Vox AC15C2 Twin: Neuauflage eines Gitarrenverstärkers

7
SHARES
Vox AC15C2 Twin

Vox AC15C2 Twin

anzeige

Vox AC15C2 Twin: Neuauflage eines Gitarrenverstärkers

Im Vergleich zum Vorgängermodell fällt sofort auf, dass der Vox AC15C2 Twin zwei Celestion-Lautsprecher aufweist. Der rund 30 Kilogramm schwere Gitarrenverstärker ist mit zwei Kanälen ausgestattet, »Normal« und »Top Boost«. Jeder Kanal hat eigene Lautstärkeregler; der Top-Boost-Modus hat außerdem eigene Treble- und Bassregler.

Vox AC15C2 Twin

Vox AC15C2 Twin

Der Combo-Verstärker bietet einige eingebaute Effekte, darunter Tremolo und Federhall. Unterstützung für Gitarren-Pedals ist über den entsprechenden Eingang verfügbar – prima, wenn man die Effekte bequem per Fußschalter kontrollieren will.

Der Tone-Cut-Regler, der zusammen mit dem Lautstärkeregler die Master-Sektion bildet, funktioniert außerhalb der Vorverstärkerstufe, was laut Vox mehr Möglichkeiten für die Klangformung bietet. So sollst Du in Kombination aus den Tone-Cut und Lautstärkereglern – sowohl im Kanal als auch in der Master-Sektion – von Clean bis Overdrive (und alles dazwischen) jeden Sound bekommen können.

Vox AC15C2 Twin: Die wichtigsten Features auf einen Blick

  • Zwei Kanäle: »Normal« und »Top Boost«
  • Zwei 12-Zoll-Lautsprecher von Celestion
  • 15 Watt Leistung
  • Tremolo- und Federhall-Effekt

Vox AC15C2 Twin: Preis & Verfügbarkeit

Der Vox AC15C2 Twin ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 699,- € (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich. Der dazu passende, aber nicht im Lieferumfang enthaltene Fußschalter Vox VFS2 ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 29,- € (inkl. MwSt.) im Fachhandel zu haben.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN