Warwick RockBoard RBO Power LT XL: Großer Akku für Effektpedale

11
SHARES
Warwick RockBoard RBO Power LT XL

anzeige

Das erwartet dich beim Warwick RockBoard RBO Power LT XL

Dieses Utensil ist mit einem ausdauernden Lithium-Ionen-Akku ausgestattet und soll Effektpedale ~50 Stunden lang mit Gleichstrom (9 Volt) versorgen – »hum free«, so die Pressemeldung, also ohne Störgeräusche. Das Wiederaufladen soll etwa sieben Stunden dauern. Übrigens werden auch währenddessen die angeschlossenen Tretminen gespeist.

Das Warwick RockBoard RBO Power LT XL bietet zwei Netzanschlüsse sowie eine USB-Buchse (5 Volt), um Smartphones, Tablets & Co. zu versorgen. Vier LEDs visualisieren den Ladestand des Akkus.

Warwick RockBoard RBO Power LT XL

Warwick RockBoard RBO Power LT XL

Was alles mitgeliefert wird und die wichtigsten Spezifikationen findest Du nun in der Feature-Liste. Darunter haben wir noch ein Bild des Lieferumfangs eingebunden.

Warwick RockBoard RBO Power LT XL: Features

  • Mobile, wiederaufladbare Batterie für Effektpedale
  • Aufladung und Stromausspeisung gleichzeitig möglich
  • 2 separate Anschlüsse (9V DC, 1A)
  • USB-Anschluss (5V) für Smartphones, Tablets etc.
  • Kapazität: 6.600 mAh
  • Ladedauer: ~7 h
  • Ladestandsanzeige über 4 LEDs
  • Maße: 115 × 22 58 mm
  • Gewicht: 230 g
  • Lieferumfang:
    • Netzteil (5V, 2A)
    • 5 x Verbindungskabel (50 cm)
    • 1 x Adapterkabel für umgekehrte Polarität (10 cm)
    • 1 x Kabel für Daisy Chaining (5 Outputs)
    • 1 x EU-Netzkabel (1,2 m)

Warwick RockBoard RBO Power LT XL

Warwick RockBoard RBO Power LT XL: Preis & Verfügbarkeit

Ab Ende Oktober 2015 soll das Produkt erhältlich sein, wobei eine unverbindliche Preisempfehlung von 58,71 Euro (inkl. MwSt.) gegeben wurde.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (1)

zu 'Warwick RockBoard RBO Power LT XL: Großer Akku für Effektpedale'

  • Sven   15. Jan 2016   08:30 UhrAntworten

    Gibt es irgendwo Infos, welche max. Stromstärke der Akku liefert? Neben der Kapazität wäre das ja das wichtigste Merkmal um zu klären, ob der Akku fürs eigene Board richtig dimensioniert ist.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN