PreSonus AudioBox iTwo: USB Audio Interface für PC, Mac & iPad

13
SHARES
PreSonus AudioBox iTwo

anzeige

USB Audio Interface: PreSonus AudioBox iTwo

Im PreSonus AudioBox iTwo stecken Class-A-Preamps, eine hohe Qualität für Aufnahmen im Homestudio dürfte hier locker gewährleistet sein. Löblich: alle technischen Daten findest Du auf der Produktseite der iSeries – es gibt noch ein das iOne mit einem Input (nicht Combo, nur XLR) und ohne MIDI-Anschlüsse. Wie es für so kompakte Geräte mittlerweile Standard ist, erfolgt die Stromspeisung gleich über den USB-Anschluss – für eine mobilere Nutzung und weniger Kabelsalat in deinem Setup. Dazu passt, dass sich der Hersteller aus guter Tradition auch hier wieder für ein Gehäuse aus Metall entschied.

PreSonus AudioBox iTwo

PreSonus AudioBox iTwo

PreSonus AudioBox iTwo: Features

  • USB Audio Interface für PC, Mac & iPad
  • 24 Bit & 96 kHz
  • Eingänge: 2 x XLR/6,3 mm
  • Phantomspeisung (48 Volt) schaltbar
  • Hi-Z-Modus für E-Gitarre & -Bass schaltbar
  • Ausgänge: 2 x 6,3 mm (links & rechts) + Kopfhörerausgang
  • MIDI In & Out (DIN, 5-polig)

PreSonus AudioBox iTwo

Um als Komplettpaket zu punkten, hat das iTwo die hauseigene DAW-Software Studio One Artist für Windows & Mac OS X im Gepäck; sie ist nicht kompatibel mit Plugins von Drittherstellern, aber bereits mit vielen guten Effekten ausgestattet, mit denen sich (semi-)professionelle Produktionen bestreiten lassen. Wenn Du dein iPad zum Recording nutzen willst, kannst Du das mit der ebenfalls im Lieferumfang befindlichen Software Capture Duo erledigen.

PreSonus AudioBox iTwo: Preis & Verfügbarkeit

Für das PreSonus AudioBox iTwo wurden bisher noch keine Angaben bezüglich des Preises oder des Verfügbarkeitsdatums gemacht. Sobald wir mehr wissen, tragen wir das hier nach; wie immer kannst Du mithelfen und schnell eine Nachricht unten in der Kommentarbox hinterlassen, wenn Du die Infos hast!

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'PreSonus AudioBox iTwo: USB Audio Interface für PC, Mac & iPad'

  • Mike   17. Jul 2014   21:31 UhrAntworten

    Abgesehen davon, dass ich Interfaces for i-Geräte völlig panne finde, endlich mal ein 2-Kanal Interface von Presonus mit dem Kopfhörerausgang vorne und der Möglichkeit zwischen Line und Hi-Z umzuschalten.

  • Condor   18. Jul 2014   11:21 UhrAntworten

    Ich könnte mir das Gerät gut als Soundwiedergabe 24/96 in Verbindung mit einem Player der auf den Asio Driver zugreift.

    Als Live und Dj Sounder für Entertainer.

    LG Condor

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN