TC Electronic Ditto X2: Looper Pedal aufgebrezelt

14
SHARES
TC Electronic Ditto X2

anzeige

Looper deluxe: TC Electronic Ditto X2

Der TC Electronic Ditto X2 ist eine erweiterte Variante des Ditto, der sich zum Ziel gesetzt hatte, ein sehr einfach zu bedienender, auf die Bedürfnisse von Gitarristen abgestimmter Looper zu sein. Genau wie sein Nachfolger, um den ers hier gehen soll, bietet er unter anderem die folgenden Features: Aufnahme bis zu fünf Minuten, Overdubs ohne Limit, Undo/Redo, True Bypass und das analoge Durchschleusen des trockenen Signals. Ferner findet sich eine eine Speicherfunktion für Loops, wodurch die Aufnahmen auch noch nach dem zwischenzeitlichen Ausschalten des Geräts vorhanden sind. Rather interesting.

TC Electronic Ditto X2

TC Electronic Ditto X2

Was ist neu? Nun, was sofort auffällt, ist der zweite, mit »FX« beschriftete Fußschalter. Für diesen kannst Du eine von drei Effekte für den Loops wählen:

  • Reverse – umgekehrtes Abspielen
  • ½ Speed – halbe Geschwindigkeit & eine Oktave tiefer
  • Stop – Sofortiger Stopp, alternativ zum doppelten Tippen des Loop-Schalters

Noch mehr? Bitteschön: Du hast die Möglichkeit, via Mini-USB eine Audiodatei auf den Ditto X2 zu überspielen und diese dann begleitend als Backing Track mit regelbarer Lautstärke abzuspielen. Du erhältst überdies Zugriff auf eine Sammlung von Backing Tracks, die in Kooperation mit JamTrackCentral kreiert wurden.

TC Electronic Ditto X2

Anschlussseitig hat sich auch etwas getan: Es gibt nun Stereo-Ein- und Ausgänge (jeweils 2 × 6,3 mm für links/rechts). Und schließlich kannst Du den X2 alternativ zum Netzteilbetrieb mit zwei 9V-Blöcken speisen.

TC Electronic Ditto X2: Preis & Verfügbarkeit

Der TC Electronic Ditto X2 wird voraussichtlich ab dem 1. März 2014 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 169,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein. Auf der NAMM 2014 ist der Hersteller am Stand 5932 in Halle B zu finden.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu 'TC Electronic Ditto X2: Looper Pedal aufgebrezelt'

  • Henry Kresse   16. Jan 2014   08:40 UhrAntworten

    Uh Arbeit :-)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN