TK Audio The Strip: Preamp + Kompressor + EQ für’s Rack

8
SHARES
TK Audio The Strip

anzeige

TK Audio The Strip: Preamp + Kompressor + EQ für’s Rack

Die Verstärkung des transformatorlosen Preamp reicht bis 75 dB, ausreichend für Kondensatormikrofone und Bändchenmikros mit schwachem Output. Der hochohmige Instrumenteneingang auf dem Frontpaneel ermöglicht den Anschluss von Synthesizern, akustischen, elektrischen und Bassgitarren. Ein Hochpassfilter zur Entfernung unerwünschter Frequenzen unter 80 Hz lässt sich zuschalten.

 

TK Audio The Strip

 

Der Kompressor reagiert nicht auf die Pegelspitzen (Peaks), sondern auf den RMS-Wert und besitzt keine Regler für Attack und Release, wodurch allein über die Kompressiosrate (Ratio) und den Schwellenwert (Threshold) eine einfache Bedienung bei der Kompression der verschiedenartigsten Eingangssignale gewährleistet ist. Parallele Kompression, also das Mischen des komprimierten und unkomprimierten Signals ist möglich. Die 10 LEDs visualisieren wahlweise die Gain Reduction oder den Headroom des Vorverstärkers.

Der klassische Baxandall-Equalizer bietet zwei Kuhschwanzfilter für Frequenzen unter 100 Hz und über 12 kHz. Der Hersteller betont, daß die Filter im Gegensatz zu Plugins schön kuschelig analog klingen sollen.

Es gibt einen elektronisch balancierten Output für einen möglichst neutralen, sauberen Klang und einen diskreten Class-A-Output, der um einen schweren Carnhill-Transformator herum aufgebaut ist – für einen fetteren, wärmeren Sound mit mehr Punch.

 

TK Audio The Strip: Features

  • Bis zu 75 dB Verstärkung (“ultra-clean”)
  • Einfach zu bedienender RMS-Kompressor
  • Regler für parallele Kompression
  • Kuhschwanzfilter bei 100 Hz und 12 kHz
  • Vintage-Class-A-Modus wählbar
  • Output-Transformator von Carnhill
  • Hochohmiger Eingang (Hi-Z) an der Vorderseite

 

TK Audio The Strip: Preis & Verfügbarkeit

TK Audio The Strip ist ab Mitte Februar zum Einführungspreis von 894,- € (zzgl. MwSt) im Fachhandel erhältlich; um den Rabatt abzustauben, musst Du bis Ende Februar eine Vorbestellung tätigen.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN