Vox amPlug 2: Miniverstärker für Gitarre & Bass in zweiter Generation

16
SHARES
Vox amPlug 2

anzeige

Mikro-Amps in vier Arten: Vox amPlug 2

Den Vox amPlug 2 gibt es für den Anfang in den Varianten AC30, Metal, Classic Rock und Bass – die Letzteren verraten schon durch die Namen ihre Ausrichtungen, während der AC30 dem altgedienten, populären Verstärker im Großformat nacheifert. Drei Kontrollrädchen für Gain, Tone und Volume sind integriert. Bei den drei Varianten für die E-Gitarre sind weiterhin je drei Typen der Effekte an Bord an Bord: Reverb (Hall), Delay (Echo) und Chorus. Beim Bass-Modell stehen stattdessen neun Rhythmen-Patterns zur Verfügung, die Du begleitend abspielen kannst.

Vox amPlug 2

Vox amPlug 2

Die Batterien soll laut Hersteller rund 17 Stunden lang durchhalten. Nach 30 Minuten Leerlauf schaltet sich das Gerät automatisch ab. Nicht nur ein Kopfhörerausgang, sondern auch ein Eingang im kleinen Klinkenformat zum Einspielen von Begleitmusik findet sich am Gerät.

Das Anstecken an deine Gitarre oder deinen E-Bass dürfte nun noch leichter vonstattengehen, da sich der Stutzen mit dem Klinkenstecker um 180° drehen lässt. Außerdem wird beim Transport durch das Einklappen des Steckers verhindert, dass er beschädigt wird.

Vox amPlug 2 Video

Vox amPlug 2: Preis & Verfügbarkeit

Für die Modelle der Serie Vox amPlug 2 wird ein Preis von je circa 40 US$ erwartet. Wann sie erhältlich sein werden, ist noch nicht kundgetan worden.

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (1)

zu 'Vox amPlug 2: Miniverstärker für Gitarre & Bass in zweiter Generation'

  • Ben Blutzukker   12. Sep 2014   08:17 UhrAntworten

    Danke für den Hinweis. Erscheint ja perfekt zum Üben auf der Couch :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN