Royer R-122 MKII: Bändchenmikrofon mit Pad & Filter

10
SHARES
anzeige

Ribbon royale – Royer R-122 MKII

Bei diesem Modell handelt es sich im Grunde um ein bewährtes R-122, doch es wurde um zwei Funktionen bereichert: 1.) eine schaltbare Vordämpfung (Pad) von -15 dB und 2.) ein schaltbarer Hochpassfilter. Mit dem Pad wird die Abnahme von Quellen mit hohen Schalldrücken möglich, wobei die Dämpfung ganz am Anfang der Elektronik steht. Das Filter greift bei 100 Hz (die Flankensteilheit liegt bei gemächlichen 6 dB/Oktave) und hilft wie üblich, den basslastigen Nahbesprechungseffekt oder Körper-/Trittschall einzudämmen. Ein leichtgewichtiges, 2,5 Mikrometer dünnes Aluminiumbändchen (laut Hersteller zu 99% rein) kommt im Royer R-122 MKII zum Einsatz.

Royer R-122 MKII

Royer R-122 MKII – Vorder- und Rückseite

Die hohe Empfindlichkeit von 37 dB wird durch den ringförmigen Übertrager erzielt – 13 dB mehr Output stünden zu Buche, ohne dass zusätzliches Eigenrauschen generiert würde. Auch käme durch dieses Bauteil eine schnellere Transientenabnahme zustande als bei traditionellen Bändchenmikrofonen. Die Folge seien ein »straffer« anmutender Bass und »offenere« Höhen.

Das Mikrofon wird in einer attraktiven Holzschatulle geliefert und Du erhältst eine Garantie auf Lebenszeit. Außerdem wird die erste Bestückung mit einem neuen Bändchen kostenlos durchgeführt.

Royer R-122 MKII: Preis & Verfügbarkeit

Für das Royer R-122 MKII wurde eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.995,- US$ ausgegeben. In den Online-Katalogen von deutschen Musikalienhändlern haben wir es beim Verfassen dieses Artikels noch nicht entdecken können, während es in den USA bereits erhältlich war.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN