Roland System-500: Modulare Synthese im Eurorack

7
SHARES
Roland System-500

Roland System-500

anzeige

Im Modul, cool: Roland System-500

Basierend auf dem System-100m und dem System-700 sollen noch in diesem Jahr die Module der hier vorgestellten Serie erscheinen. Und die hat es durchaus in sich, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass Roland jüngst eher auf zeitgenössisch Digitales (oder zumindest Hybrides) setzte. So umfasst das Roland System-500 fünf Module, die praktisch alles bieten, um komplexe analoge Sounds zu erzeugen bzw. zu verformen. Ein dualer Oszillator, ein duales Filter und ein duales Amp-Modul bilden den Kern oder zumindest die ersten drei Komponenten des Systems in der aufsteigenden Nummerierung. Dann folgen die Gadgets zur Modulation und Effektbearbeitung, quasi das Salz in der Suppe.

Roland System-500

Roland System-500

Weitere Details und die Layouts der Module entnimmst Du am besten unserem Video bzw. dem Bild, falls das noch nicht geschehen ist. :) Im Bewegtbild sind übrigens auch die andere Module der Serie Roland AIRA Modular zu sehen, während ganz oben der System-1m thront (unser Artikel dazu folgt bald).

Roland System-500: Module

  • 512 Dual VCO – 2 Oszillatoren
  • 521 Dual VCF – 2 Filter
  • 530 Dual VCA – 2 Amplifier
  • 540 Envelope/LFOHüllkurve & LFO
  • 572 Phase – Phaser & Delay mit LFO

Roland System-500: Preis & Verfügbarkeit

Die Module des Roland System-500 sollen der Ankündigung nach subsequent ab Juni 2015 erscheinen, wobei noch keine Preisempfehlungen genannt wurden. Stay tuned.

Mehr zum Thema:
                    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN