Rode VideoMic HD: Mikrofon für DSLRs & Videokameras

4
SHARES
RØDE VideoMic HD

Rechtzeitig zur NAMM 2012 vorgestellt: Das RØDE VideoMic HD

anzeige

Rode VideoMic HD

Das VideoMic HD ist ein Kondensatormikrofon mit Supernierencharakteristik. Es soll dank RF-Bias-Technologie praktisch immun gegenüber Radiowellen-Interferenzen sein. Die audiotechnischen Innereien stammen direkt aus dem Flaggschiff des Herstellers, dem Richtmikrofon Rode NTG3. Dabei wird die gleiche Kapsel verwendet, auch beim Elektronik-Design gibt es viele Ähnlichkeiten zum NTG3.

Rode VideoMic HD

Rechtzeitig zur NAMM 2012 vorgestellt: Das Rode VideoMic HD

Dank der internen Aufnahmespeicherfunktion (microSD) wird kein separater Recorder benötigt, wobei es auch einen Output (Dual mono / gesplittet mit 0 dB rechts und -10 db links / Dual mono mit +20 dB) zur Weiterleitung des Signals gibt. Zudem ist ein Micro-USB-Port eingebaut, mit dem man komfortabel auf die auf der Speicherkarte enthaltenen Dateien zugreifen und die Firmware aktualisieren kann.

Weiterhin ist ein Kopfhörerausgang (3,5 mm) mit Lautstärkeregler implementiert, womit sich die Aufnahme in Echtzeit abhören lässt. Das laut Hersteller kontrastreiche LCD an der Rückseite ermöglicht unter anderem die Aussteuerung des Aufnahmepegels.

Über den Line-Input (3,5 mm) lässt sich ein zweites Mikrofon anschließen. Der vierte Output-Modus leitet das Signals des Line-Eingangs an einen der Stereokanäle, einerseits zum eingebauten Recorder und andererseits zum Kopfhörerausgang.

Das VideoMic HD ist das Druckguss-Aluminium gefertigt. und soll sich sicher auf jeder Kamera befestigen lassen. Ein Windschutz von DeadCat wird mitgeliefert. =)

Rode VideoMic HD: Preis & Verfügbarkeit

Wann das Rode VideoMic HD zu welchem Preis erscheint, ist noch nicht bekanntgegeben worden. Die NAMM 2012 sollte weitere Informationen zutage fördern.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN