Musikbusiness: Majors planen digitales Musikformat für Alben

10
SHARES
anzeige

Musikbusiness: Majors planen digitales Musikformat für Alben

Apple hatte kürzlich mit Cocktail einen Vorstoß in dieselbe Richtung angekündigt; das Projekt soll früher zur Marktreife gelangen als CMX, welches für November geplant ist. Eine Zusammenarbeit mit den Musikmajors ließ Apple wenig überraschend abblitzen.

Bisher sind noch keine Details zu den voraussichtlichen Preisen durchgesickert; ebensowenig lässt sich sagen, ob DRM implementiert wird. Nun soll das CMX-Format im Zuge eines Soft-Launches mit einigen ausgewählten Veröffentlichungen am Markt getestet werden, so ein Label-Mitarbeiter in der britischen Times. Weiterhin gibt er einen kleinen Vorgeschmack auf Erscheinungsbild und Funktionalität:

„Ours will be a file that you click on, it opens and it would have a brand new look, with a launch page and all the different options. When you click on it you’re not just going to get the 10 tracks, you’re going to get the artwork, the video and mobile products.“

Nun stellt sich die Frage, ob CMX angesichts der Tatsache, daß Apple sein eigenes Süppchen kocht, überhaupt richtig aus den Startlöchern kommt – bei fehlender Kompatibilität mit iTunes, dem größten Portal für Musikdownloads, würde es wohl Probleme geben, potentielle Kunden überhaupt erst einmal auf das neue Format aufmerksam zu machen.

Es bleibt abzuwarten, ob mit CMX das sterbende Format des Albums noch einmal von der Schippe springt.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (7)

zu 'Musikbusiness: Majors planen digitales Musikformat für Alben'

  • derwahrheit   11. Aug 2009   12:53 UhrAntworten

    hä, was? ich bekomme da also eine .exe datei, die ich ausführen muss? oder schlimmer noch: vorher einen installer laufen lassen? und die musik kann ich dann nur so laufen lassen, oder generiert mir das ding auch mp3s, die ich auf meinen player spielen kann? was ist mit den anderen daten?

    auf youtube gibt's die videos, auf bittorrent die musik (inklusive cover), per google finde ich die texte. was kann dieses format, was es nicht bereits gibt? me not understand.

  • Carlos (delamar)   11. Aug 2009   14:24 UhrAntworten

    Für mich klingt das, als wäre es etwas, das ich nicht wirklich brauche. Ich kaufe zwar noch immer CDs - aber eigentlich nur aus Gründen der Nostalgie. Im Prinzip würden mir die MP3s vollkommen reichen.

    Aber wie derwahrheit schon sagt: Alles, was in diesem Format angeboten werden soll, kann ich bereits bekommen. Wozu also ein neues Format? Ich bin nicht sicher, ob die Musikindustrie hier nur an den Symptomen rumdoktort, statt die Ursache zu bekämpfen.

    Und wenn Apple da nicht mitzieht...welche Chance hat das Ganze denn?

  • Felix (delamar)   11. Aug 2009   14:54 UhrAntworten

    Ja, ehrlich gesagt kommt mir das auch wie ein letztes Röcheln auf dem Sterbebett vor. Das Ganze müsste ja wenigstens plattformübergreifend, also wohl java-basiert sein, damit es für alle Leute nützlich ist. Oder mit einer Software, die es in verschiedenen Versionen für alle, wenigstens aber alle bedeutenden Desktop- und mobilen Betriebssysteme gibt. Leider ist über den technischen Aspekt noch nix bekannt.

    Außerdem müssen schon RICHTIG fetzige, deluxe-booklet-artige Extras, Hintergrundinfos, Fotos und Videos in technisch und inhaltlich hoher Qualität dabei sein, um mich halbwegs hinter'm Ofen hervorzulocken.

  • Richie   11. Aug 2009   23:07 UhrAntworten

    @ Felix

    Aber was kann es doch noch "fetzigeres" geben, als das, was ich mir übers netz - legal wohlbemerkt - besorgen kann.
    (siehe den Post von derwahrheit)

  • Felix (delamar)   12. Aug 2009   01:45 UhrAntworten

    Wie gesagt: Bonusmaterial aller Art, was früher toll gestaltete Booklets und sonstige Goodies waren und sonst nirgends zu kriegen ist. Die Künstler und Labels sollen sich da eben mal was einfallen lassen, um mich von diesem Format zu überzeugen, wenn sie meinen, das in die Welt setzen zu müssen ... Making-Ofs, Videos, Bonustracks, Interviews, hochauflösendes Artwork, etc.

    Sicher, sofern es keinen mit dieser CMX-oder-wie-auch-immer-Datei verknüpften sicheren Kopierschutz* geben wird, wird all dieses Bonusmaterial früher oder später im Netz auftauchen ... aber eben illegal.

    Das ist nur Gedankenspiel und ein kühner Wunschtraum von mir ... falls nicht erkenntlich ist, daß bei einem Album Bonusmaterial in beträchtlichem Umfang beiliegt (oder wenn solche Beigaben über diesen Weg generell gar nicht geplant oder überhaupt nicht möglich sind), würde ich mich mit CMX sowieso nicht abgeben ... denn richtig, schnöde Album-Cover-Bilddateien und Lyrics kriegt man legal an jeder Ecke des Internets.

    *: DRM? Keine Ahnung, ob und wie das funktionieren könnte, habe mich damit noch nie beschäftigt. Jedenfalls wären die Macher schön blöd, wenn sie das Material nicht ausreichend schützen.

  • Carlos (delamar)   12. Aug 2009   12:19 UhrAntworten

    Das ist so eine Sache mit dem schützen. Die sollen lieber Energie reinstecken, die Qualität hoch zu halten, statt das Vorhandene irgendwie zu schützen (wird sowieso umgangen). Allein die Tatsache alles in einem einzigen Format, an einem einzigen Ort gebündelt zu haben könnte ein positiver Aspekt sein.
    Ich würde jedenfalls nicht MP3 hier, Cover dort und Video ganz woanders haben wollen.

  • Richie   14. Aug 2009   10:28 UhrAntworten

    Zitat Carlos "Die sollen lieber Energie reinstecken, die Qualität hoch zu halten, statt das Vorhandene irgendwie zu schützen (wird sowieso umgangen)."

    ...Richtig. Das Problem am Album-Format ist doch vielmehr, dass oft lediglich nur ein kleiner bis mittelgroßer Teil der Tracks mich ansprechen und der Rest mir wie Platzhalter / Lückenfüller vorkommen. Früher blieb einem ja nix anderes übrig (kritisch betrachtet) sich das Album zu kaufen, es sei denn man wollte auf eine Singleauskopplung warten.

    Das mag zum Teil im Rock/Pop-Bereich nicht so extrem sein, aber speziell im Dance-Bereich sind gute Alben, geschweige denn sog. Konzept-Alben meiner Meinung nach rar gesäht...

    Da kommt mir der legale MP3-Download von einzelnen Titeln gerade recht...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN