T-Rex Nitros: Pedal für extreme Distortion mit 3-Band-Equalizer

5
SHARES
T-Rex Nitros

anzeige

Konsequentes Distortion Pedal: T-Rex Nitros

Mit dem T-Rex Nitros ist ein sehr aggressiver, in den Mitten stark abgesenkter Sound möglich, wie er im Metal gerne genutzt wird – siehe auch eingie der Sounds im unten eingebetteten Video. Dennoch handele es sich laut T-Rex um eines der klanglich flexibelsten Geräte des Herstellers, schließlich kann es auch »80´s hair rock«, Texas-Boogie-Rock und viele weitere Spielarten bedienen, in denen ein mehr oder minder verzerrter Sound auf der Tagesordnung steht. So sind neben dem Gain- und dem Level-Regler drei kleine Potis direkt darunter angebracht, die die Bässe, Mitten und Höhen des aktiven Equalizers steuern. Deren Parameterreichweite sei sehr breit, was man im Video erahnen kann.

T-Rex Nitros

T-Rex Nitros

T-Rex Nitros: Features [Auszug]

  • Verzerrer mit 3-Band-Equalizer
  • Kontrollen: An/Aus-Schalter, Gain, Level, Bass, Mid, Treble
  • Anschlüsse: Eingang (6,3 mm Mono), Ausgang (6,3 mm Mono), Netzteil
  • Batterielaufzeit: maximal 5 Stunden
  • Stromversorgung: 9 Volt DC (empfohlen: T-Rex Fuel Tank)
  • Maße: 60 x 50 x 117 mm
  • Gewicht: 200 g

T-Rex Nitros: Preis & Verfügbarkeit

Für das T-Rex Nitros wurden bisher weder der geplante Veröffentlichungstermin (es ist nur von »schnellstmöglich« die Rede), noch die unverbindliche Preisempfehlung bekanntgegeben. Wahrscheinlich werden wohl zwischen 150 und Euro aufgerufen werden, da die anderen Effektgeräte des Herstellers in dieser Preisklasse liegen.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN