TC-Helicon VoiceLive Touch: Multieffektgerät für Vocals

7
SHARES
TC-Helicon VoiceLive Touch

anzeige

TC-Helicon VoiceLive Touch: Multieffektgerät für Vocals

Das schnucklige Gerät, das entfernt an einen Tricorder aus Star Trek erinnert, versammelt zahlreiche Effekte, die schon vom VoiceLive 2 bekannt sind, darunter HardTune, µMod, Tap Delay, Reverb, Harmony, Doubling, und Transducer. Das Feature „Global Tone“ umfasst einen adaptiven EQ, Kompressor und De-Esser. Aus den per Gitarre, MIDI oder USB/AUX-Eingang eingespeisten Signalen können achtstimmige Harmonien konstruiert und im Handumdrehen arrangiert werden. Du kannst 25 Effekt-Presets erstellen. Der „Talk“-Knopf deaktiviert vorübergehend alle Effekte. Das VoiceLive Touch kann auf ein Mikrofonstativ montiert werden und die scrollende Bedienoberfläche des hellen Touchscreens soll leicht zu lesen sein.

TC-Helicon behauptet selbstbewusst, daß VLOOP der am einfachsten zu bedienende Looper für Stimmen und Gitarren sei. Diese Effektsektion bietet umgehenden Zugriff auf viele Looping-Modi, mit denen Du maximal 30-sekündige Schleifen generieren kannst. Bis zu 25 separate Loops können erstellt werden. Komfort-Features wie Overdub, Undo und Multiply runden das Bild ab.

 

TC-Helicon VoiceLive Touch

 

TC-Helicon VoiceLive Touch: Eingänge & Ausgänge

  • AUX für MP3-Player, etc.
  • MIDI In zur Kontrolle der Harmonien
  • Eingang für Fußschalter mit drei Knöpfen
  • Mikrofoneingang “in Studioqualität”
  • Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler
  • Guitarreneingang und -Thru
  • USB für Audio-I/O und die Verbindung mit VoiceSupport für Preset-Management, Tips & Tricks und Software-Updates

TC-Helicon VoiceLive Touch: Preis & Verfügbarkeit

Das TC-Helicon VoiceLive Touch ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499,- € im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN