Reußenzehn 802: Achtkanaliger Mic/Line Preamp und Mixer in Röhrentechnik

1
SHARES
Reußenzehn 802

Martialische Optik: Reußenzehn 802

anzeige

Reußenzehn 802: Wer sagt hier was von Retro?

Natürlich sieht der Reußenzehn 802 mit seinen Maßen von 300 x 350 x 270 mm (inklusive Deckel) und den fetten Drehreglern wie ein Urgestein der Rockmusik aus. In seinem Inneren steckt aber modernste Ingenieurskunst und viel Wärme. Und dass so ein Audio-Dinosaurier nicht nur furchteinflößend aussieht, sondern auch mit ordentlich Kraft zu überzeugen weiß, steht wohl außer Frage. Der neue Röhrenvorverstärker verfügt über acht separate Monokanäle. Über eine Patch-Bay sind diese auf eine Summierungs- bzw. Masterstufe wahlweise aufschaltbar.

Reußenzehn 802

Martialische Optik: Reußenzehn 802

Neben einzeln zuschaltbarer Phantomspeisung besitzen alle Kanäle den vom Preamp »Mic Mic« des Herstellers bewährten dreifachen Contour-Switch. Dieser hat sowohl eine Stellung für den linearen Frequenzgang als auch einen zweistufigen Tiefpassfilter zu bieten. Alle Kanäle können zudem mit drei verschiedenen Röhren wechselnd bestückt werden. Dadurch kann der Klang des Reußenzehn 802 über die jeweils verwendete Röhre gesteuert werden. Außerdem ist die Summierungs- bzw. Masterstufe unabhängig von den Mikrofon/Line-Kanälen nutzbar.

Reußenzehn 802: Preis & Verfügbarkeit

Der Einführungspreis beträgt laut Hersteller 3450,- Euro (inkl. MwSt.). Jedes Gerät wird in individueller Einzelarbeit gefertigt und kann nur über den Hersteller selbst bezogen werden. Es befindet sich in einem zweiteiligen Case. Die Stromversorgung erfolgt über ein separates Netzteil.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN