PreSonus AudioBox 22VSL, 44VSL & 1818VSL: Audio Interfaces angekündigt

2
SHARES
PreSonus AudioBox 22VSL

PreSonus AudioBox 22VSL - Das kleinste Modell der neuen Serie

anzeige

PreSonus AudioBox 22VSL, 44VSL & 1818VSL

Alle drei Audio Interfaces der VSL-Serie bieten XMAX-Vorverstärker (Class A) mit 48 V Phantomspeisung, Wandler mit 24 Bit, 96 kHz und einem Dynmaikumfang 114 dB, einen Kopfhörerausgang (150 mW) sowie MIDI I/O.

Die vom digitalen Mischpult StudioLive 16.0.2 bekannten Kanalzugeffekte liegen den drei neuen Audio Interfaces nun in Software-Form bei. So bekommst Du über die enthaltene Software PreSonus Virtual StudioLive (daher auch das Kürzel »VSL« im Namen) Reverb und Delay mit dedizierten Effektbussen sowie Kompressor, Limiter, einen semiparametrischen 3-Band-Equalizer und einen Hochpassfilter, allesamt mit »extrem niedriger« Latenz, so der Hersteller.

Wie allen Produkten von PreSonus liegt der VSL-Serie die DAW PreSonus Studio One Artist für Windows und Mac OS X bei. Da die Interfaces ASIO und Core Audio unterstützen, kannst Du aber auch praktisch jedes sonstige Programm zum Recording, Mixing und Mastering nutzen.

 

PreSonus AudioBox 22VSL

PreSonus AudioBox 22VSL - Das kleinste Modell der neuen Serie

Zuerst ist das 22VSL an der Reihe – es soll bereits im August erscheinen. Dieses kompakte, in einem Stahlgehäuse untergebrachte Audio Interface mit Stromversorgung via USB verfügt über zwei kombinierte Mikrofon/Line-Eingänge und zwei symmetrische Hauptausgänge für den linken und rechten Kanal.

Das 22VSL könnte Eine gute Wahl für kleinere Bands und fortgeschrittenes Homerecording werden, denn es bietet die gleichen Features wie das 22VSL und zusätzlich noch zwei Mikrofon/Instrument-Eingänge sowie vier symmetrische Line-Ausgänge.

Das 1818VSL wartet als Flaggschiff der Serie mit zwei Mikrofon/Instrument-Eingängen sowie sechs Mikrofon/Line-Eingängen auf. Zu den weiteren Merkmalen zählen der achtkanalige ADAT I/O (4 Kanäle mit 88,1 oder 96 kHz), S/PDIF I/O (Stereo), und Word-Clock-Output.

PreSonus AudioBox 22VSL, 44VSL & 1818VSL: P & V

Die drei USB Audio Interfaces PreSonus AudioBox 22VSL, PreSonus AudioBox 44VSL und PreSonus AudioBox 1818VSL werden voraussichtlich zu Straßenpreisen von 199,- US$, 299,- US$ und 499,- US$ im Fachhandel erhältlich sein. Das 22VSL soll noch im August erscheinen, die beiden anderen Modelle werden für September erwartet.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'PreSonus AudioBox 22VSL, 44VSL & 1818VSL: Audio Interfaces angekündigt'

  • Mick   23. Jul 2011   17:14 UhrAntworten

    funktionieren die Effekte auch in den hohen Samplingraten ? Eventuell sogar mit "extrem niedriger" Latenz ?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN