PreSonus ADL 700: Preamp & Channel Strip fürs Rack

14
SHARES
PreSonus ADL 700

PreSonus ADL 700

anzeige

Vorverstärker mit EQ & Kompressor: PreSonus ADL 700

Mit dem PreSonus ADL 700 steht eine einkanalige Version des prämierten 2-Kanal-Preamps ADL-600 zur Verfügung, die von Anthony DeMaria, dem renommierten Designer von Röhrenschaltkreisen, entwickelt wurde. Zwei Röhren vom Typ 12AT7 und 6922 pro Kanal werden hier geboten, diese operieren mit ±300V für entsprechend großen Headroom und vermeintlich gehobene Klangqualität. Das Dual-Transformer-Design soll einen hohen Signal-Rausch-Abstand (laut Hersteller -100 dB) gewährleisten. Zu den hervorstechenden Merkmalen der Serie zählt die variable Impedanz (1500, 900, 300 und 150 Ω) für die Mikrofoneinspeisung. Bereits damit kannst Du subtile Klangfärbungen oder Filterungen erzielen, ohne einen EQ dafür einzusetzen.

PreSonus ADL 700

PreSonus ADL 700

Der FET-basierte Kompressor und der semiparametrische EQ wurden von Robert Creel gestaltet, der auch schon für die XMAX-Preamps verantwortlich zeichnet. FET-Kompressoren (»Field-Effect Transistor«) nutzen Transistoren, um Röhrensound zu emulieren. Dabei sind im Allgemeinen die Attack-Werte kürzer und die Wiederholbarkeit genau desselben Sounds höher, als es bei optoelektronischen Kompressoren der Fall ist.

Attack, Release, Threshold, Ratio und Makup Gain lassen sich verstellen, ein Bypass ist auch implementiert. Wenn Du den Threshold-Regler ganz nach links drehst, wird der interne Kompressor abgeschaltet und die Kompression von einem zweiten, per Stereo-Link verbundenen Exemplar des ADL 700 übernommen.

Phantomspeisung (48 Volt), Polaritätsumkehr und ein Pad (-20 dB) lassen sich zuschalten. Die Verstärkung des Mikrofonsignals ist von 0 bis 35 dB in 5er-Schritten regelbar, während mit einem Trim-Poti (±30 dB) feine Justierungen an der finalen Preamp-Stufe des Inputs möglich sind.

Ein Hochpassfilter (12 dB/Oktave) mit wählbarer Grenzfrequenz (20, 40, 80 oder 200 Hz) lässt sich zuschalten. Die Bänder des EQs lassen sich um ±16 dB anheben bzw. absenken, für Bässe und Höhen gibt es Schalter zum Wechsel zwischen Kuhschwanz- und Peak-Filter.

PreSonus ADL 700: Preis & Verfügbarkeit

Der PreSonus ADL 700 wird voraussichtlich ab dem vierten Quartal 2012 ausgeliefert werden, wobei der zu erwartende Straßenpreis auf 1.999,- US$ geschätzt wird.

Mehr zum Thema:
              


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN