Tascam DA-3000: Mastering Recorder für PCM & DSD

10
SHARES
Tascam DA-3000

Tascam DA-3000

anzeige

Mastering Recorder: Tascam DA-3000

Der Tascam DA-3000 kann sowohl im PCM-Format (Dateityp WAV & Broadcast WAV) mit 24 Bit & 192 kHz als auch im DSD-Verfahren mit 1 Bit & 5,6 MHz aufnehmen und wiedergeben. Die XLR-Ein- und Ausgänge liegen freilich symmetrisch vor, doch stehen auch unsymmetrische Cinch-Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Als Profi-Gadget werden In- und Outputs zur Synchronisierung per Word Clock (BNC) sowie Ein- und Ausgänge für S/PDIF (koaxial), AES/EBU (XLR) und SDIF-3 (BNC) geboten. Aufgezeichnet wird auf SD/SDHC- oder CompactFlash-Karten, während die Wiedergabe ebenfalls über diese Datenträger und zudem via angeschlossenem USB-Medium erfolgen kann.

Ein neues Schaltungsdesign mit sorgsam gewählten Komponenten und Burr-Brown-Wandler kommt zum Einsatz. Die separaten Mono-D/A-Wandler sollen Interferenzen zwischen den Kanälen verringern. Versprochen werden eine präzise Taktsynchronisation mit sample-genauer Aufnahme und Wiedergabe.

Tascam DA-3000

Die Rückseite

Mithilfe von DAT-IDs kann das Audiomaterial automatisch in Titel aufgesplittet werden. Das OLED-Display gewährleiste auch bei normalerweise problematischen Lichtverhältnissen und Sichtwinkeln eine gute Lesbarkeit.

Tascam DA-3000: Preis & Verfügbarkeit

Für den Tascam DA-3000 steht noch kein Preis fest, doch das Ziel des Herstellers ist es , ihn für ca. 1.500 Euro anzubieten, sobald er voraussichtlich im Juli oder August 2013 verfügbar ist.

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (3)

zu 'Tascam DA-3000: Mastering Recorder für PCM & DSD'

  • michael   13. Jun 2013   16:25 UhrAntworten

    In den Staaten gibts ihn zum Vorbestellen für umg. ca. 750 EUR! Selbst mit Import und Versand dürfte das für knapp unter 1000 EUR zu machen sein. Sehr gut!
    http://www.gigasonic.com/Tascam-DA-3000.html

  • Lana   13. Jul 2013   09:51 UhrAntworten

    Nachdem ich mir damals teuere Minidisc Recorder angeschafft habe (Sony JA3ES und Sony JA50ES) und das MD-System sich nicht durchgesetzt hatte, ist dies eine wirkliche Alternative auch für das Wohnzimmer. Allerdings benötige ich bis auf die Chinch Ein- und Ausgänge eigentlich keine weiteren Anschlüsse an meine Stereoanlage, was ein Gerät ohne diesen zusätzlichen "Firlefanz" auch erheblich im Preis drücken würde.
    Das zur Zeit kleinste derartige Gerät von Tascam (SS-R100) kommt zwar ohne die Anschlüsse aus, ist im Klang aber leider auch minderwertiger.

  • Jens   22. Okt 2013   11:48 UhrAntworten

    Stimmt,
    in den USA wird der TASCAM Da-3000 für 999 USD angeboten (ca 740 Eur). Versandkosten ca 75 USD (55 Eur), 19% Einfuhrumsatzsteuer sind 190 USD/140 Eur, sofern kein Zoll anfällt (Keine Ahnung wie das mit SSD Rekordern aussieht).

    Wären zusammen 934 Eur....

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN