FA3 zickt bei mir auch hin und wieder herum. Das liegt aber evtl. daran, dass nur eine INstanz des Plugins verwendet werden sollte. Wenn du mehrere verwenden willst, dann dupiziere die DLL mit einem anderen Namen im vst-Ordner und verwende je Spur auch einen separate Instanz.

    Finde FA3 ansonsten auch ziemlich gut!!

  • man@mouse
    07. Mrz 2009 | 09:48 Uhr Antworten

    hallo:-)
    danke für die tolle liste – wegen arch avenger pro2 solltet ihr auch mal gucken: jcproductionz.com/vst.php
    super klang für einen kostenlosen synth

  • man@mouse
    07. Mrz 2009 | 09:57 Uhr Antworten

    der hier kann auch lockerst mit kommerziellen synthies mithalten, obwohl er auf den ersten blick so tiny aussieht:

    http://zynaddsubfx.sourceforge.net/.

    läuft bei mir zwar nur standalone, ist also im engen sinn kein vst – trotzdem checken:-))

  • Tischhupe
    10. Mrz 2009 | 11:18 Uhr Antworten

    Hier
    plugindex.de/index.php/instrumente-/73-pads-soundscapes/360-fluid-vst-freeware.html
    kann man den Fluid Synth runterladen. Macht einen netten Eindruck.

  • Tischhupe
    13. Mrz 2009 | 10:48 Uhr Antworten

    Auf dieser Seite hgf-synthesizer.de gibt es ein paar freie Synths. Guckt mal rein, vielleicht ist ja das eine oder andere Teil für euch dabei.

  • jonni
    14. Mrz 2009 | 01:26 Uhr Antworten

    thx!!!

  • Rob
    14. Mrz 2009 | 11:18 Uhr Antworten

    Hey Leute,

    könnt ihr bitte eventuell auch eine Auflistung der Plug-Ins in Windows und Mac Format machen?

    Gruß
    Rob

  • Carlos (delamar)
    14. Mrz 2009 | 14:51 Uhr Antworten

    Schau mal hier:
    http://www.delamar.de/free-mac-audio-plugins/
    http://www.delamar.de/kostenlos-audio-plugins-analyzer-eq-chorus-flanger-fuer-mac/
    http://www.delamar.de/free-vst-plugins-kostenloser-reverb-fuer-mac-pc/
    http://www.delamar.de/free-vst-plugins-manager-und-organizer/

  • Tom
    15. Mrz 2009 | 09:27 Uhr Antworten

    MB Audiometer und R. Nichols Inspector sind leider mittlerweile 404er.

  • Chicken#2
    17. Mrz 2009 | 10:00 Uhr Antworten

    Moin! Als großer Fan der FSU-Plugins (FuckSoundUp!) plädiere ich für eine eigene Kategorie dieser wundersamen Spielzeuge.
    Genannt werden sollten hier m.E.:
    delamancha.co.uk/freeware.htm – bisher ist nur die lustige BlackBox in der Liste. Die Seite bietet aber viel brauchbares und angenehm verrücktes.
    mdsp.smartelectronix.com/2005/07/livecut.php – Ein prima Instant-Breakbeat-Fleischwolf
    destroyfx.smartelectronix.com – insbesondere Transverb, Scrubby & Buffer Override
    Der brauchbarste Freeware-Looper ist dieser:
    plugins.timeshard.com/angstrolooper
    Und für die Kategorie Effektsammlungen schlage ich noch diese vor:
    digilogue.de
    Ansonsten vielen Dank für die Liste. Es ist wichtig, die Spreu vom Weizen zu trennen – und öfters mal den Vstplugins-Ordner aufzuräumen! :-)

  • Tischhupe
    26. Mrz 2009 | 10:30 Uhr Antworten

    Daach,
    hier mal wieder eine interessante Seite mit teilweise freien oder Shareware VSTis. Besonders CloneEnsemble möchte ich euch ans Herz legen. Hört mal in das mp3 rein.
    cloneensemble.com
    Gruß
    Tischhupe

  • Jan
    05. Apr 2009 | 10:14 Uhr Antworten

    gibts die nicht komplett irgendwo zum dl? xD

    super arbeit. danke.

  • Carlos (delamar)
    14. Apr 2009 | 12:23 Uhr Antworten

    Das geht aus rechtlichen Gründen leider nicht!

  • Tischhupe
    19. Apr 2009 | 11:53 Uhr Antworten

    Moin,
    was neues von TAL
    kunz.corrupt.ch/?Products:VST_TAL-Elek7ro
    Spass,
    Markus

  • Tischhupe
    19. Apr 2009 | 11:59 Uhr Antworten

    Und hier noch ein schöner Vocoder für Lulu, falls du noch keinen hast.
    hitsquad.com/smm/programs/4ormulatorVST

  • jonathan
    21. Apr 2009 | 20:31 Uhr Antworten

    Kennt jemand evtl einen guten chromatischen Gitarren Tuner (Stimmgerät) zum einbinden als VST?
    Wäre mir super hilfreich weil von meinem hardware gerät immer die batterien leer sind.
    =)

  • Carlos (delamar)
    01. Mai 2009 | 12:43 Uhr Antworten

    Hier ist ein Tuner, den ich früher mal verwendet habe: samplerchan.com/ctuner96.zip

  • User
    08. Mai 2009 | 20:20 Uhr Antworten

    Der WHO-Synth von Krakli sollte auch mal hier rein.
    bzw. hier

    Gruß User

  • moZee
    08. Mai 2009 | 21:54 Uhr Antworten

    Noch weitere Tips:

    GAAANz toll wäre noch eine “Sequenzer” Rubrik ( oder hab ich das übersehen?)

    Und eine Rubrik für Programme die auf dem Mac laufen (oder hnter den Links ein WIN / MAC / LIX angeben oder so.

    Biete da auch gerne meine Hilfe an!

  • moZee
    08. Mai 2009 | 21:56 Uhr Antworten

    Wollte DANKE sagen!

    Ich gebe demnächst einen Hip Hop Workshop bei dem nur Free Software verwendet wird & da hat mir die Seite hier viel Zeit erspart!

    DANKE !

    sonnige grüße mo

    • Carlos (delamar)
      10. Mai 2009 | 10:09 Uhr Antworten

      Hallo moZee und herzlich willkommen bei delamar. Freut uns natürlich, wenn wir Dir weiterhelfen konnten!

  • der Wahnsinner
    12. Mai 2009 | 15:12 Uhr Antworten

    Hey!
    erstmal dickes Lob für diese Sammlung, is echt die Lösung wenn man neue Instrumente oder Effekte sucht..

    Joa, also ich zock seit neusten ‘n E-Bass zu meinem Setup und ich such noch’ Tuner im VST Format..
    Weiter oben war ‘n Link gepostet, nur wenn ich das VST lade, kracht mir Ableton ab..

    “Gibt’s da was von Radiofarm?”

    =P

    mfG (mit fettem Groove) der Wahnsinner

  • der Wahnsinner
    12. Mai 2009 | 15:25 Uhr Antworten

    Ha =)

    hab schon was gefunden..
    will ich gleich mal hier beitragen, kam nämlich erst ‘n ganzes Stück weiter unten bei google =P

    www.gvst.co.uk/dl070421/GTune.zip

    viel Spass damit und weiter so!!

  • Mike
    14. Mai 2009 | 20:58 Uhr Antworten

    Ein Kostenloser Röhrenpreamp: mcrow.net/Preamp%20Emulator%20VST.htm

  • Tischhupe
    15. Mai 2009 | 18:31 Uhr Antworten

    Hi Folks,

    ich fänd es klasse, wenn oben in der Liste einige Ankerlinks stünden, die mit den einzelnen Rubriken verlinkt sind. So muss ich nicht immer runterscrollen. ittlerweile ist die Liste ja doch ganz stattlich geworden.

    Gruß
    Markus

  • dave
    18. Mai 2009 | 16:05 Uhr Antworten

    ist zwar schon lange her da shier jemand ein eintrag gemacht hat aber werde es mal wagen zu fragen…..und zwar”mit welchem programm bringt man die VST Plugins zum laufen”???

    • Carlos (delamar)
      18. Mai 2009 | 16:41 Uhr Antworten

      Du kannst praktisch jeden Sequencer nehmen, der die VST Schnittstelle beherrscht. Oder Du nutzt einen anderen VST-Host wie diesen: Free VST Host

  • Tischhupe
    08. Jun 2009 | 10:17 Uhr Antworten

    Hier eine interessante Gittarren-Emulation, basierend auf Physical Modeling. Dies ist eine erste Version und die Entwickler wollen weitermachen, wenn das Plug-In anklang findet. Bisher nur als VST für Windows.

    spicyguitar.com/en/the_project.html

    Gruß
    Markus

  • Tischhupe
    08. Jun 2009 | 11:12 Uhr Antworten

    Die Links in:

    Effektwahnsinn:
    * KlangLabs Daft Funk und Backman

    funktionieren nicht mehr!

  • Schlagwerker
    10. Jun 2009 | 01:56 Uhr Antworten

    Hi, hier fehlt eines meiner Lieblingsplugins
    Das VST Piano von Tascam (nur Windows)

    Beschreibung auf englisch:
    tascam.com/details;8,7,51.html

    Downloadlink:
    ftptascam.com/media/downloads/CVPiano.zip

    Danke für die tolle Liste!

  • Carlos (delamar)
    10. Jun 2009 | 08:13 Uhr Antworten

    Danke Euch für die Tipps!

  • Phil
    16. Jun 2009 | 04:09 Uhr Antworten

    :-))

  • Julian
    16. Jun 2009 | 16:39 Uhr Antworten

    Hi Felix!

    Echt schöne Liste die du da zusammengebastelt hast! Merci u. weiter so!

  • Tischhupe
    21. Jun 2009 | 13:33 Uhr Antworten

    Hi,
    bei ImageLine gibt es den Autogun (Ogun based) Synth für umme
    image-line.com/documents/autogun.html
    mit 4.294.967.296 Sounds.
    Viel Spaß beim Durchstöbern!
    Markus

  • Herby
    21. Jun 2009 | 20:29 Uhr Antworten

    Hi Felix,
    bin durch Zufall auf Deine Seite gekommen. Supertoll
    Merci und weiter so.

    Viele Grüße

    Herby

  • Felix (delamar)
    23. Jun 2009 | 19:49 Uhr Antworten

    UPDATE :)

    Neu:
    Instrumente: KX77FREE KX-SYNTH-X16-V2
    Effektsammlungen: Variety Of Sound aka Bootsy
    Filter: Amiral Quality Naive LPF
    Phaser: fxPointAudio NxtPhase (ersetzt die bisher aufgeführte LE-Version)

    Links gefixt:
    rgc:audio Triangle II
    Antress Modern Exciter
    Dasample Glaceverb

    Entfernt:
    GTG Synths – allesamt nicht schlecht, aber irgendwie zu beliebig
    slim slow slider C3 Multiband Compressor – ReaXcomp ist ausgereifter
    MB Audiometer – Flux Stereotool ist ausgereifter
    Pluggotic Shattersync – letztendlich zu langweilig, dazu umständlich zu bedienen
    Christian Budde Rubberfilter – produziert Störgeräusche bei der Automation und hat sonst nichts wirklich herausragendes zu bieten

    In einem stillen Update wurden bereits vor einiger Zeit diese Änderungen vorgenommen:
    Mechaverb – entfernt … klingt irgendwie zu blechern und ich frage mich, wer das als künstlerischen Effekt mögen soll
    SuperDrumFX – entfernt … erstellt ungefragt ein Verzeichnis C:\SDFX, funktionierte nicht mit diversen gängigen Hosts und schließlich

    halte ich wenig von der Philosophie, rein analoge, nicht-elektronische Instrumente digital nachzubilden (klingt fast immer ziemlich

    mies, gerade im Freeware-Bereich)
    Twisted Lemon SidekickV3 – entfernt … der Link ist down und ich habe keinen Mirror gefunden
    Roger Nichols Inspector – Link repariert

    @Tischhupe: Vielen Dank für die ausgezeichnete Idee mit den Ankerlinks – jetzt gibt’s also ein Inhaltsverzeichnis, mit

    dem man schnell zur gewünschten Rubrik springen kann.
    Wegen den KlangLabs-Links: die Seite ist anscheinend immer wieder mal down, jetzt geht sie wieder, die Links sind also noch in Ordnung.

    Ich bitte um Verständnis dafür, daß ich noch nicht alle Vorschläge von Euch downloaden und testen konnte, ich hole das nach

    sobald es mir möglich ist.

  • Tischhupe
    27. Jun 2009 | 18:52 Uhr Antworten

    Hi Folks,

    Tischhupe again … ;-)

    Bei Odosynths gibts jetzt viele tolle Synths als Freeware

    http://www.odosynths.com/

    Viel Spaß
    Markus

  • Sebi
    06. Jul 2009 | 16:13 Uhr Antworten

    sehr geile tools… Qualitativ genial und kostenlos. bin echt froh dass ich über diese seite gestolpert bin. nach sowas hab ich ewig gesucht.

  • Felix (delamar)
    07. Jul 2009 | 18:42 Uhr Antworten

    Das freut uns sehr, Sebi. :) Wir werden alles daran setzen, die Liste so aktuell und ausgewogen wie möglich zu halten. Weiterhin viel Spaß und Erkenntnisgewinn hier bei delamar!

  • Michél
    12. Jul 2009 | 12:03 Uhr Antworten

    Das ist supe von Euch, diese Sammlung an Feeware ist für Newbies wie mich mehr als Gold wert!!! Auch wegen der Auswahl der guten von dn schlechten.

    Anregung: gute, aber nicht mehr erhältliche Programme sollt man auf einen Hoster wie apidshare o.ä. hochladen, um sie so jedem noh zugägnlich zu machen. (Habe letztens auch wie blöd ein (Freeware) VSTi gesucht und nicht mehr gefunden, die Author-Homepage war leider nicht mehr errichtbar. Mir ist nur gerade entfallen, wie das gute Stück hieß. :-(

  • Michél
    12. Jul 2009 | 12:13 Uhr Antworten

    Meine Tastatur spinnt. Sorry!

  • Steff
    15. Jul 2009 | 15:16 Uhr Antworten

    Wo gibt es noch andere Multibandkopressoren?

  • Tischhupe
    16. Jul 2009 | 12:52 Uhr Antworten

    SONART – ‘YAMAHA C7 GRAND PIANO’

    Holdriöh Leute,

    hier

    Link

    ein freies Piano mit über 1.6GB an Daten.

    Viel Spaß damit
    Markus

  • Tischhupe
    07. Sep 2009 | 10:47 Uhr Antworten

    Hi Folks,

    von SPL gibt es einen Freeware EQ mit vier Bändern.

    http://www.soundperformancelab.com/software/download/#freeware

    Viel Spaß
    Markus

  • Tischhupe
    30. Sep 2009 | 00:07 Uhr Antworten

    Hier

    http://www.sonicstate.com/news/2009/09/28/free-303-sample-pack/

    gibt es MC/TB3030-Samples for free.

    Make it so
    Markus

  • Tischhupe
    30. Sep 2009 | 14:03 Uhr Antworten

    Hier

    http://rekkerd.org/matthew-lindsay-ncl-eq/

    gibt es ein 10-Band parametrisches EQ für lulu.
    Nicht zu verwechseln mit Lala von den Teletubbies.

    Gruß
    Markus

  • Tischhupe
    08. Okt 2009 | 11:45 Uhr Antworten

    Moinsen Leuts,

    Freie Gitarrenampsimulation und andere Schmankerl
    http://www.bluenoise.no/mydrumset.html

    Freies Ludwig Drumkit für MyDrumset von BlueNoise
    http://www.bluenoise.no/mydrumset.html

    Freies Drumkit für EXS|24, Battery und Kontakt
    http://www.analoguedrums.com/details-bm.php

    Viel Spaß
    Markus

    • Carlos (delamar)
      08. Okt 2009 | 12:14 Uhr Antworten

      Vielen Dank an Tischhupe für den hervorragenden Input!!! Diese Sammlung mit free VST-Plugins ist wirklich immens gross geworden – und bestens gefiltert. Top of the cream! Danke!

  • Ralle
    20. Okt 2009 | 12:27 Uhr Antworten

    sagt mal bin ich einfach nur zu lame oder gibt es KEIN kostenloses VST Plugin mit dem man die Geschwindigkeit ändern kann? Pitchen gibts ja, aber Tempo oder Speed?!?

  • Tischhupe
    28. Okt 2009 | 01:01 Uhr Antworten

    Noch ein paar VSTs:

    Free Prophet 5 clone
    http://tinyurl.com/yz2l6so

    Prophet VS clone
    http://users.tkk.fi/ajhuovil/vst.html

    Nochn Pro5 clone
    http://users.tkk.fi/ajhuovil/vst.html

    Prophet5 und noch mehr
    http://bristol.sourceforge.net/prophet5.html

  • Tischhupe
    29. Okt 2009 | 00:00 Uhr Antworten

    Moinsen,

    kennt schon jemand die Sachen von Delamancha?
    http://www.delamancha.co.uk/freeware.htm

    Sieht alles sehr interessant aus!

    Gruß
    Markus

  • Sven Grünke
    07. Nov 2009 | 11:33 Uhr Antworten

    Hallo Ihr lieben Musiker und Soundbastler…. da ich eher das Zweitgenannte bin…möchte ich mal was fragen.

    Ich habe mir ein Drumsetz zusammengestellt…. um es eindeutig zu sagen..ich besitze jeweils die *WAV-Dateien von Snare/Base/Hihat etc.

    Gibt es ein VST mit dem ich diese Samples “bündeln” kann..um sie dann ganz normal als MIDI einzuspielen?

    Ich hoffe meine Anfrage ist eindeutig…. würde mich feuen einen Tipp zu bekommen… bei Rückfragen auch gerne per Mail.

    Ganz liebe Grüße aus Berlin

  • Carlos (delamar)
    08. Nov 2009 | 20:31 Uhr Antworten

    Hallo Sven und willkommen bei delamar!
    Was Du suchst nennt sich “Sampler”. In einem solchen kannst Du deine Sounds zu Instrumenten anordnen.

  • Tischhupe
    15. Nov 2009 | 10:44 Uhr Antworten

    Hi Delamaris,

    bei blastwavefx gibt es 2x freie FX-Samples im .wav-Format als Download.

    http://tinyurl.com/ycc6r6k

    Viel Spaß
    Markus

  • Der Burger
    16. Nov 2009 | 22:42 Uhr Antworten

    es sind 209 kommentare…… :(

  • Tischhupe
    16. Nov 2009 | 23:29 Uhr Antworten

    Schnell, schnell! Freier Hall von TC Electronics nur für 3 Tage!

    http://www.tcelectronic.com/freetcreverb.asp

    Und nu fix hin!

    Gruß
    Markus

  • M
    07. Dez 2009 | 22:42 Uhr Antworten

    sehr geile plugins bei…der bootsy density is ja der hammer !

    von antress würdet ihr nur den exciter empfehlen ??
    hab den fairchild manchmal benutzt, bin da (mittlerweile) aber auch sehr am zweifeln, dachte erst es wären uad kopien, hab aber gehört die haben nur die oberfläche geklaut und die meisten plugins wären sehr schlecht…
    könnt ihr das bestätigen ?

  • Görki
    15. Dez 2009 | 08:46 Uhr Antworten

    Hallo Ihr Lieben.
    So, jetzt könnt ihr (wahlweise) erstmal lachen oder die Augen verdrehen… 3,2,1 ………. ich mache Musikke mit dem.-.- Magix Music Maker 16 Premium …. ick weeeß, irjendwann sollte ich mal umschwenken auf ein “richtiges” staatlich-fachlich anerkanntes Proggi… ich gelooobe Besserung.

    So, nun also zu meiner Frage…. wie kann ich mit dem MMM16 nachträglich die Anschlagstärke einzelner MIDI-Noten editieren? Gerade bei eingespielten längeren Klavier/Piano-Parts (ja, ich kann Klavier spielen, obwohl ich Magix nutze, smile) … würde es Sinn machen nicht nur die Volume-Werte sondern auch die Anschlagswerte ändern zu können… besonders für die kleinen, leisen etwas unsaubereren HintergrundNoten…die die Sache erst lebendig machen…

    Für Anregungen wäre ich dolle was dankbar. Am liebsten natürlich direkt im MidiEditor von Magix… oder halt auch ein FreeVST zur Nacharbeit.

    Ich bedanke mich jetzt schon mal.. und wünsche Euch alles ein frohes fest… und nen juuuten Rutsch!

  • Eisfeld
    16. Dez 2009 | 05:48 Uhr Antworten

    Görki das is doch egal welches Musikprogramm du nutzt! So lang du Spaß hast und was hörbares bei raus kommt…

    Ich hab mit Dance EJay2 angefangen und vermisse die 3. Version, war so einfach damit DeepMixes zu bauen :-)

    Aber tolle Seite!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Sven Grünke
    22. Dez 2009 | 00:31 Uhr Antworten

    Niemand ne Idee?
    Wenn nicht ihr, wer dann?

  • M
    22. Dez 2009 | 19:11 Uhr Antworten

    @ sven :
    ich denke das plugin “battery” von native instruments wäre das richtige für dich

  • Görki
    22. Dez 2009 | 19:51 Uhr Antworten

    Hi..hhhm, eventuell hab ich mich ja nicht so klar ausgedruckt… ich kenne Battery..aber es geht mir doch darum..eingespielte Midinoten nachträglich nicht nur in der Laustärke variien zu lassen..sondern auch die Anschlagstärke nachträglich zu ändern… also.. jede Note einzeln zu bestimmen… und das geht bei Battry ja nicht, oder irre ich mich?

    LG
    Sven

  • M
    22. Dez 2009 | 20:18 Uhr Antworten

    nein…du hast dich sehr deutlich ausgedrückt ! meine antwort betrifft aber die frage von sven grünke ;-)

    deine frage kann ich nicht beantworten weil ich mmm weder kenne noch benutze, habe nur vor über 10 jahren mal hh ejay benutzt und gleich in die tonne gekickt.

    würde dir empfehlen auf fl studio cubase oder samplitude umzusteigen falls du kein entsprechendes feature findest…kann mir nicht vorstellen dass sowas über ein plugin auch geht…

  • Carlos (delamar)
    22. Dez 2009 | 20:19 Uhr Antworten

    Wenn Du Battery zusammen mit einem MIDI-Sequencer verwendest, dann kannst Du auch die Anschlagsstärke im Nachhinein verändern. Bei den Free VST Plugins kenne ich ad hoc leider keines, das ähnlich zu Battery wäre. Vielleicht kann dir da aber der Felix weiterhelfen…

  • Stefan
    30. Dez 2009 | 09:51 Uhr Antworten

    Hallo,

    als ich das Das Datum des Beitrages gesehen habe dachte ich mir schon oh – aber diese Liste wird ja von Felix regelmäßig aktualisiert! Ich bin begeistert und bedanke mich für die Sammlung bei dem Autor Felix!

    Grüße,

    Stefan

  • Steffen Offermann
    01. Jan 2010 | 17:25 Uhr Antworten

    Hi!

    Schön, dass sich mal jemand die Mühe macht, die wirklich guten Freeware-Plugins aufzulisten.

    Der Link zu “Roger Nichols Inspector” funktioniert übrigens nicht!

    Schöne Grüße,
    Steffen

  • killedbymonkeys
    20. Jan 2010 | 23:55 Uhr Antworten

    Ne super Liste und wirklich gute tools. Das erleichtert mein Leben um etwa unglaublich viel ;)

  • Steven
    04. Feb 2010 | 14:56 Uhr Antworten

    ich produziere jetzt schon ca. ein jahr lang hab viel hilfe von zombie nation sind echt gute freunde von mir und ich war erstaunt über diese anzahl an vst´s die teilweise bei denen im studio zu finden sind

    • steffen
      08. Mai 2011 | 17:17 Uhr Antworten

      wie viele ,,freunde´´ sollen das denn sein ?

  • Tom
    21. Feb 2010 | 11:02 Uhr Antworten

    Vielen Dank für die gute Zusammenstellung! Ich schau hier auch regelmäßig vorbei – wird ja auch fleißig aktualisiert und kommentiert. ;-)
    Classic Chorus und Ambience sind super, der Synth1 hat richtig gute Filter.
    Ich würde noch den SQ8l vorschlagen. Sehr guter Sound, leider aber mäßige Bedienung:http://www.kvraudio.com/get/2610.html

    • steffen
      08. Mai 2011 | 17:15 Uhr Antworten

      eben dir bedienung wie am orginal, die typische bedienung bei vielen 80er synths

  • BS75
    27. Feb 2010 | 04:56 Uhr Antworten

    SG1

    Ein kostenloses Sonogramm von ag-works

    free real-time spectrum analyzer (VST).

    http://ag-works.net/plugins.sg1.htm

    Ich möcte dieses Tool nicht mehr missen.

    Gruss Bs75

  • Cyk
    18. Mrz 2010 | 08:21 Uhr Antworten

    Kennt jemand ein gutes Fender Rhodes VST Plugin?

  • foo
    23. Apr 2010 | 01:20 Uhr Antworten

    soundsonline.com/free-orchestra

  • Die Seelen
    19. Jan 2011 | 11:09 Uhr Antworten

    Klasse Auflistung.
    Manche Sachen kannte ich noch gar nicht.

    Der Synth1 ist für mich persönlich der beste Freeware-Synth. So flexibel und dabei so Ressourcen-schonend. Das habe ich bisher noch bei keinem von mir getesteten Soft-Synth erlebt.

    Es gibt nicht einen Track von uns, in dem nicht der Synth1 zum Einsatz kommt. Und die neue Version ist einfach der Hammer. Endlich eine anständige Preset-Verwaltung.

    Gruß
    Torben

  • Alex
    14. Feb 2011 | 23:24 Uhr Antworten

    schonmal die plugins von audiocation oder einen EQ mit dem Namen J1000 getestet finde ich persönlich auch nicht schlecht. würde gerne mal eure meinung dazu hören. grüsse.

    • Felix (delamar)
      15. Feb 2011 | 17:25 Uhr Antworten

      Der Equalizer und der Kompressor Audiocation sind ganz okay, aber eindeutig nicht so gut wie die in unserer Liste; NastyVCS hat ein Phasen-Tool an Bord, dennoch überlege ich noch, ob das Teil von Audiocation hier mit rein könnte.

      Der J1000 hat zweifellos ein paar interessante Features, vor allem die getrennte M/S-Bearbeitung. Ich werde mir den noch mal genauer ansehen.

      • Alex
        25. Feb 2011 | 23:42 Uhr

        hätte noch einen tipp zum testen die plugins von Phoenixinfligh z.b der OPTRON klingt auch recht gut.

  • Danceport Music
    16. Mrz 2011 | 11:25 Uhr Antworten

    Hallo Musicfreunde.
    Wir haben eure Seite durch Zufall gefunden und sind begeistert.
    Wir haben für eure Seite eine kleine Werbeseite eingrichtet (Test).
    Was haltet ihr von eine Art Werbepartnerschaft zwischen Delamar und DP Music? schauts euch mal in Ruhe an unter:
    www.danceport-music.com
    Wir freuen uns auf eine Antwort von Euch

  • Sagich Nicht
    27. Mai 2011 | 15:47 Uhr Antworten

    hey coole seite, ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das schon hier drauf is, aber auf der seite gibts (für mich als anfänger) ziemlich überzeugende instrumente…
    http://dskmusic.com/

  • Pepe30
    27. Mai 2011 | 17:52 Uhr Antworten

    Hallo kann mir hier jemand helfen….Ich suche ein Free VST Plugin für adobe audition womit ich das klangbild meines mikrofons verändern kann….verzerren aber auch einfach das klangbild erhöhen und vertiefen…kann mir da jemand weiter helfen welches das richtige für meine bedürfnisse ist…???

    Danke im vorraus

    Pepe

    • Felix Baarß (delamar)
      27. Mai 2011 | 20:06 Uhr Antworten

      Hallo Pepe,

      In Sachen Verzerrung findest Du ja hier in der Liste unter “Distortion, Overdrive, Waveshaping” ein paar Kandidaten, die für Deine Zwecke geeignet sein könnten. Aber was meinst Du mit “Klangbild erhöhen und vertiefen”? Falls Du damit meinst, daß Du die Höhen bzw. Bässe verstärken oder abschwächen möchtest, brauchst Du einen Equalizer.

  • Pepe30
    27. Mai 2011 | 17:55 Uhr Antworten

    Achso es sollte natürlich möglich sein dieses gewandelte klangbild live ins www bzw. skype etc. zugeben…

    ;)

    Danke

  • lament
    03. Aug 2011 | 12:55 Uhr Antworten

    hi,

    wollte mir gerade den Admiral Quality Naive LPF installieren, aber leider scheint das zip nicht zu funktionieren. hat noch jemand das problem?

    • Felix Baarß (delamar)
      03. Aug 2011 | 13:35 Uhr Antworten

      Bei mir funktioniert es, hab’s gerade probiert. Nochmal herunterladen und ggf. einen anderen Entpacker verwenden.

  • lament
    03. Aug 2011 | 13:49 Uhr Antworten

    danke, habe es vorhin auch nochmal probiert und es hat geklappt.

  • Sokolowski Jürgen
    22. Okt 2011 | 14:03 Uhr Antworten

    Hallo,
    Habe gestern einen Chorus gefunden, . aber wie installiere ich das Ganze?
    Sehe im Download nur die Chorus-CH 2 dll. und eine liscense txt Datei.
    Wie kann ich die Freeware in Cubase einbinden?
    Besten Dank.

    MfG Gruß, Soko

  • Eric
    12. Nov 2011 | 22:32 Uhr Antworten

    Tolle liste! Aber mein Geheimtipp fürs Mastern ist der TLs Maximizer. Die Transienten bleiben erhalten, und selbst bei einer sehr hohen Kompression klingt das ganze immer noch dynamisch und nicht plattgedrückt.
    LG – Eric

  • Die Seelen
    17. Nov 2011 | 14:51 Uhr Antworten

    @Sokolowski Jürgen

    Du musst die .dll-Datei in deinen vstplugins-Ordner kopieren.

    Bei mir liegt der unter C:\Programme\Steinberg\vstplugins

    Gruß
    Torben

  • polyaural
    01. Dez 2011 | 17:32 Uhr Antworten

    Gerade entdeckt: Arto Vaarala Kirnu gibt es jetzt auch für den Mac, als 32bit VST und AU.

    Äh, und allerbesten Dank für die Liste.

    • Felix Baarß (delamar)
      01. Dez 2011 | 20:14 Uhr Antworten

      Vielen Dank für die Überbringung der frohen Botschaft. :)

  • Emmrich Thomas
    16. Dez 2011 | 14:17 Uhr Antworten

    Wie Läuft das mit Kirnu und Music studo ?????????

  • Christian
    01. Jan 2012 | 13:01 Uhr Antworten

    Es fehlt noch der Tyrell von Urs Heckmann in der Liste (auch wenn der Synth in Zusammenarbeit mit der Konkurrenz entstanden ist ;-)).

  • sonny
    02. Mai 2012 | 18:39 Uhr Antworten

    welches ist denn jetzt der pitcher davon?

  • silentbat
    17. Jul 2012 | 10:29 Uhr Antworten

    Hi, ich wollte nur noch ein meiner Meinung nach recht gutes Plugin melden:
    Ugo – Rez
    kvraudio.com/product/rez-by-ugo

    vielen Dank für diese coole Seite an dieser Stelle :)
    gz silentbat

  • karo
    14. Okt 2012 | 18:03 Uhr Antworten

    womit kann man am besten anfangen zu mixen …ich meine nicht velyl….reason ist relativ schwierig…finde ich !

  • pepe
    08. Dez 2012 | 15:32 Uhr Antworten

    Ich hätte da noch ein sehr gutes Sampler PlugIn. (Diesmal ein echter Sampler weil darin tatsächlich auch das samplen integriert ist :))

    TX16Wx
    tx16wx.com

    ich bin von shortcircuit begeistert gewesen und hab mich wirklich geärgert das dieser nicht weiterentwickelt wird (trotzdem ein super Teil) aber mit dem TX16Wx gibts ne Alternative die einiges mehr bietet und zudem noch weiterentwickelt wird.

    • Felix Baarß (delamar)
      11. Dez 2012 | 09:49 Uhr Antworten

      In der Tat, Pepe, das Teil ist super und entwickelt sich rasant. Werde alle aufgeführten Sampler noch mal gegen den TX16Wx ausspielen und vergleichen, aber es sieht so aus, als wird der bald mit aufgenommen werden.

  • Michael
    18. Dez 2012 | 14:45 Uhr Antworten

    Hi Suche HILFe !!!!!!

    Ich suche einen vst mit dem ich den sounbd drehen kann oder ein 360 grad delay all sowas in die richung kann mir jemand weiterhelfen bitte

  • Thomas “thommytulpe” Nimmesgern
    02. Feb 2013 | 05:59 Uhr Antworten

    Hallo!

    Ich möchte an dieser Stelle zwei Klangerzeuger (als VSTi) und einen VST-Effekt erwähnen. Alle drei sind Freeware.
    Das sind im einzelnen die folgenden:

    (1)
    Der “deputy Mark II” ist ein Klangerzeuger, der sich klanglich sehr an den Siebzigern und deren analogen Synthesizern orientiert. Dazu ein Zitat aus dem Handbuch: “The deputy emulates an instrument that might have been built this way in the 1970s … in the
    tradition of classic string machines and early ‘polyphonic’ synthesizers”. Das ist recht treffend beschrieben, finde ich.
    Die Features sind -zumindest für Freeware-Verhältnisse- zahlreich und unterstützen die beabsichtige Klangwirkung (sprich: die Features sind darauf ausgerichtet, diesen 70er-Klang auszuarbeiten).
    Dieser VSTi kommt mit 64 Presets und einem 15-seitigen Handbuch, das ausführlich und hilfreich ist (das is’ ja kein Fehler :-) ).
    Gibt es bei Full Bucket Music.

    (2)
    In eine ganz andere Richtung geht der “T-Force Alpha TS”: Damit lassen sich elektronische Klänge erzeugen, vornehmlich in Richtung Trance und ähnlicher Genres.
    Mir gefällt -neben dem genrytypischen Klang- daran auch die Möglichkeit, Filter und Filterhüllkurven festzulegen – vor allem letzeres kann zu interessanten Klangverläufen führen. Der VSTi bietet auch ein “Trance Gate”, mit dem die Noten als auch die Filterverläufe ausgelöst werden können; im Zusammenwirken mit den erwähnten Filterhüllkurven kann das so bewegungsvollen Verläufen führen. Dazu kommen noch Bitcrusher, LFOs, Delay, Reverb EQ und Portamento – da kann man also auch viel dran rumspielen. :-) Sicherlich nciht für alle Musikrichtungen gedacht, aber für den elektronischen Bereich bestimmt mehr als nur einen Blick wert.
    Gibt es bei Mastrcode Music.

    (3)
    Nummer Drei für heute ist der VST-Effekt “T-Force Trance Gate”. Wie edr Name verläuft lässt, ist das ein Gate, das -ebenso wie der Alpha TS- elektronische Musikrichtungen als Hauptziel hat.
    Im Prinzip ist das Trance Gate die Effektsektion aus dem Alpha TS, so dass hier das gleiche gilt: Das Zusammenspiel von Filter, Filterhüllkurve und vom Trance Gate ausgelösten Filterverläufen bringt viel Bewegung in einen Ton. Ebenso einen Versuch wert, wenn man in die elektronische Musik gehen will.
    Gibt es ebenso bei Mastrcode Music.

  • Frank
    09. Feb 2013 | 21:22 Uhr Antworten

    Wenn nicht schon genannt, hier noch ein m.E. klasse Rhodes Mark I VSTi

    kvraudio.com/product/mrray73_by_gsi

  • Maddin
    18. Feb 2013 | 13:59 Uhr Antworten

    Hallo zusammen :)
    ich hab mir vor ein paar tagen die komplette “variety of sound” für mein cubase6 zugelegt.
    die efx klingen hervorragen – nur bleibt gerade wenn ich die plugin-fenster öffne oder schließe ständig das programm stehen und es hilft nur noch “task-beenden” kann mir da jemand weiterhelfen?
    lg
    maddin

  • K.H
    27. Feb 2013 | 13:43 Uhr Antworten

    Schaut euch mal ‘Illformed DBlue Glitch’ an :~)

    • Felix Baarß (delamar)
      27. Feb 2013 | 14:49 Uhr Antworten

      Ist längst in der Liste. :) An diesem Klassiker kommt man wohl nicht vorbei.

      • K.H
        27. Feb 2013 | 17:35 Uhr

        Oh, Sorry, habs wohl übersehen :~S

  • Peter
    28. Apr 2013 | 05:04 Uhr Antworten

    Hallo

    Waere nett, wenn Ihr VST-Plugins weche mit diesem “SynthEdit”-Rotz erstellt wurden, z.B. mit (SE!) markieren wuerdet! Mich nerven langsam diese staendigen Unterordner mit all den vielen .SEM und .SEP Dateien dieser SynthEdit-Plugins! Habe nunmal gerne Ordnung in meinem Datei-System…

    Auch die CPU-Belastung von “SynthEdit VST-Plugins” – gegenueber in Assembler oder C programmierten – ist ein Witz!

    Ansonsten: Hut ab an Felix fuer seine Arbeit und Ausdauer!

    Gruss: Peter aus Oberhausen/Rhld.

  • Johannes Mazur
    05. Jun 2013 | 18:38 Uhr Antworten

    Hallo Leute,
    Hier ist noch ein Zusatz zu Eurer Liste der kostenlosen High-End-Synthies: er hört auf den eigenartigen Namen ZynAddSubFX.
    Bitte googelt den mal. Ich kann nur soviel sagen: Ich habe schon viel gehört, aber selten so eine Hardwarequalität vernommen. Unbedingt die Soundbank durchprobieren, speziell die Padpresets klingen so “echt”, dass man meint, man hätte einen realen Klangerzeuger eingestöpselt. Äußerst gewöhnungsbedürftig ist das GUI, es kommt extrem oldschool daher (wie ein altes Windows-Programm)und wirkt beinahe schon wissenschaftlich. Aber der Sound…

    • Felix Baarß (delamar)
      05. Jun 2013 | 20:57 Uhr Antworten

      Hallo Johannes,

      danke dir, den hatte ich zwischenzeitlich komplett aus den Augen verloren. Gut, dass es da noch Fortschritte gibt, auch wenn die VST-Version der Standalone-Variante etwas hinterherhinkt.

      Sind in der Tat absolut phänomenale Sounds, die das Ding liefert! Aber das GUI ist wirklich finster, außerdem ist die Geschichte mit dem Dummy-Plugin-Fenster nicht so berauschend. Nevertheless, den werde ich trotzdem in naher Zukunft mal sehr eingehend testen und ganz oben in der Kandidatenliste für unsere Sammlung hier einreihen. Danke!

  • Jano
    07. Jun 2013 | 21:23 Uhr Antworten

    Den TAL NoiseMaker gibt es, anders als oben beschrieben, auch für Linux:
    http://distrho.sourceforge.net/ports.php

  • Alex
    03. Aug 2013 | 10:04 Uhr Antworten

    Sehr schöne Liste…da ich Hip Hop Beats mache, u.a. viel sample wollte ich mal fragen ob mir jemand da was empfehlen kann (zb. Drums, oder Samples bearbeiten usw.)
    Danke

  • Leo
    03. Sep 2013 | 00:43 Uhr Antworten

    Wow, krass ist das viel Auswahl!! :-O

    Ich hab mir gerade Reaper downgeloaded um meine Punksongs zu vertonen, hat vllt jemand Tipps welche Plugins sich dafür besonders eignen?

    Ich bin überfordert :D

    Greez & danke!!

    • Johannes Mazur
      26. Sep 2013 | 09:08 Uhr Antworten

      Hi Leo! Was die Standard-FX betrifft: Die Antwort ist ganz simpel. Jedes Plugin, dass Reaper dir bietet, ist geeignet, um einen Killermix zu machen. Es ist leider so, dass man “Stock”-Plugins, also Effekten, die mit der DAW mitgeliefert werden, zu wenig vertraut, denn was schon dabei ist, kann ja nix können…oder? In Wahrheit stimmt das aber nicht. Wenn dein Recording gut war, ist es fast egal, mit welchen EQs oder Compressoren du arbeitest, du musst nur wissen, was du tust!
      Natürlich gibt es Plugins, die manche Sachen besser können, doch die entscheiden niemals über den Mix! Sie gehen Dinge einfach anders an, und jeder Mixing engineer muss für sich entscheiden, mit welchem Plugin er am besten arbeitet.
      Und zum Schluss ein kleiner Hinweis: Ein Reaper-Plugin ist sogar in der besten Liste hier vertreten ReaXcomp. Und auf der Cockos Website gibts die Rea-FX-Suite sogar für andere VST-Hosts zum Download.

  • peet
    14. Sep 2013 | 18:14 Uhr Antworten

    Hallo,

    Ich suche paar plug ins wo man die stimme verzerren kann und etwas mehr pep reinbringt

  • Michel
    03. Okt 2013 | 21:08 Uhr Antworten

    Wenn machbar, könnte man auf Free PlugIn Seite ein Update-Datum hizufügen, damit man weiß, ob bzw. wann sich was geändert hat. Vllt auch mit ner kurzen Änderungs-Angabe.

    :-)

    • Felix Baarß (delamar)
      04. Okt 2013 | 08:55 Uhr Antworten

      Schau mal oben unter »Letzte Aktualisierung«. ;) Die Änderungsangabe ist ne Überlegung wert, aber mal schauen.

  • Dave
    09. Okt 2013 | 14:59 Uhr Antworten

    Hey Leute,
    erstmal echt super Liste.

    Die Frage kommt jetzt vielleicht ein bisschen blöd aber könntet ihr mir sagen in welches programm ich die plug-ins hininstallisieren soll??

    Schon mal vielen Dank

    • Thomas “thommytulpe” Nimmesgern
      22. Nov 2013 | 17:18 Uhr Antworten

      Hallo!

      Wenn es sich um einfache DLL-Dateien handelt, dann kopierst Du diese DLL-Dateien in ein Verzeichnis Deiner Wahl (vorzugsweise in ein Verzeichnis, das Du vor allem für VSTs und ähnliche Plugins nutzt). Dann lass Dein DAW-Programm nach neuen VSTs suchen.
      Wenn Du so vorgehst, achte darauf, Verzeichnisse, die zu DLL-Datei dazugehönne, auch zu entpacken beziehungsweise diese Verzeichnisse in das selbe Verzeichnis wie die DLL-Datei zu kopieren.

      manche Plugins müssen installiert werden. Dann folge schlicht den Anweisungen im Installationsverlauf.
      Auch dabei solltest Du Dein DAW-Programm nach neuen VSTs suchen lassen, sobald die Installation abgeschlossen ist.

  • thomas
    09. Okt 2013 | 22:02 Uhr Antworten

    bei den kostenlosen drums gehört unbedingt der drumica dazu!

  • gaswerk-music
    24. Nov 2013 | 14:46 Uhr Antworten

    Hab´ jetzt net alle Kommentare durchgelesen. Vielleicht ist das eine oder andere Plug-in also schon gepostet worden. Hier einige Ergänzungsvorschläge:

    Synthesizer:
    Sonigen Modular (http://www.sonigen.com/)
    Charlatan (http://www.blaukraut.info/)

    Drums:
    Drum Core Free (http://www.sonomawireworks.com/drumcore/downloads/)

    Sampler / Sample-Player:
    UVI Workstation (http://www.uvi.net/en/software/uvi-workstation.html)

    Sonstige:
    Redtron SE (https://sites.google.com/site/artifakelabs/)
    Piano One (http://www.supremepiano.com/product/piano1.html)
    Elektrostudio (http://www.elektrostudio.ovh.org/?lang=en&PHPSESSID=691ce07aad6541e6ba73a111dd6e2310)

  • Michael
    24. Nov 2013 | 19:59 Uhr Antworten

    Hallo,

    ich lese gerade zum ersten mal von diesen VST Plugins.
    Meine Frage ist, kann man zum Beispiel ein VST Equalizer Plugin auch als einen systemweiten Equalizer auf dem PC einsetzen?

    • Felix Baarß (delamar)
      24. Nov 2013 | 22:21 Uhr Antworten

      Sehr gute Frage, Michael … mir ist da noch keine Möglichkeit über den Weg gelaufen, ganz trivial wird das sicher auch nicht zu realisieren sein. Wenn überhaupt. Und dann bleibt noch die Frage, ob Windows oder Mac OS.

    • Pepe
      26. Nov 2013 | 01:57 Uhr Antworten

      Hm….ich kann mir vorstellen dass man sich (unter Windows) was mit virtuellen Kabeln wie “Virtual Audio Cable” zurechtbasteln kann. Sollte auch Möglich sein das Ganze dann per Autostart mit dem Windowsstart auszuführen. Ist aber trotzdem ein rumfrickeln.
      Die Frage ist auch wozu du das brauchst. Wenn es dir nämlich nur darum geht deine Musik mit nem VST EQ zu hören dann gibt es bei ein paar Audio Playern die Möglichkeit VSTs im Player direkt einzubinden (WinAmp, AIMP, Foobar2000)

      • Michael
        27. Nov 2013 | 21:49 Uhr

        danke für die Antworten.
        Das mit dem Virtual Audio Cable hört sich ja ganz interessant an.
        Ich bin bei meiner Suche nach einem systemweiten Equalizer jetzt auf ein Programm gestoßen, welches genau das macht, was ich gesucht habe. Es nennt sich Equalizer APO.
        http://sourceforge.net/projects/equalizerapo/
        Der einzige Nachteil ist, dass die Einstellungen für den Equalizer nicht ganz einfach zu machen sind.

        Es hat aber jemand für das Programm eine GUI geschrieben, welche das Einstellen des Equalizers ganz einfach macht. Hier der link http://jiiteepee.tripod.com/home.html
        Der link ist auch im Forum von Equalizer APO zu finden.
        Auf der Webseite sind 2 Equalizer:
        10 -band Multichanel Parametric Equalizer
        31 -band 2-chanel 1/3 oct Graphics Equalizer

  • marusz
    24. Nov 2013 | 23:09 Uhr Antworten

    www.elektrostudio.ovh.org

  • Gerry
    29. Jun 2014 | 23:33 Uhr Antworten

    Hallo,
    grundsätzlich finde ich eure Seite (auch mit dem sehr schönen Layout)erstmal toll und wichtig, gerade für Kreative mit kleinem Geldbeutel, die nicht ihre “kriminelle Energie” nutzen möchten, um an eigentlich kostenpflichtige Sachen zu kommen. Diese Seite hier war auch die erste dieser Art, die ich gespeichert habe. Mittlerweile, nachdem ich sehr viel auf dem Freeware Sektor recherchiert habe, bin ich von der aktualität und Auswahl der Seite etwas enttäuscht.
    Allein dass der hervorragend klingende kleine Bruder vom Native Instruments Reaktor Prism -> Micro Prism (zudem noch ein physical modeling vst, von denen es nicht so viele gibt)nicht in der Liste auftaucht, betrübt mich.
    UGO hat ebenfalls sehr brauchbare phys. mod. plug ins.
    Brainstormer von Roazhon DSP ist sehr interessant (leider noch Beta) und eine kostenlose Variante von AAS Lounge Lizard wäre Mr.Ray 22. Vielleicht scrollt ihr gelegentlich mal durch die Seiten von den Kollegen mit dem lateinamerikanisch anmutendem Namen……….. ;-)
    Trotzdem bleibe ich auch dieser Seite treu.
    liebe Grüße
    Gerald

  • Geoghon
    12. Nov 2014 | 20:54 Uhr Antworten

    vielen Dank. super

  • Pingback: ... nachbelichtet

    Große Liste kostenloser VST-Plugins…

    Den Hinweis von Carlos, dem Betreiber von Delamar.de, will ich doch gleich einmal aufgreifen und auch hier verkünden, dass man dort eine lange Liste kostenloser VST-Plugins findet.
    Prima Arbeit Jungs!
    Popularität dieses Artikels:: noch nicht …

  • Pingback: Free VST Plugin: eTap

    [...] ein Free VST-Plugin, das den Sound von Vintage Tape- bzw. Disc-Echos emuliert. Die Autoren dieses free VST plugins versuchte den Sound von H.B. Marvin’s 1960-1965 Era [...]

  • Pingback: Free VSTi: arcade2 kostenloser Sample Player

    [...] Free VST-Plugins [...]

  • Pingback: Tutorial: Gitarre am Computer aufnehmen

    [...] nur als Outboard-Equipment, doch es dauerte nicht lange bis erste Softwareversionen bzw. VST-Plugins auf dem Markt auftauchten. Aktuell gibt es eine größere Auswahl an Plugins für die [...]

  • Pingback: Indamixx: Handgerechte DAW

    [...] Ardourino auf Indamixx beinhaltet unter anderem folgende Musik-Software: Mixxx 1.6 / 260 free audio plugins / Audacity / Qjack / Amsynth / Hydrogen / IDJC (great internet radio station [...]

  • Pingback: Free VSTi: Virtuelles Piano AkoustiK KeyZ

    [...] nicht allzulanger Zeit wurde in einem Kommentar zum Artikel free VST plugins gefragt, ob wir denn ein gutes und kostenloses VST-Plugin zur Piano-Emulation [...]

  • Pingback: Kostenlose Impulse Responses

    [...] ein Sammlung von kostenlosen impulse responses gestossen, die Ihr zum Beispiel auch im kostenlosen SIR Hall-Plugin verwenden [...]

  • Pingback: Free VST Plugins: Kostenloser Flanger

    [...] VST Plugins: Kostenloser Flanger Atom Splitter Audio möchte auch in der Liste der Free VST Plugins erscheinen und bietet ab sofort einen eigenen Flanger Effekt als kostenlosen Download an. Beim [...]

  • Pingback: Das meistgelesene aus dem April 2008

    [...] zu verdienen Ableton Live 7 Video Tutorial: Pump-Effekt Kick und Bass Cubase 4 Video vom Solaris Free VST Plugins « Free VST Plugins: Kostenloser Flanger   Und jetzt… delamar kostenlos [...]

  • Pingback: Free VST Plugins Manager und Organizer

    [...] VST Plugins Manager und Organizer Mit dem Wusik VM kommt ein neuartiges Free VST Plugin auf den Markt das die Verwaltung von Preset Dateien und Plugins vereinfachen soll. Das beste ist, [...]

  • Pingback: LinPlug SaxLab2: Echtes Saxophon als Plugin

    [...] SaxLab2: Echtes Saxophon als Plugin Die Firma LinPlug ist seit einigen Jahren bereits Garant für hochqualitative Plugins für VST und AU. Jetzt [...]

  • Pingback: CM Studio kriegt Zuwachs durch CMplay

    [...] sondern von namhaften Programmierern. Hauptsächlich kommen die Plugins aus der Schmiede von Linplug und Muon [...]

  • Pingback: Die besten Audiotools für den Mac (Meine Lieblinge)

    [...] Arbeitsmitteln. Hier stelle ich einige meiner Lieblings-Audiotools für den Mac vor. Viele sind kostenlos und auch Windows Nutzer kommen nicht zu kurz, da es manche Programme auch für Windows [...]

Sag uns deine Meinung!