Rode Reporter: Mikrofon für den Moderator

5
SHARES
Reportermikrofon

Reportermikrofon

anzeige

Moderator-Mikrofon: Rode Reporter

Als Ergänzung zur hauseigenen Linie von Broadcast- und AV-Produkten kommt demnächst das neue Rode Reporter auf den Markt. Dieses dynamische Mikrofon wird in der Hand gehalten und soll sich bestens für Interviews und Präsentationen eignen. Als Richtcharakteristik wurde eine omnidirektionale Kapsel (Kugel) verbaut, um den Gebrauch für die nicht-technikaffinen Nutzer zu vereinfachen.

Der Frequenzverlauf ist laut Aussagen des Herstellers speziell auf die menschliche Stimme abgestimmt, so dass eine gute Verständlichkeit mit klaren Ergebnissen gegeben sei.

Rode Reporter Mikrofon

Rode Reporter Mikrofon

Das Gehäuse soll aus robustem Aluminium bestehen, das in einem schwarzen Finish daherkommt und nicht im Scheinwerferlicht reflektiert. Der genutzte Mikrofonkorb soll die Umgebungsgeräusche wie den Wind reduzieren und die Verwendung eines weiteren Windschutzes überflüssig machen.

Für das eigene Branding in Videos oder Film kann eine „Flagge“ montiert werden, wie im Bild zu sehen. Die Garantie für das Rode Reporter geht über zwölf Monate und kann durch eine Registrierung auf der Herstellerseite auf zehn Jahre verlängert werden.

Rode Reporter Features

  • Dynamisches Mikrofon für Broadcast und Video
  • Frequenzumfang: 70Hz – 15kHz
  • Ausgangsimpedanz: 150 Ohm
  • Gewicht: 256 Gramm
Rode Reporter Mikrofon

Für Reporter & Interviews: Rode Reporter Mikrofon

Rode Reporter: Preis & Verfügbarkeit

Über Preis und Verfügbarkeit war zum Zeitpunkt des Schreibens dieser News zum Rode Reporter leider nichts bekannt. Das Mikrofon dürfte in den nächsten Wochen oder Monaten im Fachhandel erhältlich werden.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Rode Reporter: Mikrofon für den Moderator'

  • Burger   13. Nov 2012   19:11 UhrAntworten

    Gute idee herr rhode, allerdings: nur kugel? das klingt nach nebengeräuschen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN