Apple ist scharf auf Beats by Dr. Dre – Bald „Beats by Apple“?

29
SHARES
Beats by Apple

Foto [modifiziert] von Matthew Raymundo [CC BY 2.0]

anzeige

Beats by Apple?

Apple verhandelt derzeit eine Übernahme von Beats für 3,2 Milliarden Dollar. Mit dem Deal würde sich Apple Inc. sowohl den Streaming-Service Beats Music als auch die Hardware-Sparte (Kopfhörer, Lautsprecher) unter den Nagel reißen. Es wäre die größte Übernahme in der Firmengeschichte. Obwohl Beats und Apple bisher keinen Kommentar dazu geben mochten, sei das Vorhaben so gut wie in trockenen Tüchern, so Bloomberg, das Wall Street Journal, Recode und weitere Quellen. Bereits jetzt verkauft Apple Beats-Produkte in seinen Retail-Stores und seit April dieses Jahres lässt sich der Zugang zum Streaming-Service »Beats Music« über die In-App-Kaufoption in iOS erwerben. Auf diesem Weg bekommt Apple einen Teil der erzielten Erlöse.

Beats by Apple

Foto [modifiziert] von Matthew Raymundo [CC BY 2.0]

Beats Music konkurriert in einigen Features mit dem vor acht Monaten gestarteten iTunes Radio, ist aber mit monatlichen Kosten verbunden. Apple arbeitet seit einiger Zeit an einem eigenen Service dieser Art (möglicherweise für Android!), der die kostenlosen Streaming-Angebote ergänzen würde. Jetzt könnte man den Beats-Service einfach schlucken.

Und was ist mit der Hardware? Überlegene Audio-Technologie im Kopfhörer- oder Lautsprecherbau kann Beats ja nicht gerade bescheinigt werden. Geht es um den – ja, immer noch – beachtlichen Hipness-Faktor, den diese Marke mit dem kleinen »b« ausstrahlt? Will Apple wieder ein bisschen Mojo tanken, nachdem die Produkte des Herstellers irgendwie nicht mehr ganz so der heiße Sch*** sind, wie es noch vor ein paar Jahren der Fall war?

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (3)

zu 'Apple ist scharf auf Beats by Dr. Dre – Bald „Beats by Apple“?'

  • Frank Neumann   09. Mai 2014   11:43 UhrAntworten

    Braucht kein Mensch, oder? Waren bzw. sind die Kopfhörer so gut? Ich finde, es sieht einfach nur Affig aus, im Studio ist das was anderes aber nicht auf der Straße, früher wollten es alle immer klein, jetzt kann es nicht groß genug sein! :D

  • Uwe Schade   09. Mai 2014   11:58 UhrAntworten

    Die Kopfhörer sind meiner Meinung nach für ihre Klangqualität arg teuer und passen somit gut zu Appel.

  • Sascha Nevian   09. Mai 2014   17:01 UhrAntworten

    kommt Leute, Image und Design passt :D

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN