Universal Audio UAD-2

2
SHARES
anzeige

Universal Audio UAD-2

Das von der NAMM veröffentlichte Dokument kann unter untensstehendem Link eingesehen werden und natürlich ist ein einfacher typografischer Fehler denkbar. Auf der Webseite von Universal Audio selbst findet sich jedenfalls weder ein Hinweis auf das neue Plugin noch auf eine Universal Audio UAD-2.

Begeisterte Anhänger der DSP-Lösung von Universal Audio UAD-1 erwarten bereits seit langen Jahren eine neue, leistungsstärkere Karte, die Universal Audio UAD-2, ohne die der Betrieb der neuen und extrem leistungshungrigen Plugins, die bis zu 50% des DSP-Power einer einzelnen UAD-1 DSP-Karte aufbrauchen können, kaum noch möglich erscheint.

Die Universal Audio UAD-1 ist zweifellos eine der besten und verbreitesten DSP-Lösungen im (semi-)professionellem Audiomarkt und wartet mit einer Vielzahl von exzellenten Plugins und Emulationen von Hardware-Geräten auf. Obwohl es möglich ist, bis zu vier UAD-1 DSP-Karten in einem Rechner zu betreiben, ist spätestens durch das Erscheinen der Plugins der neuesten Generation die gefühlte Leistung immer geringer geworden. Zum Beispiel lassen sich nur zwei der Neve 1071 EQ-Emulationen auf einer einzigen Karte ausführen.

Universal Audio UAD-2

Hier ist der Ausschnitt aus dem Programmheft der Winter-NAMM 2008.

Wave distribution
Empirical Labs’ first software plug-in, the Fatso for UAD2. ELI’s first modular processor, the Derressor for API’s 500 series format. Burl Audio introduces its first product, the B2 Bomber A-to-D converter. Booth #6108

Update
In der Zwischenzeit scheint es ein offizielles Statement eines UA-Mitarbeiters zur UAD2 zu geben. Ihr könnt es hier nachlesen.

Update!!!
Mehr zur neuen UAD-2!

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (7)

zu 'Universal Audio UAD-2'

  • Angelus   03. Jan 2008   14:43 UhrAntworten

    Wow, das ist mal eine Neuigkeit. Aber es sieht eher nach einem Tippfehler aus als nach was anderem.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

  • carlos (delamar)   04. Jan 2008   13:14 UhrAntworten

    Ja, die News ist inzwischen auch offiziell von UA dementiert worden. Aber naja, ich gebe nicht so viel auf diese Statements.

    Die Namm in zwei Wochen wird aufschlussreich werden

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN