TC-Helicon H1, E1 & X1: Effektgeräte für Vocals

4
SHARES
TC-Helicon H1, TC-Helicon E1, TC-Helicon X1

anzeige

TC-Helicon H1, E1 & X1 – Pedals für Stimmeffekte

Laut Hersteller sind die drei neuen Effektgeräte der VoiceTone-Serie in ein robustes Gehäuse gekleidet und weisen einen Signalpfad mit hochwertigen Komponenten auf. In Verbindung mit dem Mikrofon TC-Helicon MP-75 kannst Du die jeweiligen Effekte über einen Schalter direkt am Mikro ein- und ausschalten.

Bis zu vier VoiceTone Singles lassen sich kombinieren und zu einer Effektkette verschalten. Dafür benötigst Du das separat erhältliche Singles Connection Kit, welches ein Netzteil (12 V), drei Daisy-Chain-Kabel und drei kurze XLR-Kabel beinhaltet.

 

TC-Helicon H1, TC-Helicon E1, TC-Helicon X1

 

TC-Helicon VoiceTone H1 Intelligent Harmony

Das H1 ist ein Effektgerät für Harmonien, das Kontrollen für Gitarren und die Tonhöhe bzw. Tonleiter bietet. Zur Verfügung stehen acht Harmonien, die Du per Dry/Wet-Regler in der gewünschten Intensität zum »trockenen« Signal hinzumischen kannst. Ein oder zwei Harmoniestimmen lassen sich hinzufügen.

 

TC-Helicon VoiceTone E1 Echo & Tap delay

Für eine breite Palette von Delay in den Varianten Slapback, Echo, Tap Echo und FX, die mit den Feedback- und Analog-Kontrollen weitergehend verändert werden können. Sängern können das Song-Tempo tappen und den Effekt per Fußschalter an- und ausschalten.

 

TC-Helicon VoiceTone X1 Megaphone & Distortion

Das VoiceTone X1 kann Effekte wie den typischen bandlimitierten Telefonklang sowie Verzerrung und Verstärker-Sounds erzielen. Jeder dieser Effekttypen lässt sich mit dedizierten Drive- und Filter-Reglern abändern.

 

TC-Helicon H1, E1 & X1: Preise & Verfügbarkeit

TC-Helicon H1, TC-Helicon E1 und TC-Helicon X1 sind ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von je 149,- € im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
                


Lesermeinungen (2)

zu 'TC-Helicon H1, E1 & X1: Effektgeräte für Vocals'

  • Tori Roth   01. Jul 2011   02:26 UhrAntworten

    Felix, ich brauche Soundsamples ! Sonst wird das nix ! Lieber einen Test mit Samples als ... naja.... ein Artikel der suggestiv WERBUNG schreit.

  • Tori Roth   01. Jul 2011   19:12 UhrAntworten

    :) Das mit der "Werbung" sollte ein Spaß sein :) Aber danke, hab tatsächlich auf YT was gefunden. Klingt gut, das Zeug ! THX

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN