Top 3 Webseiten für gemafreie Musik

24
SHARES
musicfox

anzeige

Die 3 besten: Gemafreie Musik Download

Wenn Du Musik oder untermalende Klangflächen für Filme, Kurzfilme, Animationen, Präsentationen oder sonstige Anwendungen brauchst, aber keine Lizenzgebühren an die GEMA abdrücken willst, findest Du hier genau das Richtige. Auch Sounds für private oder Schul- und Universitätsprojekte, Musik für Telefonwarteschleifen, Soundtracks für Games, Musik zur Beschallung und dergleichen mehr kannst Du über die nachfolgend vorgestellten Seiten meist recht preiswert lizenzieren. Mittlerweile ist das Angebot vielfältig und qualitativ höchstwertig, also schau dich mal um bei…

 

musicfox

musicfoxAnders als die meisten anderen Portale im Bereich für gemafreie Musik gestaltet sich musicfox auf Anhieb sehr freundlich, hell und übersichtlich. Das Archiv ist nach Themen, musikalischen Genres und Stimmungen katalogisiert worden, bei Letzteren gibt es auch ausgefallene, aber sehr wohl nützliche Schlagwörter wie »hinterlistig«. Bei den Genres werden aktuelle Strömungen wie Dubstep bedacht, abseits davon sind freilich alle wichtigen Musikrichtungen quer durch die Bank vertreten. Auch die Themenwelten spannen einen Bogen über praktisch alle denkbaren Lebensbereiche.

musicfox

Die Suchergebnisse werden ansprechend präsentiert und es stellt sich heraus, dass viele Stücke in mehreren Versionen vorliegen, darunter solche für Voiceover, Loops und Kurzfassungen, direkt in der Suchergebnisliste unter den Hauptstücken übersichtlich aufgereiht. Mit einem Klick können weitere Details (Künstlername, BPM, hauptsächlich verwendetes Instrument etc.) aufgerufen werden.

Der virtuelle Warenkorb inklusive eines Auswahlfelds für den gewünschten Lizenztyp ist auch in unmittelbarer Reichweite. Die Lizenzen sind sofort ersichtlich und präzise aufgelistet, bei Fragen steht eine Hotline zur Verfügung und die Preisspanne reicht von 15,- bis 695,- Euro.

Die Detailsuche setzt noch einen drauf und ermöglicht es dir, neben den oben erwähnten drei Klassifizierungen (auch Kombinationen aus Angaben in allen drei dieser Kategorien sind möglich) nach Stücken in bestimmten Tonarten, Arrangement-Typen und dergleichen mehr zu suchen, zudem lassen sich Dauer und Geschwindigkeit per Schieberegler eingrenzen.

Was das Ganze so richtig rund macht, ist die unserer Erfahrung nach überwiegend hervorragende Qualität der verfügbaren Musik.

www.musicfox.com

 

audioagency

audioagencyHier erwartet dich eine weitgehend übersichtlich gestaltete, gut lesbare Seite. Zahlreiche Wegweiser und eine gut gefüllte FAQ-Sektion sind vorhanden. Ausgezeichnet gelungen ist die gut strukturierte und klar beschriebene Auflistung aller verfügbaren Lizenzen, inklusive aller Berechtigungen und Nicht-Berechtigungen. Zudem dürfte unter den sechs Lizenzgruppen von 19,- bis 399 Euro,- sicher etwas für dich dabei sein.

audioagency

Wie üblich gibt es Abteilungen für die verschiedenen Musikgenres, in denen Du stöbern kannst. Die Suchfunktion steht der von musicfox im Großen und Ganzen nichts nach – das gewünschte Tempo und die Dauer lassen sich nicht so detailliert eingrenzen, dafür kannst Du immerhin anhand gleich mehrerer Stimmungen filtern.

Die Qualität der dargebotenen Musik ist auch hier als gut und auf professionellem Niveau zu bezeichnen. Im unternehmenseigenen Tonstudio kannst Du auch maßgeschneiderte Auftragsarbeiten anfertigen lassen.

www.audioagency.de

 

SOUNDTAXI

SOUNDTAXIUnser erster Eindruck von der Seite geht in Ordnung, auch wenn die Gestaltung insgesamt ein Quäntchen unruhiger als bei unseren beiden anderen Kandidaten ausfällt. Wie es sich für unsere Auflistung der besten Webseiten für gemafreie Musik gehört, finden sich auch hier eine gut sortierte Genreliste (die beim Berühren mit dem Mauszeiger allerdings etwas nervös auf- und zuklappt) sowie eine Suchfunktion mit allen wichtigen Filtermöglichkeiten, also unter anderem auch nach Stimmung, Instrumente und ungefährem Tempo.

SOUNDTAXI

Fünf Lizenzgruppen von 35,- bis 750,- Euro werden geboten. Es gibt übrigens auch GEMA-pflichtige Musik auf dem Portal – und nicht nur das, auch diejenigen musikalischen Werke, die bei anderen Verwertungsgesellschaften (z.B. ZAIKS, ASCAP, SOCAN, BMI, SACEM) registriert sind, werden entsprechend gekennzeichnet.

Wie die audioagency ist auch das Soundtaxi eine Anlaufstelle für Auftragsproduktionen, Sounddesign und akustisches Branding. Weiterhin interessant ist der hauseigene Music Player – ein käuflich zu erwerbendes Gerät, das für die Beschallung von Gewerbe- und Gasträumen geeignet ist. Ein vielfältiges Angebot neben dem eigentlichen Kern der für unseren Artikel interessanten Production Music, nicht schlecht.

www.soundtaxi.net

 

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (10)

zu 'Top 3 Webseiten für gemafreie Musik'

  • Tristan Blaskowitz   28. Nov 2012   14:22 UhrAntworten

    Ich hätte jetzt eigentlich Jamendo in dieser Liste erwartet!

    Jamendo bietet neben der gekauften Lizenz auch viele kostenlose unter Creative Commons an!

  • mike   28. Nov 2012   15:37 UhrAntworten

    Verkauft man dort überhaupt was?

    Kannte alle 3 Portale nicht mal...

  • OhMyGodItsAFraggle   29. Nov 2012   15:17 UhrAntworten

    Nicht schlecht. Die Instrumentalstücke eignen sich auch schön als Backingtrack um mit der Gitarre drüber zu solieren.

  • Dag   06. Dez 2012   22:14 UhrAntworten

    Ich gebe Tristan recht - Jamendo hätte ich hier auch erwartet. Möchte auf jeden Fall aber GAMEAUDIO.NET hier auch nochmal erwähnt haben.

    Auch wenn längst sich so umfangreich wie bspw. Soundtaxi, so überzeugt hier vor allem die Qualität der Musikstücke.

  • Bender   16. Mai 2013   10:00 UhrAntworten

    Hier könnte durchaus ein kleines Update geschehen. Es gibt mittlerweile so viele neue Seiten, wie http:///www.absolutesongs.com oder andere die auch tolle Angebote für gemafreie Musik bieten.

  • DJ La Mano   13. Jun 2013   08:08 UhrAntworten

    Bissl spät, aber besser spät als nie! Zur Frage von Mike, ob man da überhaupt was verkauft, kann ich folgendes sagen: Ja, und zwar sogar nicht schlecht. Meine Musik ist dort (bei Soundtaxi) auch gelistet, und ich bin sehr zufrieden, sowohl mit der Betreuung vom Management, als auch von der ganzen Abwicklung! Die Plattform wird sehr intensiv von Interessenten aller Produktions-Genres aus aller Welt genutzt. Was ich dort sehr gut finde, ist, dass dort nicht jeder einfach seine Musik hochladen und anbieten kann, sondern man muss sich als Künstler bewerben oder wird angeworben. So findet schon vorab eine qualitativ hochwertige Auslese statt.

  • Mia   11. Jul 2013   17:03 UhrAntworten

    Der Markt besteht mittlerweile aus einigen Adressen mehr, wie Bender oben schon erwähnt. Es wird dadurch nicht leichter, das richtige für einen selbst zu finden.. Ich habe frametraxx für mich entdeckt. Die Musik ist neu geschrieben und noch nicht tausendmal irgendwo zu hören. Nicht zuletzt überzeugt mich das Preis-Leistungs-Verhältnis. Top Musik, zeitlich unbegrenzte Lizenzen und sehr nette Beratung. Für diejenigen, die es individueller wollen, genau richtig.

  • Mex   14. Sep 2013   12:42 UhrAntworten

    Auch ich bin seit ihren Anfängen Musiker bei Soundtaxi und kann dadurch meinen Lebensunterhalt recht gut finanzieren... und ausschließlich nur durch meine Musik. Ich bin nicht noch anderweitig berufstätig.

    Das Netzwerk des Unternehmens umfasst Branchen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und mit Zweitsitz in Kanada auch den nordamerikanischen Markt. Viele u.s. amerikanische Sender lassen verstärkt in Kanada produzieren, weswegen der kanadische Markt wirtschaftlicher weit interessanter ist als "Hollywood".

    Soundtaxi ist kein Vertrieb für Musiker, die mit radiotauglicher Musik berühmt werden und damit etwas verkaufen wollen, sondern in erster Instanz ein Produktionsnetzwerk für Produktfilm, Werbung, TV/Filmmusik und In-Game Musik.

    Es gibt zwar viele andere Anbieter, die ihre Angebote aber zuhauf zu Dumpingpreisen&Lizenzen feilbieten.
    Das mag für Kunden zwar recht verlockend und toll sein, aber für einen Komponisten der von seiner Musik auch gerne vernünftig leben möchte um seine Miete und Rechnungen zu bezahlen, sind andere Anbieter (hier wurde z.B. Musicfox und Frametraxx erwähnt) meist nur unvorteilhaft und Markt zerstörend, da es für Komponisten ein absolutes Verlustgeschäft ist, wenn insbesondere zeitlich unbegrenzte Lizenzen veräußert werden.

    So hat mal als Composer ja auch keine konstante Einnahmequelle, wenn für ein Track auch nur einmal für alle Ewigkeit bezahlt wird und dann auch noch für einen Preis gemessen eures Arbeitsaufwand, der umgemünzt insofern weit weit unter einem Mindestlohn läge !
    Das sind vor allem Kriterien die man als Musiker auch einmal bedenken sollte, ob man seine Arbeitskraft (Musik) für ein kleines Taschengeld verkaufen möchte (und man dann letztlich weniger verdient als ein Burgerbräter, wobei ich niemanden beleidigen möchte), oder ob man angemessen gerecht und anständig an seiner hart erarbeiteten Musik verdienen möchte.

    Soundtaxi ist (leider) auch mittlerweile nicht mehr soo wählerisch, wen man aufnimmt. Die Konkurrenz ist daher mittlerweile auch nicht gerade dünn gesät.
    Dafür aber wird man absolut gerecht entlohnt und kann sehr gutes Geld verdienen, wenn man es erst einmal geschafft hat, sich zu etablieren und einen Kundenstamm hat...die eben jedes Jahr wieder ein geordertes Stück neu lizenzieren lassen (müssen) und man somit als Musiker an seinen Werken eben nicht nur einmal dran verdient, sondern konstant !

  • Michael   25. Aug 2016   18:19 UhrAntworten

    Ich finde es echt schwierig die 3 besten Portale dafür zu wählen. Mittlerweile gibt es so viele Seiten am Markt. Meine letzten Projekte habe ich mit den Jungs von IMAtunes umgesetzt.

    Wenn also noch jemand abseits der hier vorgeschlagenen Seiten stöbern will, meine Empfehlung: https://www.imatunes.com

    Gruß
    Micha

  • audeeyah   20. Sep 2016   15:17 UhrAntworten

    Als kleine Ergänzung: auf unserem neuen Portal audeeyah.de gibt es ebenso eine große Auswahl an gemafreien Songs, die über die Creative Commons-Lizenz angeboten werden. D.h. wir bieten sowohl eine private als auch eine gewerbliche Nutzung aller Songs an.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN