C3S wird gegründet – Mitglied werden & Crowdfunding unterstützen!

140
SHARES
C3S

anzeige

Crowdfunding & Gründung der C3S

Jetzt bist Du an der Reihe, um die C3S zu unterstützen und damit endlich für alle Musiker eine Alternative zur GEMA mit aufzubauen. Beim Crowdfunding im Juli kannst Du Mitglied und Teilhaber werden; die offizielle Gründung der C3S soll spätestens nach dem Crowdfunding geschehen. Jetzt gibt es eine neue Absichtserklärung, die Du dafür unterzeichnen kannst. Dabei ist es egal, ob Du Musiker oder GEMA-Mitglied bist – jede Stimme zählt, um sich Gehör zu verschaffen und der Organisation einen Schub zu geben. Und wenn Du eines der ersten Mitglieder wirst, warten exklusive Goodies auf dich:

  • Studiozeit
  • Professioneller Support für deine Musikproduktion
  • Beratung durch Sascha Kösch (DE:BUG) oder Tim Renner (Motor)
  • Songwriting Workshop mit Luci van Org (Lucilectric, Meystersinger)
  • juristische Beratung durch Rechtsanwälte
  • und mehr

C3SWenn Du dich am Crowdfunding beteiligst, zeichnest Du Genossenschaftsanteile an der C3S, einen Anteil gibt es für 50,- Euro. Um die Gründung der C3S zu stemmen, müssen 50.000 Euro zusammenkommen. So kann die technische Entwicklung in Angriff genommen werden, wobei man jedoch erst mit 100.000 Euro so richtig einsteigen könne.

Achtung – erst ab Mitte Juli wird der Startschuss für das Crowdfunding gegeben. Du findest dann einen entsprechenden Link auf der Website der C3S.

Im letzten Newsletter ist die Rede von 3.000 Mitgliedern, die gebraucht würden, um als Verwertungsgesellschaft mit dem geplanten Geschäftsmodell der C3S zugelassen zu werden.

» Macht jedem klar, dass nicht die Politik, nicht die GEMA selbst, wirklich niemand etwas an der verfahrenen Situation ändern kann – nur eine zweite und faire Verwertungsgesellschaft. Mit den gleichen Rechten der GEMA. «

Absichtserklärung der Cultural Commons Collecting Society

 

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (4)

zu 'C3S wird gegründet – Mitglied werden & Crowdfunding unterstützen!'

  • Isaac Clarke   20. Jun 2013   09:28 UhrAntworten

    Ich mache mit! Danke für die Meldung! :)

  • Maurice Kalinowski   20. Jun 2013   09:36 UhrAntworten

    Bin schon in der Hall of Fame, aber wird Zeit, dass es endlich vorangeht

  • Phorsicht   20. Jun 2013   16:51 UhrAntworten

    Wenn man von jedem ne Stimme rechnet, der sich bei GEMA Themen ausgeheult hat, sollten die 3000 Mitglieder kein Problem sein!

    Auf Leute ihr habt die Möglichkeit die Musiklandschaft in Deutschland nachhaltend zu gestalten!

  • P.Walczok   05. Nov 2013   10:41 UhrAntworten

    Es wird Zeit, dass die GEMA Druck bekommt und auf den Boden der Realität zurück geholt wird. Denn es ging ja nur noch um Ihrer selbst Willen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN