Rode M5: Zwei Stabmikrofone für Stereoaufnahmen

9
SHARES
Rode M5

anzeige

Rode M5: Mikrofone für Stereoabnahme

Das Rode M5 Matched Pair wurde für die Abnahme von Chören und akustischen Instrumenten konzipiert. Was bedeutet es, wenn bei solchen Doppelpacks von »Matched Pair« die Rede ist? Hier gibt der Hersteller an, dass die Unterschiede in der Empfindlichkeit innerhalb einer Toleranz von einem Dezibel lägen. Für das Finish des Gehäuses nutze Rode ein proprietäre Keramikbeschichtung und ein mattes Schwarz – siehe auch unsere Infos zum Rode NT1. Im Lieferumfang dieses Paars kleiner Elektret-Mikrofone finden sich zwei Windschutze mit der Typenbezeichnung WS5 und zwei Mikrofonklammern vom Typ RM5. Im Folgenden findest Du alle wichtigen Spezifikationen.

Rode M5

Stabmikrofon im Doppelpack: Das Rode M5 Matched Pair

Rode M5: Spezifikationen

  • Kondensatormikrofon
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Phantomspeisung von +24 oder +48 Volt benötigt
  • XLR-Anschluss
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz
  • Manixmaler Schalldruck: 140 dB SPL
  • Ausgangsimpedanz: 200 Ω
  • Kapseldurchmesser: ½″
  • JFET-Impedanzkonverter
  • Metallgehäuse
  • Gewicht: 80 g

Rode M5

Rode M5

Rode M5: Preis & Verfügbarkeit

Ein aufeinander abgestimmtes Paar (»Matched Pair«) des Rode M5 ist zum Straßenpreis von 179,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (2)

zu 'Rode M5: Zwei Stabmikrofone für Stereoaufnahmen'

  • Michael   05. Feb 2014   05:36 UhrAntworten

    Sind das jetzt Elektret oder Kondensator-Mikrofone? Oder schließt das eine das andere nicht aus?
    Gruß,
    Michael

    • Michael   05. Feb 2014   05:39 UhrAntworten

      Ok, hab durch kurzes googeln die Antwort selbst gefunden. Elektret-Kondensatormikrofon. ;-)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN