Roland AC-33: Batteriebetriebener Verstärker für Akustikgitarren und mehr

8
SHARES
anzeige

Roland AC-33: Batteriebetriebener Verstärker für Akustikgitarren und mehr

Roland AC-33

Roland AC-33

Acht Mignonzellen (einschließlich NiMH-Akkus, mit denen bis zu 9 Stunden Betrieb möglich sein sollen) oder die Steckdose liefern die Energie für das Leichtgewicht von 4,7 kg. Die hocheffektive Stereoverstärkung mit 30 Watt (15+15) über zwei fünfzöllige Lautsprecher soll für viele kleinere Performances wie etwa in Restaurants, Kaffeehäusern, bei Open-Mic-Veranstaltungen oder für Straßenmusik ausreichen.

Mit Anschlüssen für Instrument, XLRMikrofon und AUX (kleine Klinke oder Cinch) kann der AC-33 als portabler PA für Gitarre, Stimme und MP3-Player bzw. andere Line-Quellen gleichzeitig eingesetzt werden. Ein Ausgang für Kopfhörer und ein Line Out sind implementiert. Zudem wurde ein Klappbügel zum Anwinkeln des Geräts integriert.

Die Effekte umfassen eine Anti-Feedback-Funktion, einen Looper für Overdubs im Handumdrehen (Aufnahmelänge bis 40 Sekunden), einen einfach zu bedienenden Halleffekt, Ambience (für einen räumlicher anmutenden Klang) und Rolands berüchtigten Stereo-Chorus. All diese Funktionen kannst Du auch mit den optionalen Fußschaltern steuern.

Roland AC-33: Preis & Verfügbarkeit

Der Roland AC-33 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 558,50 US$ im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN