Shure SE846: Flexible In-Ears für Profimusiker und Audiophile

21
SHARES
Shure SE846

Shure SE846

anzeige

In-ear monitors: Shure SE846

Der Subwoofer des Shure SE846 beinhaltet einen aus zehn Plättchen gefertigten Tiefpass-Filter bei 75 Hz (Absenkung von 3 dB bei 90 Hz und ~10 dB bei 250 Hz). Er sorge für eine klare Frequenztrennung und einen trockenen Bass, ohne an Klarheit einzubüßen. Die Schallröhrchen (auch Düsen genannt) lassen sich austauschen, wodurch eine individuelle Anpassung des Frequenzgangs gewährleistet wird; drei verschiedene Düsen sind im Lieferumfang enthalten – für einen eher ausgeglichen, brillanten oder warmen Sound.

Für das In-Ear Monitoring oder ungestörtes Lauschen in der U-Bahn unerlässlich: Die mitgelieferten Passstücke sollen 90% (bis zu 37 dB) der Außengeräusche unterdrücken.

Shure SE846

Shure SE846

Zwei abnehmbare, am Ohr drahtverstärkte Kabel – 114 cm und 152 cm lang – sind zu finden. Sie werden über das Ohr geführt und justiert. Auch sollen sie sich dank der Kevlar-Verstärkung als besonders langlebig erweisen. Weiterhin ist ein Lautstärkeregler integriert. Ohrhörer und Kabel werden über einen mit Gold beschichteten Schnappschloss-Mechanismus verbunden, der eine Rotation um 360° ermöglicht.

Jedes Ohr ist anders und so sind unterschiedlich dimensionierte Passstücke aus Silikon und Schaumstoff enthalten. Weitere Bestandteile des Lieferumfangs findest Du in der folgenden Auflistung. Du kannst rechts auf das Bild klicken, um eine Großansicht zu bekommen.

Shure SE846: Lieferumfang

    Shure SE846
  • Transportkiste (stoß- und wasserfest)
  • Montagewerkzeug für Schallrohr & Einsätze
  • Silikon-, Schaumstoff- und Tannenbaum-Ohrpassstücke
  • Lautstärkeregler, nützlich etwa bei Entertainment-Systemen im Flugzeug
  • Adapter für Kompatibilität mit den Buchsen europäischer Fluglinien
  • Adapter (3,5 → 6,3 mm)
  • Poliertuch
  • Kabelklemme

Shure SE846: Preis & Verfügbarkeit

Der Shure SE846 wird voraussichtlich ab Sommer 2013 im Fachhandel erhältlich sein, ein Preis war zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieses Artikels noch nicht bekanntgegeben worden.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (2)

zu 'Shure SE846: Flexible In-Ears für Profimusiker und Audiophile'

  • Maurice   14. Mai 2013   09:05 UhrAntworten

    Als Besitzer der SE 425CL kann ich nur sagen, dass die Teile echt großartig sind.

    Leider hilft das Kevlar in meinen Augen nicht sehr, um robust zu wirken. Ich musste schon mehrfach diese austauschen lassen. Aber der Vorteil ist sicherlich, dass man das Kabel austauschen kann.

    Da diese InEar bei mir erfolgreich bühnenerprobt und auch sonst sehr viel benutzt werden, kann man da nur hoffen, dass er Preisanstieg nicht zu hoch für die neuen Modelle sein wird. Gerade der Bass ist bei den 425ern doch ein wenig zu schwach geraten, so dass die 846er interessant wirken

  • Apophys   07. Sep 2013   22:03 UhrAntworten

    Hallo,

    Ich nutze die SE535 und seit zwei Jahren und ich finde sie Klasse.
    Der Preis für die SE846 soll bei ca. 1000USD liegen. Erscheinen soll er wohl erst anfang 2014 leider.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN