Sony PCM-D50: Mobiler Recorder

2
SHARES

 

 

anzeige

Sony PCM-D50

Der Funktionsumfang des Sony PCM-D50 ist fast identisch mit seinem großen Bruder PCM-D1. Allerdings wurde beim kleineren Sony PCM-D50 auf die teure Titanlegierung des Gehäuses sowie die analogen Audiometer verzichtet.

Mit seinem robusten Gehäuse aus Aluminium dürfte der Sony PCM-D50 der Herausforderung mobiler Einsätze durchaus gewachsen sein und die digitale Signalverarbeitung besticht durch höchste Qualität. Die kompakte Bauweise erlaubt das Tragen des Sony PCM-D50 in jeder Tasche.

Die neuen Mikrofone sind schwenkbar und erlauben auch Wide Stereo Aufnahmen. Durch die Entkoppelung des Gehäuses des Sony PCM-D50 werden so gut wie keine Handgeräusche aufgenommen.

Sony PCM-D50: Features

  • interner 4GB Speicher
  • MemoryStick Pro Slot
  • MP3 Playback
  • extrem lange Record-Zeit von über 12 Stunden bei 22kHz – 16Bit
  • optischer, digitaler Eingang
  • Digital Pitch Control (DPC)
  • Pre-Record Funktion

Sony PCM-D50: Preis und Verfügbarkeit

Der Sony PCM-D50 wird wie eingangs erwähnt auf der Musikmesse 2008 vorgestellt werden und später für einen Verkaufspreis von etwas unter EUR 600,- angeboten werden.

Link

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Sony PCM-D50: Mobiler Recorder'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN