Roland Duo-Capture EX: USB Audio Interface

5
SHARES
Roland Duo-Capture EX Vorderseite

Roland Duo-Capture EX Vorderseite

anzeige

USB Audio Interface Roland Duo-Capture EX

Wenn das Roland Duo-Capture EX genau so gut wie das kürzlich getestet Quad-Capture oder dessen großer Bruder das Octa-Capture gelungen ist, dann dürfte dieses Audio Interface für den USB-Anschluss wirklich spannend für alle Musiker sein, die mobil bleiben wollen und auf Qualität Wert legen. Das vor wenigen Tagen vorgestellte Gerät kommt in einem kompakten und robust verarbeiteten Metallgehäuse und soll speziell auf die Bedürfnisse der Produzenten im Homerecording abgepasst sein.

Roland Duo-Capture EX Vorderseite

Roland Duo-Capture EX Vorderseite

Auf der Vorderseite finden sich zwei kombinierte XLR/Klinken-Buchsen, an denen Mikrofone (mit zuschaltbarer Phantomspeisung), Gitarre, Bass oder andere Musikinstrumente mit Line-Pegel angeschlossen werden können.

Die Stromzufuhr kann wahlweise über ein optionales Netzteil, den USB-Bus oder (Achtung!) mit Batterien. Das Audio Interface ist kompatibel mit Windows, Mac OS X oder iOS (mit einem Camera Connection Kit).

Roland Duo-Capture EX Rückseite

Hier ist die Rückseite des Roland Duo-Capture EX

Roland Duo-Capture EX Features

  • Zwei Mikrofonvorverstärker mit Phantomspeisung
  • Kompatibel mit PC, Mac und iPad
  • Stromzufuhr über USB, Batterien oder optionales Netzteil
  • Road-taugliches Metallgehäuse aus Aluminium
  • Hi-Z Eingang für Gitarre oder Bass
  • Standard MIDI In/Out
  • Im Lieferumfang enthalten: Sonar LE

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN