Radial Reamp JCR: Passives Reamping für Gitarre, Bass und mehr

8
SHARES
Radial Reamp® JCR™

Radial Reamp® JCR™

anzeige

Radial Reamp JCR: Passives Reamping für Gitarre, Bass und mehr

Sobald die Aufnahme steht, kannst Du den Gitarristen nachhause schicken und das sogenannte Reamping in der gewünschten Art und Weise anwenden, indem Du die Mikrofone umpositionierst, verschiedene Verstärker ausprobierst oder Effekte hinzufügst.

Der Radial Reamp JCR ist die neueste Version des originalen Reamp, der von John Cuniberti gestaltet und patentiert wurde. Er bietet ein zu 100% passives Design mit Johns eigens angefertigtem Transformator und Schaltkreis.

Separate Eingänge für XLR und Klinke (6,3 mm) stehen zur Verfügung, die Ausgangslautstärke ist variabel. Dazu kommt ein Filter mit drei Einstellungen: Bypass (keine Filterung), eine Option zum Zähmen extremer Höhen und eine zum Anwärmen der Bässe. Eine Funktion zur Stummschaltung wurde hinzugefügt, mit dem Du das Signal, das zum Amp führt, abschalten kannst, während Du Anpassungen am Klang vornimmst oder die Mikrofone im Studio hin- und herbewegst.

Radial Reamp JCR

Radial Reamp JCR

Mit den heutigen Möglichkeiten zur Nutzung einer quasi unbegrenzten Spurenanzahl steht Reamping nun jedem zur Verfügung. Reamping lässt sich übrigens nicht nur auf Gitarren und Bassgitarren anwenden – mittlerweile ist es üblich, auch Keyboards, Drums, Violinen und weitere Instrumente diesem Verfahren zu unterziehen.

Radial Reamp JCR: Preis & Verfügbarkeit

Der Radial Reamp JCR ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 220,- US$ im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
  


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN