Zoom Q3 HD: Ultrakompakter Video-Rekorder

10
SHARES
Zoom Q3 HD Video Rekorder

Ultrakompakt: Zoom Q3 HD Video Rekorder

anzeige

Zoom Q3 HD: Ultrakompakter Video-Rekorder

Es ist eine interessante Entwicklung wie einige Hersteller, die traditionell aus der Pro Audio Branche bekannt sind, sich einen Weg in den Videomarkt bahnen. So stellt der japanische Hersteller mit dem Zoom Q3 HD einen ultrakompakten Video-Rekorder vor, der den Ton in den Vordergrund stellen möchte. Dieser ist mit einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet, die die Aufnahme von Video in Full HD ermöglichen soll. Eine integrierte Videoschnittsoftware sowie die Zertifizierung durch YouTube sollen für das einfache Bearbeitung und spätere Veröffentlichen der Filme dienen.

 

Zoom Q3HD Video

Dieser Video Rekorder ist die Weiterentwicklung des Q3 und bietet neben der Aufnahme von 1080p auch platzsparende Videos in 720p oder SD. Dank der Weiterentwicklung besitzt der neue ultrakompakte Video-Rekorder einen HDMI-Ausgang, über den das Videomaterial am HD-Monitor betrachtet werden kann. Weiterhin wurde dem Gerät eine Line-In-Buchse spendiert, über die externe Soundquellen aufgezeichnet werden können.

Zoom Q3 HD Video Rekorder

Ultrakompakt: Zoom Q3 HD Video Rekorder

Im Lieferumfang enthalten ist eine SDHC-Karte mit satten 2 GB Speicherplatz, die etwa eine halbe Stunde Video in Full-HD-Qualität im MPEG-4 AVC/H.264-Format beherbergen kann. Ein optional erhältliche 32 GB-Karte aus dem Fachhandel kann sogar bis zu sieben Stunden aufzeichnen.

Zu den weiteren Features zählen Voreinstellungen für unterschiedliche Beleuchtungssituationen sowie ein 4-fach Digital-Zoom. Die Mikrofone stammen aus dem Zoom H4n und wurden in 120° X/Y-Stellung angeordnet. Der Zoom Q3 HD erlaubt seinem Nutzer Audioaufnahmen mit bis zu 24-bit/96kHz linearem PCM. Weiterhin kann der kompakte Rekorder auch AAC-Format (48-320 kbps, 48 kHz) als platzsparende Variante machen. Ein Low-Cut-Filter in der Software des Vidoe-Rekorders bereinigt unerwünschte Nebengeräusche, das Audio kann über einen integrierten Lautsprecher oder Kopfhörer abgehört werden.

 

Features Zoom Q3 HD

  • Stromzufuhr über AA-Batterien
  • Optional auch über Netzteil
  • kompakte Abmasse von 51 x 133 x 23 mm
  • Gewicht 105 Gramm
  • 2,4″ Bildschirm
  • Fest verbautes USB-Kabel zum Anschluss an den Audio Computer
  • Videoschnittsoftware mitgeliefert
  • HDMI Ausgang
  • 5 Megapixel Kamera
  • Zwei Mikrofone für Audioaufnahmen in stereo

Zoom Q3 HD: Preis & Verfügbarkeit

Wie aus der Pressemitteilung zu entnehmen war, wird der Video Rekorder schon ab November 2010 im Fachhandel verfügbar werden. Ein optionales Zubehörpaket mit Windschutz für die Mikrofone, Tischstativ und HDMI-Kabel wird es ebenfalls geben. Der Zoom Q3 HD Preis wird bei 296,31 Euro liegen.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (2)

zu 'Zoom Q3 HD: Ultrakompakter Video-Rekorder'

  • SK’H   10. Okt 2010   00:56 UhrAntworten

    Hmm.. das Gehäuse und die Schalterchen sind wieder so klaprig, wie seit dem Flashrecorder H4 bekannt was soll an einer 2GB-Karte bitte "satt" sein? Es gibt mittlerweile keine kleineren Karten mehr.

    LG

  • Carlos (delamar)   13. Dez 2010   09:45 UhrAntworten

    Hallo SK'H - 2 GB sind dennoch sehr viel Speicherplatz...so oder so. Dass die Schalter klapprig sind, kann ich nicht behaupten, nachdem ich es in Leipzig kurz selbst gesehen habe.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN