QSC GX7: Endstufe mit mehr Leistung bei geringerem Gewicht

10
SHARES
anzeige

Viel Leistung, kleines Gewicht – QSC GX7 Endstufe

Zu den Merkmalen der QSC GX7 Endstufe sollen ein robustes Design und vielfache Anschlussmöglichkeiten gehören. Auch ist der Hersteller von ihrer leistungsstarken Performance in Kombination mit einem geringem Gewicht überzeugt. Die QSC GX7 Endstufe wiegt sieben Kilogramm, so der Hersteller weiter.

Der Aufbau bei der QSC GX7 Endstufe besteht aus einem zweistufigen Class H System. Dieses basiert auf einigen Schlüsselelementen der bekannten QSC PLX Serie. Die Leistung beim QSC GX7 Verstärker erreicht 2x 725 Watt an acht Ohm. Wahlweise kann die Endstufe auch mit 2x 1000 Watt an vier Ohm. betrieben werden.

Das neue Modell ist mit der hauseigenen GuardRail Technologie ausgestattet, die bereits bei den Modellen GX3 und GX5 zum Einsatz kam. Diese Technologie schützt das Musik Equipment und den Verstärker vor Schäden durch hohe Temperaturen oder Überlastung. Der Clou bei dieser Technologie ist, dass dies ohne Abschalten geschieht.

QSC GX7 Endstufe Verstärker mit 2x 725 Watt an acht Ohm

Verstärker mit 2x 725 Watt an acht Ohm - Die QSC GX7 Endstufe

Zu den weiteren Merkmalen des QSC GX7 Verstärkers zählen ein integrierter X-over Betrieb für Top- und Subbass-Kombinationen ohne eigene Frequenzweichen. Bei den Anschlüssen finden sich Cinch, XLR oder Klinke bei diesem Verstärker. Somit eignet er sich auch für die Verwendung mit verschiedenen Zuspielgeräten.

 

QSC GX7: Preis & Verfügbarkeit

Wie der Hersteller mitteilt, wird die Endstufe voraussichtlich im ersten Halbjahr 2011 verfügbar werden. Der QSC GX7 Preis wird bei 831,81 Euro liegen. Deutscher Vertrieb der Marke ist Shure, die auch auf der Musikmesse 2011 Frankfurt in Halle 8 ausstellen. Vermutlicherweise werden dort auch die neuen Modelle von QSC zu sehen sein.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN