Shure KSM313: Bändchenmikrofon deluxe

3
SHARES
Shure KSM313

Shure KSM313

anzeige

Shure KSM313: Bändchenmikrofon deluxe

Das KSM313 soll sich ideal für die Aufnahme von E-Gitarren und Vocals eignen. Laut Hersteller ist es auch für Bläser geeignet. Als Bändchenmikrofon besitzt das KSM313 die typische Achtercharakteristik. Das Besondere an diesem Mikrofon ist, dass es auf den beiden Seiten einen unterschiedlichen Sound liefert. Die eine Seite ist mit ansteigendem und in den Höhen weiterem Frequenzgang ideal für Gesang, wohingegen die andere Seite in den Höhen früher abfällt und für elektrische Instrumente, wie z.B. die E-Gitarre optimiert ist.

Obwohl ein Bändchenmikrofon ein dynamisches Mikrofon ist, klingt es wie ein Kondensatormikrofon besonders klar – jedoch vor allem in den Höhen runder. Weiterhin beschreibt Shure den Klang als Sound warm, kraftvoll und sehr präsent. Das besonders dehn- und belastbare Material Roswellite macht’s möglich. Erstmals seien Bändchenmikrofone für den rauen Bühneneinsatz gewappnet, so der Hersteller. Selbst laute Schallpegel von bis zu 146 dB sollen dem KSM313 nichts anhaben können. Auch Phantomspannung kann das Mikro nicht beschädigen.

Shure KSM313

Shure KSM313

Die wichtigsten Merkmale des Shure KSM313

  • Professionelles Dual-Voice Bändchenmikrofon
  • Zwei unterschiedliche Klangcharakteristika in einem Mikrofon
  • Roswellite-Technologie macht Bändchenmikrofone robust genug für die Bühne und hohe Schallpegel
  • Konstante Achtercharakteristik bietet maximale Dämpfung von außeraxialem Schall
  • Kraftvoller, warmer und äußerst präsenter Sound
  • Hochwertige Materialien wie Silber und Gold
  • Sorgfältig handgefertigt in den USA
  • Schwenkbarer Stativadapter für flexible Positionierung und Ausrichtung
  • Holzschatulle für sicheren Transport und Aufbewahrung

Shure KSM313: Preis & Verfügbarkeit

Das Bändchenmikrofon Shure KSM313 ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1547,- € (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (7)

zu 'Shure KSM313: Bändchenmikrofon deluxe'

  • Matteo   07. Okt 2011   11:17 UhrAntworten

    Interessantes Konzept! Mal eine Frage: Du schreibst "Auch Phantomspannung kann das Mikro nicht beschädigen." Heißt das, dass Bänchenmikrofone normal ohne Phantonspannung auskommen?

    • Felix Baarß (delamar)   07. Okt 2011   11:25 UhrAntworten

      So ist es.

  • Circuit Circus   07. Okt 2011   11:12 UhrAntworten

    Geil! Geil und teuer...

  • Circuit Circus   07. Okt 2011   11:33 UhrAntworten

    Das erklärt sich doch eigentlich von selbst, wenn man sich mal (z.B. bei Wikipedia) ein Schaubild der Funktionsweise anschaut :-)

  • Matteo   07. Okt 2011   12:40 UhrAntworten

    Okay, vielen Dank. Ich habe mal die Wikipedia-Seite angeschaut. Wo die diesem Artikel allerdings widerspricht ist, dass dort steht, dass sie in der Regel gegenüber mechanischen Belastungen recht robust sind und hohe Schalldrücke vertragen. Ja was nun?

    • Matteo   07. Okt 2011   13:34 UhrAntworten

      Ups... vergesst was ich geschrieben habe! Ich habe an der falschen Stelle gelesen, wo es eigentlich um Dynamische ging. Sorry!

  • Ramon Smith   09. Okt 2011   10:42 UhrAntworten

    hm. gerne mal testen... 30-Tage Moneyback machts möglich =D

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN